Usernamen mit dem man in Windows angemeldet ist in Access übernehmen

msteib
Hallo,

wir sind hier dabei eine Access Datenbank zu bauen in der Serverausfälle gelistet werden sollen. Nun sollte in einem Feld in einer Tabelle automatisch die UserID eintragetragen werden, mit der man in Windows angemeldet ist (also der Username von Windows).

Am besten sollte er in ein Textfeld in einem Formular übernommen werden.

Habt ihr ne Ahnung wie man das macht?

Danke und viele Grüße,

Michael Steib

Content-Key: 33929

Url: https://administrator.de/contentid/33929

Ausgedruckt am: 27.01.2022 um 09:01 Uhr

Mitglied: 25110
25110 09.06.2006 um 13:26:27 Uhr
Goto Top
Folgende Funktion liefert den Windows-Benutzernamen:

Function fOSUserName() As String
Dim lngLen As Long, lngX As Long
Dim strUserName As String
strUserName = String$(254, 0)
lngLen = 255
lngX = apiGetUserName(strUserName, lngLen)
If lngX <> 0 Then
fOSUserName = Left$(strUserName, lngLen - 1)
Else
fOSUserName = ""
End If
End Function

Wenn z.B. der Benutzername bei jeder Datensatzänderung in der Tabelle eingetragen werden soll, geht das so:

1) Ein Modul mit der obigen Funktion erstelle.

2) In der Tabelle ein Textfeld einfügen, z.B. BenutzerAenderung

3) Im Formular ein Textfeld erstellen, z.B. BenutzerAenderung

4) Im Formular beim Ereignis ?Nach Aktualisierung:

Private Sub Form_AfterUpdate()
With Me.RecordsetClone
.Bookmark = Me.Bookmark
.Edit
!BenutzerAenderung = fOSUserName
.Update
End With
End Sub

mfg
Mitglied: msteib
msteib 09.06.2006 um 14:19:39 Uhr
Goto Top
Hallo,

ich habe das jezt folgendermaßen eingebaut:

wenn jemand auf den Button "datensatz speichern klickt" soll folgendes ausgeführt werden:

Private Sub Befehl15_Click()
With Me.RecordsetClone
.Bookmark = Me.Bookmark
.Edit
!Benutzername = fOSUserName
.Update
End With

On Error GoTo Err_Befehl15_Click


DoCmd.DoMenuItem acFormBar, acRecordsMenu, acSaveRecord, , acMenuVer70

Exit_Befehl15_Click:
Exit Sub

Err_Befehl15_Click:
MsgBox Err.Description
Resume Exit_Befehl15_Click

End Sub

Mein Modul habe ich "Windows Benutzername" genannt.

Nun kommt, wenn ich auf Datensatz speichern klicke folgende Meldung:

Titel: Microsoft Visual Basic
Fehler: "Fehler beim Kompilieren: Sub oder Function nicht definiert"

Es wird der Quelltext der Funktion angezeigt und "Function fOSUserName() As String" gelb markiert und "apiGetUserName" grau markiert.

Hier nochmal der komplette Quelltext:

Function fOSUserName() As String
Dim lngLen As Long, lngX As Long
Dim strUserName As String
strUserName = String$(254, 0)
lngLen = 255
lngX = apiGetUserName(strUserName, lngLen)
If lngX <> 0 Then
fOSUserName = Left$(strUserName, lngLen - 1)
Else
fOSUserName = ""
End If
End Function


Vielleicht hast du ja ne Lösung dafür.

danke und viele Grüße,

Michael Steib
Mitglied: 25110
25110 09.06.2006 um 16:21:52 Uhr
Goto Top
Sorry, im Modul vor der Funktion noch folgenden Code einfügen:

Private Declare Function apiGetUserName Lib "advapi32.dll" Alias _
"GetUserNameA" (ByVal lpBuffer As String, nSize As Long) As Long


Und vorsichtshalber noch die Verweise prüfen:

Modul im Entwurf öffnen, Extras > Verweise
Da sollten 4 Einträge sein:
Visual Basic for Applications
Microsoft Access x.0 Object Library
Microsoft DAO 3.6 Object Library
Microsoft ActiveX Data Objects 2.x Library

mfg
Mitglied: Biber
Biber 09.06.2006 um 16:29:56 Uhr
Goto Top
...ist kaum nötig, mit solchen Kanonen auf den kleinen Spatz zu schießen..

Ermittelt einfach den Usernamen aus dem Environment.

strUsername = Environ("USERNAME")

Die Funktion Environ()/Environ$() ist in der "normalen" VBA-Bibliothek, die ohnehin mit eingebunden (bzw. auf jeden Fall vorhanden) ist.

Gruß
Biber
Heiß diskutierte Beiträge
question
Marode Netzwerk-Infrastruktur im kleinen Unternehmen - wo anfangen?StephanXVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement48 Kommentare

Guten Abend zusammen, es geht um einen kleinen Betrieb (Kfz-Werkstatt) mit einer recht wirren und planlosen Netzwerkstruktur und Datensicherung, welche ich so langsam mal richten ...

general
Generator für endlose, kostenlose Energie? Ein gut gemachter Schwindel? gelöst beidermachtvongreyscullVor 23 StundenAllgemeinOff Topic25 Kommentare

Mahlzeit Kollegen! Wenn ich mich strikt an physikalische Grundsätze halte, müsste ich sagen: Nein. Es ist nicht möglich. Ich stieß aber im Internet auf ein ...

question
Fritzbox mir Batterie betreibenberndsilberoVor 1 TagFrageHardware11 Kommentare

Hallo, welche Akkus bzw. Batterien oder Möglichkeiten gibt es wenn ich die Fritzbox mobil nutzen möchte, da wo kein Stromnetz vefügbar ist. Der Akku darf ...

question
Tips für Raid-Controller für bis zu 24 Platten?coltseaversVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS7 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte mir ein Datengrab für bis zu 24 HDDs 3,5 Zoll basteln, welches unter Windows Server laufen soll. Rack-Gehäuse mit entsprechend vielen ...

question
APC USV - Zugriff über die Konsole gelöst newit1Vor 1 TagFrageSicherheit10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine APC Smart UPS 1000 (RackMount) im Einsatz und komme nicht auf die Konsole. Die eingebaute "Network Management Card 1" zieht ...

question
NAS-Platz aufbohren, ohne TEMP-Platte?winackerVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS6 Kommentare

Hallo, ich muß ein 4-Bay QNAP-NAS, bestückt mit 4 x 4TB in RAID5, aufrüsten. Da sind heute ca. 10TB Daten drauf. Ziel ist 3 x ...

general
FYI: In zwei Tagen zieht LetsEncrypt zahlreiche Zertifikate zurückipzipzapVor 15 StundenAllgemeinVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Hallo, zur Info, falls bei Euch übermorgen was knallt: Ruhiges Wochenende! ipzipzap ...

question
"minimale" Cloud-Telefonanlage gesuchtDatenreiseVor 21 StundenFrageVoice over IP10 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Cloud-Telefonanlage, die sich für einen einzelnen Arbeitsplatz eignet und wollte hier fragen, ob jemand dazu einen ...