VNC Zugang gehackt

Mitglied: bogeyman

bogeyman (Level 1) - Jetzt verbinden

15.08.2006, aktualisiert 16.08.2006, 8392 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Zusammen,
habe folgendes Problem.Ich habe das Program VNC bei mir installiert um Remotezugang auf meinem Rechner zu erhalten.Alles Funktioniert einwandfrei.Beim Einrichten habe ich ein sehr langes und schwieriges Passwort vergeben.Zu meiner Überraschung habe ich jedoch feststellen müssen das jemand dieses Passwort geknackt hat und Zugang zu meinem Rechner erlangt hat.Gottseidank war ich gerade am Platz und hab es bemerkt.Wie ist sowas möglich.Wie kann man herausfinden woher dieser Einbruch gekommen ist.Und wie kann man sowas in Zukunft verhindern.Ich habe Windows2000, daher entfällt leider RemoteDesktop von XP.Wäre ja die sichere Alternative.Bin bei DynDNS angemeldet falls das eine hilfreiche Info ist. Danke
Grüße,bogeyman
Mitglied: cykes
15.08.2006 um 19:58 Uhr
Hi,

also ein VPN ist VNC nicht, das nur mal zur Info. Wenn Du den VNC Port offen nach aussen hast,
haben sicher eeinige Scriptkiddies einfach ein Skript mit verschiedenen Passwörtern oder einem
Passwortgenerator durchalufen lassen.

Du solltes Dir für den Zugang von aussen besser ein richtiges VPN einrichten, dann wird alle
Kommuniikation mit Deinem Server verschlüsselt übertragen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Mosurama
15.08.2006 um 21:22 Uhr
vermutlich hast du die realvnc vers. 4 installiert. Ich glaube, in der 4.0 gab es noch einen bug, da konnte man sich mittels exploit ohne passwort am vnc anmelden.
Abhilfe: neuere Version installieren.
Allerdings nur Behelfs-Abhilfe, sicher ist ein offen im Internet erreichbares System eh nicht...

Die vom Vorredner angesprochene Lösung über ein reines VPN ist natürlich ganz klar zu bevorzugen

Gruss

Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: bogeyman
16.08.2006 um 09:57 Uhr
Hallo Cykes,ja sorry ich wollte VNC Zugang schreiben.Weiss das es sich nicht um einen Verschlüsselten Zugang handelt.Wahrscheinlich hat Andreas recht.Es muss sich um einen Bug handeln,denn ein 10stelliges Passwort zu knacken ist nicht so einfach.Mit einer Bruteforce Attacke hätte die Firewall ja reagiert und den Verkehr von aussen verhindert.Ausser die haben einfach die Freigebenen Ports für VNC genutzt.Wäre das denn möglich diese Ports für sowas zu missbrauchen.Auf jeden Fall hab ich VNC abgestellt.
Gruss,bogeyman
Bitte warten ..
Mitglied: bogeyman
16.08.2006 um 12:02 Uhr
Hallo Andreas,du hattest recht mit deiner Vermutung.Habe ein bisschen gegoogelt und siehe da es gibt einen Bericht von RealVNC Hersteller mit der Stellungnahme das eine Sicherheitslücke entdeckt worden ist wonach es möglich ist Zugang zu erhalten ohne das Passwort zu wissen.
Danke nochmal für die Info.
Grüße,Bogeyman
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Verpackter Laptop entwendet
r0x3llVor 1 TagFrageSicherheit11 Kommentare

Hallo. Mir wurde aus dem Büro ein noch verpackter Dell XPS Laptop mit einem Wert von ca 3.500€ gestohlen. Kann man da was orten? ...

Off Topic
Namenskonzept Kundengeräte
bitnarratorVor 1 TagFrageOff Topic5 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne einmal die Diskussion anstoßen, weil ich eine hier in diese Richtung noch nichts gefunden habe. Es geht um die Bennenung ...

Netzwerkgrundlagen
Router für neues Heimnetzwerk - was will man 2021 haben?
billy01Vor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen7 Kommentare

Guten Abend zusammen, nachdem sich bei mir viel getan hat, stehe ich nun vor einem Umzug und dem Neuaufbau meines Heimnetzwerkes. Also weg von ...

LAN, WAN, Wireless
2x Fritzbox 7590 mit separatem DSL über WAN verbinden
gelöst FailixVor 22 StundenFrageLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Liebes Administrator Forum, Ich bin schon länger passiver Lese und habe mich jetzt entschlossen mit einer Frage den ersten Post hier zu schreiben. Über ...

Off Topic
Wie sieht eine korrekte IT-Organisation aus?
imebroVor 5 StundenFrageOff Topic17 Kommentare

Hallo, da unser IT-Verantwortlicher ja vor einem Jahr gehen musste, stelle ich mir die Frage, wie denn eine korrekte IT-Organisation überhaupt aussehen muss. Zur ...

LAN, WAN, Wireless
Cat 7 Patchkabel mit nur 11MBits im Download
gelöst RickHHVor 20 StundenFrageLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Moin zusammen, ich habe mir soeben ein paar Patchkabel (aus einem Cat 7 Kabel) fertig gemacht. Die Belegung ist: 1 weiß/grün 2 grün 3 weiß/orange 4 blau 5 weiß/blau ...

DNS
Network Scanner zeigt falschen Hostname an
gelöst vafk18Vor 22 StundenFrageDNS10 Kommentare

Ich habe in meinem Netzwerk 3 Fritzboxen im Betrieb. Die Fritzboxen haben in den Einstellungen als Namen "fb7270", "fb7369" und "fb7412". Jede Fritzbox hat ...

Windows 10
Windows 10 keine Eingabegeräte mehr erkannt - Anmelden nicht möglich
akira2012Vor 1 TagFrageWindows 107 Kommentare

Hallo Zusammen! Ich habe hier einen Windows 10 Rechner. Er bootet ganz normal aber nach dem hochfahren, werden die Eingabegeräte nicht mehr erkannt. Weder ...