Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Vorinstallierte Office-Versionen loswerden

Mitglied: HoyerAC

HoyerAC (Level 1) - Jetzt verbinden

22.01.2020 um 21:43 Uhr, 701 Aufrufe, 15 Kommentare

Guten Abend zusammen,

habe schon viel gegoogelt, auch hier im Forum (exemlarisch: https://administrator.de/forum/office-365-l%C3%A4sst-nicht-vollst%C3%A4n ...), aber ich werde nicht abschließend fündig.

Grundausstattung Lieferant:
- DELL-Rechner vorinstalliert mit Windows 10 Pro

Grundausstattung Unternehmen:
- MS Office 2013 Pro Plus
- baramundi (leider ohne OS-Install)

Problem:
- die verdammten vorinstallierten Office-Installationen (Web-App und [lokal] Trial-Versionen in it/fr/en/nl/de

Frage:
Hat mittlerweile irgendjemand eine Möglichkeit gefunden, diesen Office-Mist von einem Rechner zu tilgen? PS hat nicht geholfen, das offizielle MS-Tool (hab den Downloadlink im Büro, bin aber schon daheim), baramundi-Skripte, ....., etc. - nix bringt abschließend eine Lösung für alle User
Ergo: gibt es eine Möglichkeit, "automatisiert" und für alle Nutzer diesen Schrott dauerhaft (am besten auch Funktionsupdate-übergreifend) ein für alle mal loszuwerden?
Kostentechnisch ist eine W10-Enterprise-Version samt angepasster WIM leider keine Option....

Ziel:
- alles, was Office ist - wirklich alles! - von den Rechner tilgen, damit unser Microsoft Navision und unsere Caseris-CTI-Lösung (Caesar) sauber läuft

Die Kollegen von baramundi scheinen da auch schon länger mit zu kämpfen - und empfehlen den (recht kostenintensiven) Kauf des OS-Install-Moduls - das kommt aber für uns als spendenfinanzierte NGO nicht in Betracht.

Ich wäre für jede Anregung dankbar!

Besten Dank,
David
Mitglied: manuel-r
LÖSUNG 22.01.2020 um 22:01 Uhr
Hallo

gibt es eine Möglichkeit, "automatisiert" und für alle Nutzer diesen Schrott dauerhaft (am besten auch Funktionsupdate-übergreifend) ein für alle mal loszuwerden?

Ggf per Autostart für alle Benutzer.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: HoyerAC
22.01.2020 um 22:05 Uhr
Echt jetzt? Sollte es so einfach sein? Und da kommt baramundi nicht drauf?
Werd's morgen testen!
Wenn das klappt...mach ich mir ne Flasche auf

Besten Dank vorab schon mal!
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
22.01.2020 um 22:11 Uhr
Nur damit wir uns nicht missverstehen:
Das vorinstallierte Office ist damit immer noch im Image und wird für jeden neuen Benutzer auch erstmal "installiert". Aber dann kommt ja kurz darauf der Autostart und wirft es wieder weg. Bei uns funktioniert das sehr gut.
Ich hatte auch vergebens versucht das Office per DISM (und was man noch so liest) dauerhaft zu entfernen - ohne Erfolg.
Bitte warten ..
Mitglied: Birkuli
LÖSUNG 22.01.2020 um 22:18 Uhr
Hallo,
kannst auch hier schauen, dort gibt es auch ein Tool zum kompletten säubern,
https://support.office.com/de-de/article/deinstallieren-von-office-auf-e ...
https://aka.ms/SaRA-officeUninstallFromPC
das Tool heist SetupProd_OffScrub.exe und räumt alles schön auf.
Bitte warten ..
Mitglied: Birkuli
22.01.2020 um 22:27 Uhr
Hallo,
eigentlich sollte der PC eine digitale Lizenz gespeichert haben, also kann getrost mit dem Media Creation Tool eine deiner Lizenz entsprechende Iso erzeugt werden können, es geht aber nur der Weg über eine Pro die dann per Key vom Laptop oder PC aktiviert werden kann, die Lizenz gilt ja für Windows 10 und nicht für die Dell Bloadware, am besten ein clean Install machen und gleich die Wiederherstellungspartition mit der ganzen Bloadware plattmachen.
Dell hat irgendwo den Key aufgeschrieben, oder sogar im BIOS eingepflegt, kann man aber mit einem Tool auslesen zur Not für eine saubere Installation.
Bitte warten ..
Mitglied: HoyerAC
22.01.2020 um 22:51 Uhr
Oha - das deckt sich mit meinen Suchergebnissen und Versuchen, was vorinstallierte Office-Installationen angeht - aber wie macht ihr das dann?
Gerade was unseren Hintergrund angeht: W10 Pro ohne Option auf W10 Enterprise?
Händisch per PS-Script?
Wir haben jetzt nur ca. 160 Rechner.... wie macht das VW? Schulungs-Kollege sprach da beim Bierchen von 25.000 Rechner, [an einem Standort] die die betreuen (natürlich mit baramundi, OS-Install und Enterprise) - da sollten doch die berühmten deutschen Mitelständler allemal Sturm laufen, wenn die das Office nicht quitt werden!?
Ich versteh's nicht - man muss doch "Geräteweit" diesen Office-Mist loswerden?
Und im besten Fall auch Candy-Crush und Konsorten - oder ist das die Pro-Version auch nicht mehr das einzig-Wahre?
Und das soll mein Chef dann noch verstehen...

