Vorbereitung Vorstellungsgespräch Windows Admin

Mitglied: sogcs7

sogcs7 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.11.2017 um 13:08 Uhr, 1932 Aufrufe, 8 Kommentare

Guten Tag,

ich habe diese Woche ein Vorstellungsgespräch, bei dem ebenfalls auf mein jetzigen Wissensstand eingegangen wird.
Da ich erst seit kurzem aus der Ausbildung raus bin (4 Monate), würde ich gerne von euch wissen, worauf ich vorbereitet sein sollte.

ich weiß über das Unternehmen:
- das es ein weltweiter Konzern ist
- die komplette Server - Client Landschaft auf Windows basiert
- die Administration für mehrere Standort gilt

Auf welche Themen könnte hier eingegangen werden? Netzwerk? Firewall? VPN?
und wenn ja was genau?



bin über jede Antwort dankbar

Gruß
Mitglied: FastRip
13.11.2017 um 13:24 Uhr
Ein Thema bei solchen Gesprächen ist gerne auch:

-Virtualisierung
-ActiveDirectory
-Storage (SAN etc.)

Vielleicht hilft es dir ja.
Bitte warten ..
Mitglied: MttKrb
13.11.2017 um 13:27 Uhr
Hallo,
welche Kenntnisse hast du in deiner Bewerbung und Lebenslauf genannt? Daran und an den Anforderungen aus der Stellenbeschreibung werden bestimmt Fragen auftauchen.
Deine angesprochenen Themen kämen natürlich auch in Frage.
Wenn du z.B. gute oder sehr gute Englischkenntnisse angegeben hast, kann es auch sein, dass dir die Fragen auf Englisch gestellt werden.

Das alles ist natürlich reine Spekulation. Jeder Arbeitgeber handhabt seine Bewerbungsgespräche etwas anders.
Bitte warten ..
Mitglied: sogcs7
13.11.2017 um 13:30 Uhr
Danke
Bitte warten ..
Mitglied: sogcs7
13.11.2017 um 13:31 Uhr
Danke

genau das waren auch die ersten Dinge, auf die ich geschaut habe. Such hier lediglich noch nach weiterer Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
13.11.2017 um 14:36 Uhr
Das hängt doch von dir ab - und von dem Arbeitgeber. Da gibt es keine Vorgaben...
- Mein erster Job nach dem Studium war in der Firma bei der ich vorher schon häufig nebenbei gearbeitet war. Entsprechend war das beim Chinesen um die Ecke mit der Frage "Hast du lust fest bei uns anzufangen" geklärt

- Zweiter Job war dann über nen Kumpel bei nem grossen deutschen Konzern - Vorstellungsgespräch völlig locker ohne gross aufs Fachliche einzugehen, eher ob man ins Team passt

- Dritter (jetziger) Job: Da ich vom Dienstleister zum Kunden gewechselt habe völlig entspannt, man weiss ja was man will und kennt sich...

Das heisst aber nicht das es immer so laufen muss, ich hatte auch Gespräche die anders waren bzw. bei denen ich erst mal "probearbeiten" war um rauszufinden ob es mir überhaupt liegt....
Bitte warten ..
Mitglied: beidermachtvongreyscull
13.11.2017 um 18:25 Uhr
Zitat von sogcs7:

Guten Tag,

ich habe diese Woche ein Vorstellungsgespräch, bei dem ebenfalls auf mein jetzigen Wissensstand eingegangen wird.
Da ich erst seit kurzem aus der Ausbildung raus bin (4 Monate), würde ich gerne von euch wissen, worauf ich vorbereitet sein sollte.

ich weiß über das Unternehmen:
- das es ein weltweiter Konzern ist
Zu oberflächlich. Hast Du kein tieferes Interesse an Deinem neuen Arbeitgeber?

- die komplette Server - Client Landschaft auf Windows basiert

Hast Du wenigstens Fragen dazu aufgeschrieben? Ist keine Schande, wenn Du auch einen Fragenkatalog parat hast, denn es handelt sich um ein Bewerbungsgespräch. Wenn Du kein Interesse am Unternehmen hast, warum sollten sie an Dir?

- die Administration für mehrere Standort gilt

Ist bei weltweit agierenden Unternehmen öfters so. Auch hier: Bereite Fragen vor, die Du ihnen stellst.

Auf welche Themen könnte hier eingegangen werden? Netzwerk? Firewall? VPN?
und wenn ja was genau?

Das sind Fragen, die ich ihnen stellen würde.
Was setzt ihr denn ein?
Welche Technik?
Hhhmm, da bräuchte ich etwas Hilfe zum Einstieg usw...

