Updateschleife KB4093118 auf 2008R2 und Win7

Guten Morgen zusammen,

im Betreff benanntes Update zieht seit der ersten Installation heute Morgen eine Schleife nach sich. Der Patch wird immer wieder angeboten. Hat das noch jemand? Gibt es Erkenntnisse bezüglich der Ursache? Update ablehnen oder noch zu früh?

BG T.

Content-Key: 371453

Url: https://administrator.de/contentid/371453

Ausgedruckt am: 02.08.2021 um 10:08 Uhr

Mitglied: sabines
sabines 18.04.2018 um 10:57:34 Uhr
Goto Top
Moin,

ist das Update erfolgreich installiert worden oder hast Du einen Fehlerstatus?
Wie viele PC haben das Problem?
Wenn's nur einer ist, erstmal abwarten.

Gruss
Mitglied: Matsushita
Matsushita 18.04.2018 aktualisiert um 11:11:04 Uhr
Goto Top
Kann ich bestätigen! Auf allen Windows Server 2008 R2 habe ich einen Abbruch und Neuversuch bei 9%. Nach ca. 1,5 Stunden erfolgt automatisch ein Rollback.
Mitglied: 133941
133941 18.04.2018 um 11:20:18 Uhr
Goto Top
Zitat von @sabines:

Moin,

ist das Update erfolgreich installiert worden oder hast Du einen Fehlerstatus?
Wie viele PC haben das Problem?


Sers,

nein wurde einwandfrei installiert, ohne Fehler. Es wird nur immer wieder angeboten. Das Problem betrifft alle Win7 und alle 2008R2 in unserem Netzwerk.
Ja, wir warten erstmal.

Danke Peter für die Infos
Mitglied: Tektronix
Tektronix 18.04.2018 um 12:30:01 Uhr
Goto Top
Moin,
wenn das Update drin ist, einfach mal die Problembehandlung für Windows Updates durchführen.
Bei einem Server bei mir hat die Problembehandlung Fehler in der Updatedatenbank gefunden und bereinigt, danach war alles ok.
Mitglied: Roman123
Roman123 18.04.2018 um 13:04:59 Uhr
Goto Top
Genau das gleiche Problem,

macht mich alle.

Komisch ist wenn man auf Suche geht, installiert nochmal Suche installiert usw

ändert sich bei angebotenen Update immer das Veröffentlichtdatum

einmal 12.04 einmal 13.04
Mitglied: 133941
133941 18.04.2018 aktualisiert um 13:20:33 Uhr
Goto Top
Aha, is mir noch nicht aufgefallen das mit dem Datum. Danke für die Info.
Mitglied: 133941
133941 18.04.2018 um 13:25:24 Uhr
Goto Top
Zitat von @Tektronix:

Moin,
wenn das Update drin ist, einfach mal die Problembehandlung für Windows Updates durchführen.
Bei einem Server bei mir hat die Problembehandlung Fehler in der Updatedatenbank gefunden und bereinigt, danach war alles ok.


Ja, das taten unsere auch erst. Aber nach erneuter Suche war das Update wieder im Angebot.
Mitglied: vanTast
vanTast 19.04.2018 um 12:26:03 Uhr
Goto Top
Moin,

bei uns das gleiche Spiel mit der Updateschleife.
Ich hatte zuerst den WSUS in Verdacht weil der gerade umgezogen ist auf 2016. Toll, hat mich wieder nur Zeit gekostet.
Irgendwie wird das immer schlimmer mit den Windows-Updates.
Fallen Windows-Updates jetzt eigentlich unter das Glücksspielverbot?