Leicht verzweifelt,
David
Bitte warten ..
Mitglied: mayho33
22.01.2020 um 22:57 Uhr
Hi!

Du solltest dir auch das Kommando Get-AppxProvisionedPackage und
Remove-AppxProvisionedPackage anschauen:

https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/dism/get-appxprovisio ...

https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/dism/remove-appxprovi ...

Remove-AppxProvisionedPackage löscht unerwünschte Apps aus dem Image und macht es so unmöglich diese wieder nachzuinstallieren.

Warum Baramundi das nicht weiß (oder wissen die das vielleicht doch ) ist mir auch schleierhaft

Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: HoyerAC
22.01.2020 um 22:58 Uhr
Schon probiert - funktioniert aber nicht in baramundi.
Geht nur händisch: je nach Rechner muss ich mal 2,3 oder 4 vorinstallierte Versionen deinstallieren - da sind wir heute auf die Nase gefallen: zwei Rechner, einmal Laptop, einmal Desktop, einmal in deustch, einmal in englisch.
Und prompt läuft das Script auf Fehler, weil das Abfangen der etwaigen Fehler (Schleife) spätestens bei der Sprachversion nicht mehr klappt.
Ehrlicherweise: kein baramundi-Problem! Da hauts wegen der unterschiedlichen windowsinternen (!) Versionsnummern einfach alles auseinander anscheinend.
Ich bastel weiter - wenn ich eine Lösung finde: stell ich sie sofort ein!
Bitte warten ..
Mitglied: mayho33
22.01.2020, aktualisiert um 23:15 Uhr
Zitat von HoyerAC:

Oha - das deckt sich mit meinen Suchergebnissen und Versuchen, was vorinstallierte Office-Installationen angeht - aber wie macht ihr das dann?

Remove-appxpackage lässt sich doch wunderbar in einem ActiveSetup abfackeln, weil es im User-Kontext ausgeführt wird (im Gegensatz zu Remove-AppxProvisionedPackage) Jeder Benutzer der sich am System anmeldet wird genau 1x mit einem AS bedient. Danach wird im HKCU eine Kopie des AS angelegt und das System weiß, dass User X schon bedient wurde.


Zitat von HoyerAC:

Schon probiert - funktioniert aber nicht in baramundi.
Geht nur händisch: je nach Rechner muss ich mal 2,3 oder 4 vorinstallierte Versionen deinstallieren - da sind wir heute auf die Nase gefallen: zwei Rechner, einmal Laptop, einmal Desktop, einmal in deustch, einmal in englisch.
Und prompt läuft das Script auf Fehler, weil das Abfangen der etwaigen Fehler (Schleife) spätestens bei der Sprachversion nicht mehr klappt.
Ehrlicherweise: kein baramundi-Problem! Da hauts wegen der unterschiedlichen windowsinternen (!) Versionsnummern einfach alles auseinander anscheinend.
Ich bastel weiter - wenn ich eine Lösung finde: stell ich sie sofort ein!

Dann einfach alle AppX in ein Object und in einer ForEach, via RegEx gefiltert, deinstallieren. So umgehst du Culture und Versions-Differenzen.


Wir haben jetzt nur ca. 160 Rechner.... wie macht das VW? Schulungs-Kollege sprach da beim Bierchen von 25.000 Rechner, [an einem Standort] die die betreuen (natürlich mit baramundi, OS-Install und Enterprise) - da sollten doch die berühmten deutschen Mitelständler allemal Sturm laufen, wenn die das Office nicht quitt werden!?