Das ist ein Bewerbungsgespräch, wenn Du es richtig machst und es kann sehr interessant sein, wenn *Du gut vorbereitet bist.
Ansonsten läuft es zu einem
Bewerbungsinterview** hinaus und das ist immer ein schlechtes Bild.

Ich hatte bei meinem letzten AG nen Katalog mit an die 30 Fragen meinerseits. Da haben die dumm geguckt, als ich immer spezieller gefragt hatte.

Und in meinen Augen die beste Frage:

Dürfte ich vielleicht mal einen Blick in die IT-Büros und in den Serverraum werfen? (Denn das generiert bestimmte noch Unmengen technischer Fragen, die Du improvisieren kannst und bereits vorhandenes Wissen einfach fragend einwerfen kannst.

z.B. Ich sehe da stehen mehrere USVs. Sind das alle Online-USVs? Wie ist der Stromkreis aufgebaut? Klima? Redundant?






bin über jede Antwort dankbar

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
14.11.2017 um 07:07 Uhr
Was man aber bei nem Fragenkatalog auch beachten sollte - man darf nicht überheblich kommen oder wenn man sieht das Sachen ggf. nicht korrekt gelöst sind dies gleich anmerken und verbessern wollen... Sorry, habe da einfach zuviele schon mitgehabt die grad neu dabei waren, dann gesagt haben dass das aber doch so nich toll is und dann viel besser wussten. Bis die dann irgendwann mal erfahren haben das es auch in jeder Firma Spezialfälle gibt bei denen es bewusst nicht "nach standard" gelöst wird....
Bitte warten ..
Mitglied: beidermachtvongreyscull
14.11.2017 um 10:07 Uhr
Das ist natürlich richtig.

Aus meiner Sicht geht es ja erstmal darum, Interesse an der Firma zu entwickeln und auch zu zeigen.
Auf den Kopf stellen, sollte der OP sie nicht zu Beginn.

Interessiert fragen, warum gewisse Dinge so gelöst sind und nicht anders (standard gemäß), kann er aber aus meiner Sicht.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
PfSense direkt an Glasfasermodem der Telekom über PPPoE
snah0815Vor 1 TagFrageFirewall24 Kommentare

Hallo Zusammen, nachdem ich die pfSense nun eine Zeit lang in einer Kaskade mit einer Fritzbox 7590 betrieben habe, möchte ich nun gerne die ...

Netzwerkmanagement
TIA568A oder B - Leistungsunterschiede oder egal?
gelöst alboshiroVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement15 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin aktuell im Hausbau und habe in jedem Zimmer ein RJ45 CAT7 Ethernetkabel für jeden Raum verlegt. Jetzt müsste ich die ...

Internet
Kein Internet nach Windows 2019 Server Installation
gelöst ZygmundVor 20 StundenFrageInternet24 Kommentare

Computer : HP ProLiant DL580 Gen7 , 4x CPU , 16 GB ECC Ram, 1 TB SAS Installation von - Windows 8 Server - ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN-ACCESSPOINT welche soll ich mir kaufen?
samet22Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Hallo :) Ich halte mich kurz: Ich möchte mir neue WLAN-Accesspoints für die Firma kaufen da die jetzigen fast 7 Jahre alt sind und ...

Webentwicklung
Wo legt Joomla den Content im Verzeichnis ab ?
MachelloVor 1 TagFrageWebentwicklung17 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich benötige Daten aus einer alten Joomla Webseite. Von dieser Webseite habe ich nur das komplette Verzeichnis vom ...

Monitoring
PC Monitoring Software?
TRON06Vor 1 TagFrageMonitoring9 Kommentare

Gibt es eine Monitoring Software (ähnlich wie HWiNFO) mit der man mehrere Computer überwachen kann (CPU auslastung, Festplatte, Temperatur Sensoren) und wo die Daten ...

Netzwerke
DHCP-Probleme nach Switch-Wechsel
gelöst sausi77Vor 1 TagFrageNetzwerke7 Kommentare

Folgendes Problem: - hab meinen Switch gewechselt: vom Zyxel GS1900-24E auf einen Zyxel XGS1930 Seitdem haben mobile Clients (insbesondere auf iOS und Windows-Basis Probleme) ...

Windows 10
Vom Homeoffice auf lokale Dateien zugreifen
SayllesVor 23 StundenFrageWindows 106 Kommentare

Guten Morgen, meine Frau ist im Homeoffice, ihr Arbeitgeber stellt ihr einen Access der unter Server 2016 lauft zur Verfügung. Dieser Remote zugriff funktioniert ...