ubuntu server

tuser13
Goto Top

Oberfläche

Hi!
Ich habe soeben Ubuntu-Server 7.0 installiert. Gibt es für dieses System auch eine grafische Oberfläche oder muss ich mich jetzt mit der Shell auseinandersetzen?
Wie installiere ich Java für Ubuntu-Server und wo bekomme ich Java?

Danke schon mal!

tuser13

Content-Key: 73335

Url: https://administrator.de/contentid/73335

Ausgedruckt am: 16.05.2022 um 20:05 Uhr

Mitglied: KHP
KHP 12.11.2007 um 12:34:38 Uhr
Goto Top
Hallo,

die graphische Oberfläche kannst Du folgendermaßen installieren:


Dazu muss ich aber sagen, dass die Oberfläche Dich nicht großartig weiterbringen wird. Die Serverfunktionen musst Du schon über die Shell bedienen. Weiteres zur Installation Java etc. findest Du hier (im Wiki):
http://ubuntuusers.de/

Gruß - Tobias
Mitglied: tuser13
tuser13 12.11.2007 um 20:35:00 Uhr
Goto Top
Danke für die schnelle Antwort, Tobias. Ich trage übrigens den gleichen Namen.
Ich werde jetzt erst mal Kubuntu installieren und schauen wie ich da weiter komme.

Ich muss eine Testumgebung errichten mit folgendem Szenario:

Ein Ubuntu Rechner dient als Server für mehrere Clients auf denen BeOs läuft. Auf diesen Systemen läuft ein Media-Player der Nachrichten und Werbung auf daran angeschlossene Grossbild-TV's ausstrahlt. Das Programm wird ab und zu geändert, und dafür wird per FTP von der Redaktion das aufbereitete Material auf den Ubuntu-Server übertragen welcher die Daten wiederum an die Clients verteilt. Das letztere muss erst mal nicht unbedingt automatisch ablaufen.
Mich würde sehr freuen, wenn mir da jemand mal sagen würde, wie ich das am Besten angehe, in erster Linie also den Ubuntu (oder gehts auch mit Kubuntu?) -Server aufsetze... Ich bin ganz fit was Windows und Netzwerke angeht, habe auch Erfahrungen mit Suse und Kubuntu. Es ist also so das ich mich schon an die Shell rantraue aber was ich über KDE machen kann das würde ich dann auch gerne über KDE machen, allerdings habe ich schon verstanden, das die Netzwerkfunktionalität sich nicht unbedingt gut bzw. sicher über die Oberfläche konfigurieren lässt. Na ja, so siehts aus. Ich hoffe auf Antwort. Vielen Dank schon mal...

tuser
Mitglied: KHP
KHP 13.11.2007 um 00:20:12 Uhr
Goto Top
Hallo Tobias,

was ich zu der graphischen Oberfläche sagen kann, ist dass sie halt nicht für Server gemacht bzw. gedacht ist. Selbstverständlich kannst Du Deine Konfigurationsdateien damit auch bearbeiten (sind halt irgendwelchen Textdateien), aber ein konsole-basierender Texteditor tuts genauso gut. Wer den "Norton Commander" (NC) vom DOS kennt wird den MC (Midnight Commander) vom Linux lieben.

Entscheiden musst Du Dich an dem Punkt, ob der Rechner genug Systemressourcen aufweist um auch die KDE, Gnome oder auch XServer-Oberfläche handlen kann. Ich hab halt nur einen PIII-500 und vermeide es natürlich tunlichst ihm noch mehr abzuverlangen. Hab die Konsole aber lieben gelernt.

Mit Deinen Videogeschichten bin ich da gar nicht firm. Ich versuche zur Zeit meinem Ubuntu-Server beizubringen wie man mit VLS (Video-Lan-Server) umgeht. Hab aber noch nicht viel Zeit dafür gefunden.

Gruß, der mit dem gleichen Namen.
Mitglied: tuser13
tuser13 13.11.2007 um 21:49:57 Uhr
Goto Top
Danke für die Antworten. Ich habe Ubuntu-Server jetzt am laufen. Es gibt da ganz gute Howtos. Es war einfacher als ich gedacht habe.

Gruss

tuser