KA wie das dein Kollege implementiert und ich habe auch keine nennenswerten Baramundi-Skills. Wir verwenden SCCM und das ausschließlich Script-Installer, weil so das Handling von Bundle-Installationen viel komfortabler ist. Auch lässt sich mit einem Script - wir haben da eine sehr umfangreiche PS-Schablone - vieles standardisierten (Logs z. B.)
Damit jedenfalls hätten wir mit dieser Rotze keine Probleme.

Ein 2. Weg wäre vor dem Sysprep unerwünschte Apps aus dem Image (Wim) zu entfernen.

Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: HoyerAC
22.01.2020, aktualisiert um 23:10 Uhr
Hehe, ne: die wissen das auch nicht - und verzweifeln ebenso wie ich daran.
Deren Lösung scheint zu sein (ich will sie hier nicht schlecht machen, im Gegenteil. ich find baramundi echt klasse! [wenn man's mal verstanden hat]): OS-Install-Modul, install.wim anpassen, PXE-Boot und Rechner automatisiert "sauber" neu aufsetzen.
Und genau DAS bekomm ich bei unserem spendenfinanzierten Werk nicht hin - prinzipiell geht das nämlich alles!
Nur in unserer Konstellation von Hardware[DELL]/Anforderung [W10Pro/baramundi/vorinstalliert/danach alles Essig] geht das eben nicht - anscheinend...

Vielleicht müssen wir damit leben - und gewisse Vort-Arbeiten eben händisch erledigen, bevor wir die Verteilung anschmeissen. Den die funkioniert echt gut! [Keine Schleichwerbung!!]

Danke an alle - wer noch ne Idee hat: immer her damit!
Bitte warten ..
Mitglied: HoyerAC
22.01.2020 um 23:17 Uhr
Hallo mayho33,

theoretisch ein guter Hinweis ;) Nur: wie sähe das PS-Script aus? Ich bin da ein absoluter Google-Klau-Versuch-Mist-geht-nicht.Idiot. Hast Du da einen Script-Entwurf? [Try and Error]
Immer mein Problem: theoretisch würd ich es hinbekommen - und dann kommt die Powershell...

Ich hab da schon viel gebastelt, viel hilft mir schon (Exchange, AD), aber wenn ich's nicht versteh, pack ich das nicht auf den Firmenrechner. Hast Du ein Beispielscript?
Bitte warten ..
Mitglied: mayho33
22.01.2020, aktualisiert um 23:54 Uhr
Zitat von HoyerAC:
Hallo mayho33,
theoretisch ein guter Hinweis ;) Nur: wie sähe das PS-Script aus? Ich bin da ein absoluter Google-Klau-Versuch-Mist-geht-nicht.Idiot. Hast Du da einen Script-Entwurf? [Try and Error]

Hi HoyerAC,

in etwa so (Example):


Das musst du halt noch ausbauen. Eine Ausgabe in die Shell ist sicherlich auch nicht topp. Das ganze in eine ActiveSetup verpackt oder per GPO verteilt und du hast einen simplem Uninstall aller unWanted AppX(en).

eventuell schaust du dir noch das Flag NonRemovable im Opbject an nachdem du die AppX eingelesen hast. Ist es auf True, kannst du einen Uninstall knicken.

Das funktioniert auch mit Remove-AppxProvisionedPackage. Nur halt im System-Kontext, also per Machine.


Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: mayho33
23.01.2020, aktualisiert um 00:27 Uhr
Hi @Birkuli

Der Link bezieht sich aber auf das ganz normale Office, nicht auf die AppX-Geschichte.

Das war ja das Hauptanliegen des TO, wenn ich mich nicht irre.

Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: Birkuli
23.01.2020, aktualisiert um 09:10 Uhr
dann bliebe noch die Möglichkeit sich eine angepasste Antwort Datei in ein Master Image zu integrieren wo die entsprechenden Programmteile nicht installiert werden.
Eine sehr gute Möglichkeit bietet diese Seite um sich verschiedene Antwort Dateien zu generieren.
https://www.windowsafg.com/index.html, Startseite
https://www.windowsafg.com/win10x86_x64_uefi.html für eine autounattend.xml,
am unteren Ende sind noch mehr mögliche Generatoren verlinkt.
Aber Achtung, bei einer nachträglichen installation vom EDGE Chrome, ist teils das Office.com mit im Paket.
Bitte warten ..
Mitglied: dwaldmannDE
LÖSUNG 23.01.2020 um 09:24 Uhr
Guten Morgen David,

die Kollegen haben schon ein paar gute Ideen gehabt, wie du das vorinstallierte Office loswirst. Noch ein Vorschlag von mir, der in eine andere Richtung zielt: Was spricht denn dagegen den Rechner - ohne Baramundi - neu aufzusetzen?

