Vergabe einer 2ten, aber festen IP trotz DHCP auf einem Windows Rechner möglich?

ragazzo
Goto Top
Eine weitere feste Netzwerk-Adresse auf einen Windows-Rechner (Client z.B. Win7) zu definieren ist möglich.

Kennt jemand eine Möglichkeit eine feste weitere Netzwerk-Adresse zu haben, wenn die Haupt-Netzwerkadresse per DHCP definiert ist.

Content-Key: 153386

Url: https://administrator.de/contentid/153386

Ausgedruckt am: 19.05.2022 um 14:05 Uhr

Mitglied: thajlek
thajlek 19.10.2010 um 15:46:31 Uhr
Goto Top
Hallo,

mann kann unter erweiterten Einstellung auf der Netzwerkkarte eine Alternative IP Adresse festlegen,
welche benützt wird wenn kein DHCP erreichbar ist.
Mitglied: Ragazzo
Ragazzo 19.10.2010 um 16:03:13 Uhr
Goto Top
Vielen Dank für Deinen Hinweis.

Ergänzender Hinweis zur Ausgangslage:
Ein DHCP-Server ist erreichbar und dennoch eine weitere Netzwerkadresse verwendet werden soll.
Hintergrund ist ein spezielles Routing für eine spezielles Netz, das durch diese Einstellung immer ermöglicht werden soll.
Mitglied: thajlek
thajlek 19.10.2010 um 16:08:23 Uhr
Goto Top
um dir kein Knoten in das Routing zu bauen, einfach ne zweite Netzwerkkarte einbauen.

Ist einfacher und bleibt überschaubar / nachvollziehbar.
Mitglied: Ragazzo
Ragazzo 19.10.2010 um 16:19:20 Uhr
Goto Top
Da ein Laptop ist das auch nicht so ohne weiteres machbar.
Und auch nicht seitens des Entscheiders gewünscht.

Gibt es andere konfigurationsseitige Lösungen mit Windows Boardmitteln?
Mitglied: 22010
22010 19.10.2010 um 19:52:58 Uhr
Goto Top
Hallo,

um eine weitere IP zu einer NIC hinzuzufügen, musst du in die TCP/IP (v4) Eigenschaften der NIC gehen und unter dem Punkt "Erweitert..." kannst du unter der Group "IP-Adressen" eine weitere IP einfügen.


MfG
adks
Mitglied: Ragazzo
Ragazzo 19.10.2010 um 20:00:49 Uhr
Goto Top
Hallo adks,

hast Du berücksichtigt, dass die NIC auf DHCP steht?
Wie kann ich dann eine weitere (feste) IP hinzufügen?

Gruß Ragazzo
Mitglied: dog
dog 19.10.2010 um 20:45:05 Uhr
Goto Top
Gar nicht.

Du kannst dir höchstens ein Skript bauen, dass die NIC auf DHCP stellt, sich die Werte merkt und dann wieder auf manuell stellt und die DHCP-IP und die andere einträgt.

Und in ein Laptop eine Ethernet-PCMCIA-Karte zu stecken ist auch nicht weiter schwierig.
Mitglied: Ragazzo
Ragazzo 19.10.2010 um 20:52:04 Uhr
Goto Top
Zitat von @dog:
Skript bauen, dass die NIC auf DHCP stellt, sich die Werte merkt und dann wieder auf manuell

Hättest Du ein Muster für ein solches Script?
Wäre echt klasse!
Mitglied: Crusher79
Crusher79 20.10.2010 um 09:05:05 Uhr
Goto Top
Hi,

von was für einer Umgebung reden wir? Privates Netzwerk oder Firma? Muss es denn unbedingt DHCP sein?

Es gibt fertige Scripte/ Software:

http://www.netsetman.com/

Liest Daten zwar aus, aber speichert sie so nicht! //Mein ich zumindest.

Feste IPs sollte aber ausserhalb des DHCP-Scopes liegen! Wenn du MAC-Binding auf dem DHCP Server aktivierst, ist das Ganze aufgeweicht! Netsetman müsste ja dann manuell die IP vergeben, die normal der DHCP raushhauen würde. Oder du müsstest als prim. IP eine andere, statische wählen.

Hast du überhaupt Zugriff auf den DHCP Server? Heim-Netz oder Firma?

mfg Crusher
Mitglied: Ragazzo
Ragazzo 20.10.2010 um 14:31:26 Uhr
Goto Top
DHCP soll nicht abgestellt werden.
Maximal temporär abgestellt und gegen feste IP getauscht, d.h. wenn es per Script machbar wäre: super
(d.h. feste IP incl. 2te IP setzen und mit zweitem Script DHCP wieder anschalten).

Hat jemand einen Ansatz?
Mitglied: 22010
22010 20.10.2010 um 18:50:15 Uhr
Goto Top
Hallo,

warum kannst du die IP nicht einfach fest einstellen?
... reservier diese im DHCP Server für deine MAC und gib sie der NIC fest...
Mitglied: Ragazzo
Ragazzo 24.10.2010 um 13:36:47 Uhr
Goto Top
Danke, das ist klar.

Da sind wir aber wieder bei der ursprünglichen Frage:

Wie kann ich bei DHCP-Vergabe eine 2te feste IP einstellen?

Oder hat jemand ein o.g. Script zum händischen Umstellen (incl. 2te IP) für mich.