USB Stick (Hardware Verschlüsselung) mit Code Tastatur

Mitglied: pelzfrucht

pelzfrucht (Level 2) - Jetzt verbinden

15.01.2016, aktualisiert 16.01.2016, 2175 Aufrufe, 15 Kommentare, 2 Danke

Abend,

Ich bin gerade auf den Corsair Flash PadLock 2 gestoßen und ich muss sagen dass er mir sehr zusagt (vorallem die Hardware Code Eingabe per Tasten).

Nach meheren Testberichten zu folgen scheint er ganz gut zu sein.

Meine Frage: Kennt jemand ein vergleichbares Produkt von anderen Anbietern?

Ich muss sagen dass ich hauptsächlich nur den USB Stick von Corsair entdecke und
von der Konkurrenz noch nichts vergleichbares gefunden habe.

Viele Grüße
pelzfrucht
Mitglied: tomolpi
15.01.2016, aktualisiert um 20:55 Uhr
Hallo @pelzfrucht,

ich kenne das nur von 3,5" Festplatten her.

Mit Stücks habe ich keine Erfahrungen bzw. Kenne einen Vergleich...
Bitte warten ..
Mitglied: pelzfrucht
15.01.2016 um 21:23 Uhr

Der sieht auch ganz gut aus.
Aber, was mich jetzt verdutzt..

Der sieht genauso aus wie der Toshiba USB Stick
Haben die irgendwelche Gemeinsamkeiten oder ist das einfach nur eine dreiste Design "Inspiration"?

Viele Grüße
pelzfrucht
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
LÖSUNG 15.01.2016, aktualisiert um 23:28 Uhr
Hey,

datAshur von iStorage fällt mir da ein ...

rm
Bitte warten ..
Mitglied: 122573
122573 (Level 2)
15.01.2016 um 22:26 Uhr
für mich steht da nur ein anderer Name drauf.
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
15.01.2016 um 22:37 Uhr
Habe dein Posting auf dem Handy übersehen ...
Bitte warten ..
Mitglied: 122573
122573 (Level 2)
15.01.2016 um 23:13 Uhr
was für ein Posting vom Handy? Oder war da der UserAgentSwitcher im Spiel?
Bitte warten ..
Mitglied: pelzfrucht
15.01.2016 um 23:28 Uhr
Hallo Leuts :-) face-smile

Danke für den Tipp für datAshur.
Ich denke es wird der hier werden.

Habe dein Posting auf dem Handy übersehen ...
was für ein Posting vom Handy? Oder war da der UserAgentSwitcher im Spiel?

Er meinte dass er am Handy war und deshalb nicht gesehen hast dass du schon etwas zu DatAshur geschrieben hast.

Viele Grüße
pelzfrucht
Bitte warten ..
Mitglied: 122573
122573 (Level 2)
15.01.2016 um 23:47 Uhr
ok. Das habe ich falsch verstanden
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
16.01.2016 um 12:21 Uhr
Es gibt noch viele. Ich wette, wenn Du mal idealo.de mit den richtigen Filtern nutzt, kommst Du zum Ziel.
Willst Du wirklich noch ein USB2-Gerät? Die Corsair-USB3-Dinger schaffen nämlich ca. 200MB/s, während Dein Fundstück doch vermutlich bei max. 30MB/s abknickt.

Warum eigentlich Schutz am Gerät? Würde ich nur für sinnvoll erachten, wenn man den Softwarelösungen nicht traut. Und diese sind ja auch cross-Platform zu haben, sogar kostenlos: http://www.withopf.com/tools/securstick/
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
16.01.2016, aktualisiert um 14:25 Uhr
Es gibt ja auch Festplatten mit sowas und da haben die schon Festgestellt das die Verschlüsselung Knackbar ist bzw die Hardware veränderbar ist um an die Daten zu kommen.
Der 0815 wird erstmal nicht an die Daten kommen.
Dazu währe es Günstiger/Einfacher Software auf dem PC zu verwenden Veracrypt ect.
Dazu musst du Bedenken wenn der Stick ma einen Defekt hat das du ggfs auch nicht mehr an die Daten kommst bzw keine Widerherstellung machen kannst und ggfs die Firmen die sowas können dafür wohl wegen den Mehraufwand einiges Verlangen werden...
Der Stick bringt aber auch keine Sicherheit wenn der PC schon verseucht ist..
Bitte warten ..
Mitglied: ChriBo
LÖSUNG 16.01.2016, aktualisiert um 20:53 Uhr
Falls es dir bei der Entscheidungsfindung hilft:
Der DatAshur bzw. der Pro, aber nicht der Personal sind in der UK für Verwendung im öffentlichen Sektor (HMG / Infosec5) quasi vorgeschrieben.
Erfahrungen (unserer Techniker) sind bis jetzt gut: verhält sich nach Entsperrung wie ein normaler USB-Stick, booten per Syslinux bzw. Grub ist problemlos möglich.

