benjo83
Goto Top

Verzeichnisinhalt per Batch verschieben

Hallo zusammen,

ich möchte gerne den Inhalt eines Verzeichnisses inkl. Unterverzeichnisse in ein anderes Verzeichnis verschieben und zwar per Batch.

ich habs mit

robocopy Quelle Ziel /MOVE /E /copy:DAT /Dcopy:T

probiert. Das klappt auch nur dann wird, wenn Quelle = "C:\Beispiel\Quelle" der Ordner Quelle gelöscht, der soll aber stehen bleiben nur der Inhalt soll da raus. Kann da jemand weiterhelfen?


Grüße

BenJo83

Content-Key: 385375

Url: https://administrator.de/contentid/385375

Printed on: July 21, 2024 at 07:07 o'clock

Mitglied: 137084
Solution 137084 Sep 04, 2018 updated at 11:03:46 (UTC)
Goto Top
Statt move ein copy machen und dann Inhalt löschen
robocopy "C:\Beispiel\Quelle" "C:\Beispiel\Ziel" /E /copy:DAT /Dcopy:T  
for /d %%a in ("C:\Beispiel\Quelle\*") do rd "%%a" /s /q  
del /q "C:\Beispiel\Quelle\*"  
oder per robocopy leeren Dummy Ordner drüber bügeln, oder Ordner danach einfach neu erstellen, und und und x Wege führen nach Rom.
Member: BenJo83
BenJo83 Sep 04, 2018 at 10:59:53 (UTC)
Goto Top
Hi,

danke für die schnelle Antwort. Auf dem Quellverzeichnis liegen NTFS-Berechtigungen die beibehalten werden sollen da das Verzeichnis für einen automatischen Transfer dort abgelegter Daten genutzt werden soll.

Das heißt die Lösung ist eigentlich super, aber bei dem del Befehl kommt immer eine Rückfrage ob wirklich gelöscht werden soll. Weder /j noch /Y helfen das zu umgehen. Für einen automatisierten Batchvorgang wäre das aber schon wichtig. Gibt es ne möglichkeit das Skript zu zwingen einfach den Ordner zu leeren?

Grüße
Mitglied: 137084
Solution 137084 Sep 04, 2018 updated at 11:03:52 (UTC)
Goto Top
aber bei dem del Befehl kommt immer eine Rückfrage ob wirklich gelöscht werden soll.
/q , hätte man aber selber mit del /? nachschauen können face-sad
Member: BenJo83
BenJo83 Sep 04, 2018 at 13:30:27 (UTC)
Goto Top
Ja sorry, hatte nachgeschaut aber hatte es echt überlesen, danke für die Hilfe.