Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst VMware: VM startet nicht sofort

Mitglied: honeybee

honeybee (Level 2) - Jetzt verbinden

01.07.2017 um 17:02 Uhr, 3092 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

da das hier beschriebene Phänomen wieder aufgetreten ist, muss ich hier noch einmal einen Thread aufmachen...

Folgende Situation:
Es ist Windows 10, Version 1703, installiert (64-bit). Als VMware-Version ist die 12.7 drauf.

Wenn ich eine VM starte, passiert nichts - der Bildschirm bleibt schwarz.
Ich habe dann dieses Fenster minimiert und unter C:\Users\Benutzer\AppData\Local\VMware alle Dateien gelöscht.
Danach habe ich den VMware-Prozess im Taskmanager beendet.
Erst dann habe ich noch einmal versucht, die VM zu starten und dann ging es einwandfrei.

Dieses Verhalten passiert bei jeder VM... und das nervt...

Was ich versucht hatte:
- komplette Deinstallation mit Säuberung der Registry -> keine Besserung
- neue VMs erstellt -> gleiches Verhalten
- VMware-Tool auf eine ältere Version aktualisert -> keine Besserung


Liegt es daran, dass VMware Player zurzeit unter Windows 10 Creator nicht zuverlässig funktioniert?
Muss ich die kostenpflichtige Version anschaffen?
Welche VMware-Alternativen könnt ihr mir noch empfehlen? Es muss möglich sein, per Drag&Drop was kopieren zu können... Und ich möchte die VM auch im Vollbildmodus ausführen können. Also fällt Hyper-V weg. Wie sieht es mit VirtualBox aus?

LG
Mitglied: em-pie
01.07.2017, aktualisiert 02.07.2017
Moin,

und du bist dir sicher, dass du den vmWare Player 12.7 hast?
Denn vmWare hat ja jünsgt gerade mal die 12.5.7 draußen: VMware Workstation 12 Player Version 12.5.7 Release Notes

Wie sieht denn die Kompatibilitätsliste von deine/r vmWare Player beta-Version aus?
Und hast du es mal mit der Workstation-Version vmWare Workstation probiert?
Bzw. mal bei vmWare direkt "angeklopft" ?

Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
01.07.2017, aktualisiert um 22:06 Uhr
Hallo,

Du meinst den Player 12.5.7.

Der funktioniert sehr zuverlaessig hier unter 1703 sowie aktueller Insider-Builds. Die PC sind stinknormal mit Intel- oder AMD-CPU, 16 GByte RAM, 1 GB Radeon 4650 GPU bestueckt und haben 2 Monitore.

Wenn ich eine VM starte, passiert nichts - der Bildschirm bleibt schwarz.

Das Verhalten kann ich nicht reproduzieren. Alle meine VM, ich benutze im Moment den Player 12.5.6 build-5528349, starten sauber durch. Die Windows 10, die Linux und sogar WfW 3.11. Bei den Windows-Teilen achte ich nur darauf, das die VMWare-Tools von dem jeweils aktuellen Player kommen. Die Linux-Teile haben halt die Open VmWare Tools. Auch veraendere ich nichts an den default-Einstellungen zu Grafik bei den VM's. Der erweiterte Keyboardtreiber ist auch nicht installiert, der virtuelle Drucker ist deaktiviert.

2017-07-01 14_25_46-windows 10 x64 - vmware workstation 12 player (non-commercial use only) - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Das im Bild sind die Einstellungen einer laufenden W10 Pro Insider letztes Build.

Irgendwas ist mit dem Host bei Dir krude. Es kommt mir so vor, dass dort ein Problem ueber die OS-Generationen mit geschleppt wurde. Weil nach dem Upgrade von 1607 auf 1703 funktioniert es kurz und dann faengt das Problem wieder an.

Ist das W10 ein Upgrade von W7/8.1 auf W10, oder bereits schon sauber W10 installiert? Was fuer eine Grafikkarte ist verbaut? Aktueller Hardwaretreiber? Sind die HDD/SSD in Ordnung? Kannst Du mal eine VM, die bei Dir fehlerhaft startet, auf einem anderen PC in einem Player starten? Hast Du eine Antivirensoftware, die angeblich virtuelle Maschinen schuetzen kann und das darf auf dem Host? Ist der Ordner mit den VM's aus der Echtzeitscannerei der AV ausgeschlossen? Reichst Du irgendwelche Hardware vom Host automatisch an die VM durch?