Mit dem Microsoft Deployment Toolkit bekommst du eine sehr brauchbare Lösung kostenlos. Es hängt natürlich davon ab, wie viele Rechner du neu installieren musst. Ich finde aber, dass sich der initiale Aufwand eine gute Tasksequenz zu erstellen schnell lohnt. Du kannst in der Tasksequenz auch den Baramundi-Agent installieren und dann wie gewohnt über diesen die Softwareinstallationen laufen lassen.

Grüße
Daniel
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Robocopy Version
gelöst Frage von schmitBatch & Shell4 Kommentare

Hallo Zusammen, folgendes Problem: Ich kann die Option /MT :n nicht nutzen, da beim Ausführen von "robocopy" in Powershell scheinbar ...

Backup
Arcserve version 15
Frage von AfterTheChurchBackup6 Kommentare

Hallo ich brauche Mal eure Hilfe. Ich kenne Arcserve nicht so gut. Wie Sichere ich Server SBS 2003 auf ...

Batch & Shell
PS .Version nutzen
gelöst Frage von LeeX01Batch & Shell3 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand eine Idee wie ich in einem Powershellscript die .Version der ScriptFileInfo des aktuellen Scripts verwenden/rausfinden ...

Netzwerkmanagement
"Neue" Putty Version?
Frage von brammerNetzwerkmanagement11 Kommentare

Hallo, hat sich jemand schon mit der neuen Putty Version von Solarwinds beschäftigt? Mich ärgert schon beim ersten öffnen ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Funny: Warum es immer schwieriger wird, die richtigen Produkte online zu finden

Information von Dilbert-MD vor 1 TagHumor (lol)17 Kommentare

Wir befinden uns in der Rubrik "Off Topic - Humor" und in 15 Minuten ist Freitag. und ja, es ...

Windows Update
MS SQL Server Updates
Information von sabines vor 2 TagenWindows Update

Für 2012, 2014 und 2016 sind seit Dienstag wichtige Sicherheitsupdates verfügar, die eine remote, leicht auszunutzende Lücke im Reporting ...

Microsoft Office

Microsoft warnt: Office 365 am 29. Februar leider nicht nutzbar

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenMicrosoft Office11 Kommentare

Moin, Wie die Überschrift schon sagt, gibt es offensichtlicham 29. februar ein Problem: Microsoft warnt: Office 365 am 29. ...

Netzwerkmanagement
Siemens Switche initial konfigurieren
Tipp von brammer vor 2 TagenNetzwerkmanagement2 Kommentare

Hallo, Bisher gab es für Siemens Switche die Möglichkeit die initiale Konfiguration über den Simatic Manager oder das Primary ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Lieferzeiten bei einem Server - kann das sein?
gelöst Frage von samet22Server-Hardware31 Kommentare

Hallo, ich hätte an diejenigen eine Frage welche innerhalb der letzten 6-12 Monate einen Server bestellt haben. Ich habe ...

Verschlüsselung & Zertifikate
SSL Zertifikat gekauft funktioniert aber nicht
Frage von TeKiLLa1895Verschlüsselung & Zertifikate18 Kommentare

Hi, Habe vor 2 Tagen mit einer CSR mir ein Zertifikat beantragt und auch bekommen. Jetzt passt aber der ...

Humor (lol)
Funny: Warum es immer schwieriger wird, die richtigen Produkte online zu finden
Information von Dilbert-MDHumor (lol)17 Kommentare

Wir befinden uns in der Rubrik "Off Topic - Humor" und in 15 Minuten ist Freitag. und ja, es ...

Linux Tools
Wert aus eine bestimmte Zeile in eine andere Spalte ändern unter Linux Bash
gelöst Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOOLinux Tools15 Kommentare

Guten Tag, ich sitze gerade wiedermal vor einem Problem und muss unter Zeitdruck ein diesen lösen. Ich muss mit ...