Gruß
CH
Bitte warten ..
Mitglied: pelzfrucht
16.01.2016 um 20:52 Uhr
Die Corsair-USB3-Dinger schaffen nämlich ca. 200MB/s,

Nur der FlashPad Lock leider nicht :-( face-sad
Im Test erreichte er eher um die 10 MB/s

Warum eigentlich Schutz am Gerät?

Im Grunde genommen hab ich mir einen Windows To Go USB Stick vorgestellt.
Der Vorteil ist halt, das alle Daten auf dem Stick (inkl. Windows) geschützt sind sollte man ihn verlieren.

Viele Grüße
pelzfrucht
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
16.01.2016 um 21:29 Uhr
Dann bitlocke ihn doch einfach.
Bitte warten ..
Mitglied: pelzfrucht
16.01.2016 um 21:34 Uhr
Die Code Schloss Lösung gefällt mir aber besser.

Basiert auf keiner sachlichen Grundlage. Ist einfach ein Gefühl.

Viele Grüße
pelzfrucht
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Starlink im Unternehmen?
0xFFFFVor 20 StundenFrageLAN, WAN, Wireless40 Kommentare

Guten Morgen Admins, leider leiden wir darunter, dass wir uns hier in DE noch in einem Entwicklungsland was die Internetanbindung angeht, sehr. Nun kam ...

Off Topic
Klimaanlage im Serverraum
gelöst imebroVor 16 StundenFrageOff Topic20 Kommentare

Hallo, wir haben einen kleinen Serverraum (viell. 5 - 6 m²), in dem ein Serverschrank steht. Der Raum hat kein Fenster!!! Darin befinden sich ...

Microsoft
Datenkrake - Browser
DennisWeberVor 1 TagErfahrungsberichtMicrosoft11 Kommentare

Hallo zusammen, ich empfehle euch mal definitiv in "Temp" Verzeichnis eures Browsers zu schauen. Es war für mich erschreckend, wie viele wichtige Dokumente und ...

Netzwerkmanagement
Sicherheitsrisiken Synology DS Admin Konto
RitchtoolsVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe die Pflege von einem Firmen NAS übernommen (Synology) es sind mehrere Rechner im Netzwerk die auf Daten zugreifen. Leider hat ...

Windows 10
Windows 10 hängt bei Neustart immer bei "Bitte warten" über Stunden
gelöst Odde23Vor 17 StundenFrageWindows 1023 Kommentare

Ich habe seit längerem, um genau zu sein seit gut einem Jahr, da wurde der Rechner gekauft, das Problem, dass der Rechner bei einem ...

Windows 10
Windows 10 verliert die Druckertreiber
KMP1988Vor 1 TagFrageWindows 1010 Kommentare

Servus zusammen, wir haben bei einem Kunden folgende Konstellation: - Server2019 (AD, DNS, DHCP) - Server2019 (Print-Server-Rolle) - W10-Clients Die Drucker werden übers Logon-Scirpt ...

DNS
Opendns.com - Kosten?
cordialVor 1 TagFrageDNS2 Kommentare

Moin, Ich möchte gerne den OpenDNS Dienst mal verstehen. Hab da schon länger einen Account mit Filterung. Die "Free" Edition bei OpenDNS ist doch ...

Windows 10
Windows 10 System Recovery Ordner fast 60 GB - Wie löschen?
Looser27Vor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Guten Morgen, bei einem unserer Clients funktioniert scheinbar das automatische Aufräumen nach Updates / Upgrades nicht. Wie kann ich dem Kollegen auf die Schnelle ...