BFF
Bitte warten ..
Mitglied: honeybee
02.07.2017, aktualisiert um 14:15 Uhr
Es ist ein neuer Laptop mit i7-CPU, Nvidia GeForce 940MX und 16 GB RAM. Er ist keine 3 Monate alt und hat ein sauber installiertes Windows 10 drauf. Alle Treiber sind aktuell. Auf dem Host ist Bitdefender als Virenscanner installiert, auf den VMs ist kein Virenscanner drauf bzw. Windows Defender.

Am Anfang hat es super funktioniert. Das Theater fing erst mit dem Update von VMware auf 12.5.6 an. Da ich keine Lust mehr hatte, den Fehler zu finden, habe ich VMware komplett deinstalliert, VirtualBox installiert und alle VMs konvertiert. Seitdem gibt es keine Probleme und alle VMs, mit Windows und Linux, die mit VMware erstellt wurden, laufen reibungslos.

Da seit der Neuanschaffung nichts am System verändert wurde und nur Aktualisierungen durchgeführt wurden, vermute ich, dass bei der Updateinstallation was schief gelaufen ist. Ich hatte alles restlos entfernt, neu installiert und trotzdem ging das Theater nicht zu Ende. Mit VirtualBox funktioniert alles wunderbar. Deshalb vermute ich, dass das Problem in VMware liegt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows 10-VM startet zu langsam
gelöst Frage von honeybeeWindows 1012 Kommentare

Hallo, habe eine VM mit Windows 10 x64. Als Virtualisierungssoftware wird VirtualBox 5.1.28 verwendet. Meine VM braucht zum Starten ...

Windows Netzwerk

Windows 7 Pro startet bei Netzwerkidentifizierung sofort neu

Frage von Just-InWindows Netzwerk8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe heute ein komisches Phänomen zu lösen: Der PC mit Windows 7 Pro startet direkt nach ...

Hyper-V

Hyper-V VM startet nicht mehr

gelöst Frage von CedITSHyper-V8 Kommentare

Guten Morgen, ich betreibe auf einem Server mehrere VM's nach dem gestrigen Update, kann ich keine der Maschinen mehr ...

Hyper-V

Programm startet auf kopierter VM nicht

Frage von sysadHyper-V16 Kommentare

Hallo, nachdem ich eine Hyper-V Maschine mit W10pro drauf von einer SATA-SSD auf eine NVMe kopiert habe, laufen einige ...

Neue Wissensbeiträge
Virtualisierung

VEEAM Instant VM Recovery Datenverlust möglich

Information von sabines vor 2 MinutenVirtualisierung

Wer instant VM Recovery unter Veeam nutzt, sollte seine Installation überprüfen. In manchen Fällen könnte es zu Datenverlust kommen, ...

Administrator.de Feedback
Hinweise auf Dienstleister oder auf Suchmaschinen
Information von Frank vor 3 TagenAdministrator.de Feedback71 Kommentare

Lieber User, Admins und Moderatoren, aus gegebenen Anlass möchte ich zwei Dinge endgültig klarstellen und für die Nachwelt festhalten: ...

Router & Routing

PfSense 2.4 IPSec VPN mobile Clients Phase 2 wird plötzlich nicht mehr aufgebaut - So einfach war die Lösung

Tipp von the-buccaneer vor 4 TagenRouter & Routing9 Kommentare

Moinsen! Nachdem ich mir hierbei nen Wolf gesucht habe, möchte ich doch die Welt an dieser simplen Lösung teilhaben ...

Humor (lol)
Wählscheiben Telefon
Information von brammer vor 4 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Hallo, Mal wirkliche eine nette Spielerei brammer

Heiß diskutierte Inhalte
Backup
VMware ESXi Cluster Backup
Frage von ADRNEXBackup22 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe eine vmware esxi cluster Umgebung mit ca. 20TB Daten, die auf einem SAN liegen. Es ...

Netzwerkmanagement
Softwareverteilung für kleines Unternehmen mit sehr gemixter Hardware
gelöst Frage von BavarianSysadNetzwerkmanagement20 Kommentare

Hallo zusammen^^, ich stehe vor dem Problem das wir im Unternehmen eine Softwareverteilung einführen soll, leider ist dies wie ...

Netzwerke
Frage zu Spanning-Tree-Layout
Frage von LordGurkeNetzwerke11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe aktuell das Problem, dass in einem relativ frisch aufgebauten Netzwerk mit redundanten Pfaden und MSTP ...

Router & Routing
OpenWrt Router und IPsec iptables
Frage von Achim462Router & Routing10 Kommentare

Hallo. Ich weiß nicht ob das der richtige Ort für dieses Thema ist. Falls nicht, kann ein Administrator dieses ...