Gruss vanTast
Mitglied: kgborn
Lösung kgborn 20.04.2018 um 11:11:31 Uhr
Goto Top
Ich hatte das Thema in einem Sammelbeitrag Problemsammlung zu Microsoft April 2018 Updates im Blog. Da ist ein Kommentar eingetroffen, dass Update KB4093113 (RollUp) der Problembär sei. Also dieses Update deinstallieren und Update KB4093118 installieren. Danach KB4093113 im WSUS blockieren. Könnte/sollte helfen - vielleicht können Betroffene das Testen und eine Rückmeldung geben.
Mitglied: 133941
133941 20.04.2018 aktualisiert um 13:22:00 Uhr
Goto Top
Zitat von @kgborn:

Ich hatte das Thema in einem Sammelbeitrag Problemsammlung zu Microsoft April 2018 Updates im Blog. Da ist ein Kommentar eingetroffen, dass Update KB4093113 (RollUp) der Problembär sei. Also dieses Update deinstallieren und Update KB4093118 installieren. Danach KB4093113 im WSUS blockieren. Könnte/sollte helfen - vielleicht können Betroffene das Testen und eine Rückmeldung geben.


Hm, ich belasse das kb4093113 lieber auf den Rechnern. Ein ausblenden von kb4093118 tats auch. KB4093113 ist seid Tagen ohne Probleme installiert. Warte lieber auf das kommende im Mai. Aber das muss jeder selbst entscheiden.

Beste Grüße
Mitglied: vanTast
vanTast 24.04.2018 um 10:09:25 Uhr
Goto Top
Moin,

heute sind die Update KB4093118 und KB4093113 für 2008R2 und Win7 scheinbar erneut herausgebracht worden. Im WSUS taucht es jetzt nicht mehr als erforderlich auf. Die Endlosschleife ist damit zumindest bei uns beendet.

Gruss vanTast
Heiß diskutierte Beiträge
question
USB Adapter wie PoE? gelöst HournenharmaVor 1 TagFrageHardware5 Kommentare

Ich habe einen Kunden, der will in seinem Ford mit SYNC2 sein RazerPhone 2 nutzen. Das Problem ist, dass die USB-A Anschlüsse max. 5W geben, ...

question
Hyper-V - verwaiste Snapshots löschenbasdschoVor 1 TagFrageHyper-V26 Kommentare

Hallo, mein Veeam machte bei einer installation Probleme und konnte plötzlich die Snapshots nicht mehr löschen. Kein Problem, Disks konsolidiert, alte Snapshot Dateien gelöscht. Nun ...

question
USB 3 beißt sich mit 2,4Ghz Funkperipherie gelöst O-Two06Vor 1 TagFragePeripheriegeräte3 Kommentare

Hiho, ich habe nun schon einige Artikel über das leidige Thema gelesen, komme aber zu keiner Lösung. Ich habe Mini-PCs, bei denen nun leider mal ...

question
Fritzbox 7590 ersetzten gegen Modem + Router oder Router mit Modemindignus-estVor 1 TagFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo zusammen, nach langer Krankheit und Genesungszeit fasse ich jetzt mal wieder den Mut eine frage zustellen die mir schon seit längeren im Kopf herum ...

question
Ipv6 RouterliodiceVor 15 StundenFrageDSL, VDSL10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich benötigen einen ADSL Router (Kabelgebundenen) der IPv4 und IPv6 kann, also Dual Stack (DHCP Extern und ...

question
SSH Login nur möglich bei eingelogtem USERhell.wienVor 19 StundenFrageLinux Netzwerk17 Kommentare

habe einen Server (Debian) mit SSH (nur mit Public Key und auf einem Custom Port) und ufw aktiv. Ich kann mich nicht einlogen. Wenn ich ...

question
ProLiant DL380p G8 findet HP SAS-Festplatten MB3000FBUCN nicht ?IT-DAUVor 1 TagFrageServer-Hardware5 Kommentare

Hallo liebe Community! Kurz vorweg: ich bin Quereinsteiger in der IT-Branche und möchte nun als Vorbereitung zu meinem Ausbildungskurs bzw. für zu Hause ein bisschen ...

question
Günstiges Open-Source NAS für HeimgebrauchpanguuVor 8 StundenFrageSAN, NAS, DAS7 Kommentare

Hallo, mit NAS-Systemen hatte ich bisher gearbeitet: Synology, QNAP, Buffalo, etc. Dabei kommen proprietäre Betriebssysteme zum Einsatz, die sich natürlich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden ...