Upgrade 2012R2 auf 2016

franz-josef-ii
Goto Top
Guten Morgäähhhn

Ich versuche gerade ein Serverupdate auf den 2016er. Er kommt mit folgender Meldung und es geht nix weiter:

Setup hat erkannt, dass mindestens eine Identitätsverwaltung für UNIX-Komponenten installiert ist. Deinstallieren Sie die Komponenten, um ein Serverupgrade durchzuführen. Weitere Informationen zum Deinstallieren dieser Komponenten finden Sie unter "http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=518378".

Erste Anlaufstelle: Klar MS, nur ich finde diese "Identitätsverwaltung für UNIX-Komponenten" nicht. Daraufhin habe ich den ServerManager, die Programme durchsucht, nichts was irgendwie damit in Verbindung sein könnte. Auch eine "BlindDeinstallation", also eine Eingabe der Deinstallationsbefehle in der Powershell brachte nichts.

Irgendwie bin ich komplett schasaugat face-wink Wo könnte ich da noch nachschauen?

Content-Key: 391016

Url: https://administrator.de/contentid/391016

Ausgedruckt am: 18.08.2022 um 21:08 Uhr

Mitglied: sabines
Lösung sabines 29.10.2018 um 08:35:04 Uhr
Goto Top
Moin,

hast Du das gesehen?
https://social.technet.microsoft.com/Forums/Azure/en-US/74a598ac-e22c-41 ...

Hier hatten einige dasselbe Problem und ein paar Lösungsansätze.

Gruss
Mitglied: erikro
Lösung erikro 29.10.2018 um 08:36:35 Uhr
Goto Top
Moin,


hth

Erik
Mitglied: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II 29.10.2018 um 08:45:13 Uhr
Goto Top
Danke der Befehl hat geholfen
Mitglied: erikro
erikro 29.10.2018 um 09:24:09 Uhr
Goto Top
Gerne
Mitglied: kidlark
kidlark 10.05.2020 um 11:17:17 Uhr
Goto Top
Danke, mir hat der Befehl auf geholfen.

Ich habe zu erst die MS Hilfe durch gearbeitet, ohne Erfolg. Danach den SMB1 Client entfernt, ohne Erfolg.

Das hätte ich einfache haben können und sogar ohne Neustart!!!

Gruß
Georg