Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Virtual Earth, Google Maps und Co. - Nutzung in Windows Programm?

Mitglied: Boy1980HH
Hey und Hallo,

Microsoft (für Virtual Earth) oder auch Google (Google Maps) stellen ja eine SDK bereit mit der man Ihre Kartendienste in eigenen Web-/ Windows Anwendungen nutzen kann. Eine entsprechende SDK gibt es auch von Yahoo oder Map24, habe mir aktuell aber nur die erst genannten mal näher angeschaut. Ein Punkt erschließt sich mir aktuell aber irgendwie überhaupt nicht, oder ich finde die entsprechenden Informationen nur einfach nicht. Ich hoffe das einer von euch evtl. ein bisschen Licht ins Dunkel bringen kann.

Bei den genannten Diensten erhält man, nach vorheriger Anmeldung, einen kostenlosen Entwickler Account mit dem man die SDK's testen/ evaluieren als auch in die eigene Anwendung integrieren kann. Sofern ich die AGB's richtig verstanden habe, ist eine kommerzielle Nutzung aber nicht kostenlos. Mir erschließt sich jetzt aber irgendwie überhaupt nicht wie die "kommerzielle Nutzung" von den beiden Dienstleistern definiert wird als auch welche Kosten im Rahmen einer Nutzung anfallen. Nach meinem Verständnis existieren zwei Möglichkeiten wie man die kommerzielle Nutzung definieren könnte.

1.) Ich muss das Lizenzabkommen unterschreiben/ die Kosten tragen da ich die SDK in eine kostenpflichtige Windows Anwendung (also kommerziell nutze) integriere...

2.) Unser Kunde muss das Lizenzabkommen unterschreiben/ die Kosten tragen da er die SDK kommerziell nutzt, ich Ihm nur die Möglichkeit einer integrierten/ einfacheren Nutzung ermögliche...

Spontan würde ich sagen das die zweite Definition zutrifft da Microsoft/ Google ja bemüht sind das Ihre Onlinedienste eine hohe Verbreitung erfahren und bei der ersten Definition viele Entwickler es sich 2x überlegen ob Sie den Dienst in Ihre Anwendung integrieren...

Geplante Integration: Innerhalb unserer Windows Anwendung wollen wir unseren Kunden gerne die Möglichkeit eröffnen einen entsprechenden Kartendienst zu nutzen. Da wäre z.B. die Anzeige des Standorts Ihrer (Neu)Kunden und Ihrer Vertreter (um den am dichtesten befindlichen leicht/ einfach zu bestimmen) oder auch die Erzeugung einer Routenbeschreibung für eine Anfahrt. Das ganze würde dann in innerhalb einer Windows Anwendung mit einem Browsercontrol, auf Basis der Daten aus unserer Datenbank (Adress-/ GPS-Daten), erfolgen. Es handelt sich also quasi nur um Features die die Anwender auch problemlos auf den offiziellen Seiten vornehmen könnte, nur über die Integration von mir wesentlich einfacher...

Hat jemand vielleicht schon einen der genannten Kartendienste über die bereitgestellte SDK in seine Anwendung integriert und kann mir bei meiner Frage helfen?!

Gruß, Maik

Content-Key: 101913

Url: https://administrator.de/contentid/101913

Ausgedruckt am: 30.07.2021 um 09:07 Uhr

Mitglied: 16568
16568 15.11.2008 um 21:42:30 Uhr
Goto Top
Irrtum, der Entwickler trägt die Kosten, schließlich verdient er ja auch daran...
(schon krass, wie dreist manche Entwickler manchmal versuchen, alle Kosten auf den Kunden abzuwälzen...)


Lonesome Walker
Mitglied: Boy1980HH
Boy1980HH 15.11.2008 um 22:44:13 Uhr
Goto Top
Direkt verdienen werden wir an einer Integration nichts, zumindest ist es aktuell nur als Gimmick innerhalb einer Business Application (ERP) geplant/ angedacht...

Wie gesagt, ich habe bisher keinerlei Informationen darüber was eine entsprechende Integration Kosten würde bzw. wie sowas überhaupt abgerechnet wird. Die Anwendung wird von knapp 150 Kunden (mit jeweils zwischen 5 und 500 Concurrent Lizenzen) aktuell eingesetzt. Hast du bzgl. der Kosten bzw. Abrechnungsmodalitäten nähere Informationen?

Gruss, Maik
Heiß diskutierte Beiträge
general
Telekom hat größere StörunganteNopeVor 1 TagAllgemeinInformationsdienste29 Kommentare

Moin, es scheint als hätte die Telekom gerade eine größere Störung. Bei vielen Kunden mit Telekom-Internetanschluss funktionieren Office 365 und auch IMAP-Mails nicht. Wartezeit in ...

question
Windows 365SarekHLVor 1 TagFrageWindows 1112 Kommentare

Hallo zusammen, nun ist es also soweit - Microsoft stellt mit "Windows 365" die Weichen in Richtung Windows as a Service: Wenn Microsoft da schreibt ...

question
Geplanter Server für Home LABraxxis990Vor 1 TagFrageServer-Hardware15 Kommentare

Guten Tag , Ich möchte gern meine aktuelle Hardware Tauschen. Im Einsatz ist ein kleiner Lenovo M93p ( Glaube ). Dort läuft ESXI mit 3 ...

question
Massive Probleme mit Windows Suche, Taskbar, Windows Standard Apps auf jedem Windows 10-PC im Firmennetzwerkrznr666Vor 21 StundenFrageWindows 1027 Kommentare

Hallo liebe Community, die PCs in unserem Unternehmen weisen folgende Probleme auf. Die Fehler treten nach einiger Zeit auf JEDEM Windows 10-PC auf, der genaue ...

question
Absicherung Exchange ServerLKleemannVor 21 StundenFrageExchange Server6 Kommentare

Hallo zusammen, wir sind bei uns in der Firma nun endlich vom Exchange POP3 Connector weggekommen und empfangen nun unsere E-Mail direkt über MX-Einträge. Nun ...

question
Anfragen an internen- und externen DNS Server gelöst BPeterVor 1 TagFrageWindows Server17 Kommentare

Hallo, im Homeoffice soll eine DNS Anfrage für Softphone über einen externen DNS Server laufen und nicht über den internen DNS Server. Dies soll aber ...

question
CMS für Lebenslauf einer Maschine gelöst rrobbyyVor 1 TagFrageCMS10 Kommentare

Hallo zusammen, im Zuge einer Masterarbeit loten wir gerade ein paar Möglichkeiten aus, wie man die (alle) technischen Daten einer Anlage (Kran-Anlagen) strukturiert und nachvollziehbar ...

question
Domainbenutzer Passwort lokal ändern?gecekusuVor 1 TagFrageWindows Userverwaltung9 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es die Möglichkeit das Benutzerpasswort von lokalen Benutzer am PC der in einer (nicht verbundenen) Domain ist zu ändern? Sprich, Benutzer ist ...