cardisch
Goto Top

W10-Profil auf neuen PC mit Win11 migrieren

Hi@all..

Heute: Der früher Vogel fängt den Wurm face-wink
Gegeben ist eine 2016er Domäne mit W10-Clients. Es gibt keine servergespeicherten Profile, aber eine Ordnerumleitung.

Nächstes Jahr (Ende März) sollen fünf der ca 15 Rechner getauscht werden (das zweite Drittel ist dann 5,5 Jahre, das dritte Drittel ein Jahr alt).

Dabei sollen, es handelt sich um eine Arztpraxis, die drei Ärzte die neuesten Rechner bekommen, deren Profile aber migriert werden "müssen", deren Rechner werden dann gegen die ältesten getauscht.

Problematisch sehe ich, dass dann Windows 11 Clients ausgeliefert sein werden und, viel schlimmer, die Wechsel sollen während der Betriebsferien stattfinden - es "dürfte" dann KEINER der Protagonisten anwesend sein...
Natürlich kann ich alle Software nachinstallieren, versuchen die Einstellungen zu "treffen"... Aber aus der Theorie (mehr habe ich bei einem solchen Wechsel nicht anzubieten) sage ich, dass das so nicht klappt...

Software, die einen Profilwechsel - zumindest betriebssystemgleich - vornimmt habe ich noch nie benutzt, immer alles händisch..
Hat jemand Erfahrung mit einem ähnlich gelagerten Projekt?!
Danke und Gruß,

Carsten

Content-Key: 71794158009

Url: https://administrator.de/contentid/71794158009

Printed on: March 1, 2024 at 05:03 o'clock

Member: Lochkartenstanzer
Solution Lochkartenstanzer Sep 28, 2023 updated at 07:03:23 (UTC)
Goto Top
Moin,

  • Image der alten Rechner machen
  • auf neuem Rechner "recovern"
  • Auf Windows 11 upgraden.

Alternativ:

Alten Rechner upgraden und system komplett auf neuen übertragen.

Mache ich öfter bei Kunden.

lks
Mitglied: 8585324113
Solution 8585324113 Sep 28, 2023 at 07:19:27 (UTC)
Goto Top
Dito, und kann in VMs getestet werden und vorher mit dem Personal ausgewertet werden.
Member: cardisch
cardisch Sep 28, 2023 at 07:21:16 (UTC)
Goto Top
Moin..

interessanter Ansatz.. Da könnte man glatt selbst drauf kommen face-wink
Machst du das ohne Sysprep, Deinstallation aller Treiber oder sonstigen Hilfsmittel?
Gruß,
Carsten
Member: Lochkartenstanzer
Solution Lochkartenstanzer Sep 28, 2023 at 07:36:24 (UTC)
Goto Top
Zitat von @cardisch:

Moin..

interessanter Ansatz.. Da könnte man glatt selbst drauf kommen face-wink
Machst du das ohne Sysprep, Deinstallation aller Treiber oder sonstigen Hilfsmittel?

Ja.

Win10/11 sind schlau genug generische Treiber zu nehmen und sich dann über Windows-Update passende Treiber zu ziehen.

Probleme treten nur auf, wenn Du von legacy auf uefi wechselst oder von SATA auf nvme. Sind aber I.d.R. leicht lösbar.

lks
Member: cardisch
cardisch Sep 28, 2023 at 13:36:18 (UTC)
Goto Top
Hi LKS..

Anfang nächsten Jahres werde ich die neuen Clients einkaufen und deinen Tipp mit dem recovern, mit neuem Namen in die Domäne aufnehmen und dann auf W11 upgraden ausprobieren...Ich kann dann ja direkt tauschen. Für die neuen PCs hole ich mir einen Dienstleister, der die Software verkauft und wartet, der soll die Einstellungen auf die alten PC bringen, ggfs. die neuen "gerade ziehen".
Ich würde die übrig bleibenden Rechner direkt auf 11 hochziehen, den Rest zum eigentlichen Termin im März.

Vielen Dank für den Input,

Carsten