W2k3 bringt nach Klonen beim Boot Fehler 26

Hallo,

habe gerade einen W2k3 Server mit Acronis TI und UR auf neue HW geklont. Auf der neuen HW kommt beim Booten die Meldung 'Mindestens ein Dienst oder Treiber konnte nicht gestartet werde', die in der alten HW nicht kommt. Server läuft sonst problemlos. Da im Log keine weiteren Hinweise zu finden sind: wie kann ich rausfinden, wodurch diese Meldung verursacht wird und sie ggf. beseitigen?

Ich hatte im alten System eine Leonardo SL drin, die ich aber im Gerätemanager des neuen entfernt habe.

Danke!

Sysad

Content-Key: 195615

Url: https://administrator.de/contentid/195615

Ausgedruckt am: 28.01.2022 um 20:01 Uhr

Mitglied: ricochico
ricochico 10.12.2012 um 13:48:22 Uhr
Goto Top
Zitat von @sysad:
Hallo,

habe gerade einen W2k3 Server mit Acronis TI und UR auf neue HW geklont. Auf der neuen HW kommt beim Booten die Meldung
'Mindestens ein Dienst oder Treiber konnte nicht gestartet werde', die in der alten HW nicht kommt. Server läuft
sonst problemlos. Da im Log keine weiteren Hinweise zu finden sind: wie kann ich rausfinden, wodurch diese Meldung verursacht wird
und sie ggf. beseitigen?

Ich hatte im alten System eine Leonardo SL drin, die ich aber im Gerätemanager des neuen entfernt habe.

Danke!

Sysad

Im Gerätemanager auch die versteckten Geräte anzeigen lassen?
Evtl. auch mal msconfig aufrufen und dort alle windowsdienste ausblenden.
Vielleicht fällt da etas auf, was gestartet werden soll und nicht da ist (dongletreiber,usw...)
Mitglied: goscho
goscho 10.12.2012 um 14:19:24 Uhr
Goto Top
Mahlzeit,

ich habe seit Jahren einen ähnlichen Fehler (BESR-Restore eines W2K3 auf neuere Hardware).
Dabei handelt es sich bei meinem System um den Dienst für den parallelen Anschluss, der nicht mehr vorhanden ist.
Ich ignoriere diese Meldung einfach, da diese nur beim Neustart kommt, keine negativen Auswirkungen auf das System hat und ich ja weiß woher sie stammt.
Mitglied: it-frosch
it-frosch 10.12.2012 um 15:18:15 Uhr
Goto Top
Hallo Sysad,

du solltest im Ereignisprotokoll (System) eigentlich einen Meldung dazu finden.
Dann kannst du dazu weiter recherchieren.
In der Registry solltest du dazu auch etwas finden.
Wenn du dann rausbekommen hast, was es ist, würde ich in der Registry den Dienst auf Disabled oder manuell starten stellen.

grüße vom it-frosch
Mitglied: sysad
sysad 10.12.2012 um 15:58:25 Uhr
Goto Top
Danke, da steht leider nichts drin.

Im Gerätemanager habe ich unter Netzwerkadapter einen 'Parallelportanschluss direkt' gefunden. Das Server-MB hat aber gar keinen PPort. Ich kann den auch nicht entfernen, weil Meldung 'Wird zum Systemstart benötigt' kommt. Hmmh...
Mitglied: sysad
sysad 10.12.2012 um 16:01:55 Uhr
Goto Top
Das könnte es sein, weil auf dem neuen MB kein PP drauf ist. Werde das beim nächsten Reboot testen (neues System ist schon beim Kunden aktiv).
Mitglied: sysad
sysad 11.12.2012 um 11:51:30 Uhr
Goto Top
Zitat von @it-frosch:
Hallo Sysad,

du solltest im Ereignisprotokoll (System) eigentlich einen Meldung dazu finden.
Dann kannst du dazu weiter recherchieren.
In der Registry solltest du dazu auch etwas finden.
Wenn du dann rausbekommen hast, was es ist, würde ich in der Registry den Dienst auf Disabled oder manuell starten stellen.

grüße vom it-frosch

Hallo Frosch,

das mit dem PPort war's nicht, ich hab den rausgenommen aus dem Gerätemanager, aber die Meldung kommt noch immer. Wo könnte denn noch ein Hinweis auf den missglückten Dienst stehen?

Bei den ausgeblendeten Diensten ist noch ein 'asynchroner RAS-Adapter', den ich aber nicht entfernen kann 'weil er für den Systemstart benötigt wird'. Ich hatte RAS im alten System auf der LeoSL.

Wem fällt noch was ein?

Danke derweil, Sysad
Heiß diskutierte Beiträge
general
FYI: In zwei Tagen zieht LetsEncrypt zahlreiche Zertifikate zurückipzipzapVor 1 TagAllgemeinVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Hallo, zur Info, falls bei Euch übermorgen was knallt: Ruhiges Wochenende! ipzipzap ...

question
Abschätzung Nutzungsdauer von neuer Serverhardware gelöst lcer00Vor 1 TagFrageHardware9 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns stehen 2022 Neuanschaffungen an. Dabei geht es um einen Backupserver (das Cloud-Konzept überzeugt mich immer noch nicht vollständig ) und demnächst ...

question
Vorkehrungen für einen StromausfallahussainVor 1 TagFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo, wir betreiben ein Netzwerk mit 8 Clients, Router, Switches, IP-Telefonen, NAS und einem kleinen Anwendungsserver. Unsere einzige Vorkehrung gegen einen Stromausfall/Blackout ist aktuell eine ...

tutorial
IKEv2 VPN Server für Windows und Apple Clients mit Raspberry PiaquiVor 1 TagAnleitungLAN, WAN, Wireless1 Kommentar

Einleitung Das folgende Tutorial erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist ein einfaches Framework was die Funktion eines IPsec VPN Servers im groben Rahmen aufzeigt. ...

question
Acrobat Reader in 32bit? kein 64?Cougar77Vor 1 TagFrageMultimedia8 Kommentare

Hi, ich versteh grade den Acrobat Reader nicht Wenn ich den aktuellen Reader für die Verteilung im Unternehmen runterlade, installiert es den Reader in der ...

question
Zwei Glasfaseranschlüsse zu einem Lan Netzwerk verbinden gelöst Moritz2009Vor 1 TagFrageNetzwerke7 Kommentare

Hallo zusammen, ist es möglich zwei Glasfaser (FTTH-500Mbits/s) Anschlüsse, mit je einer Fritz!Box 7590 und 7530, in einem Netzwerk zu betreiben? Die Fritz!Boxen werden jeweils ...

question
Backup Software für PostgreSQLDaniVor 1 TagFrageDatenbanken11 Kommentare

Moin, für eine Anwendung kommt PostgreSQL 13.5 zum Einsatz. Leider nicht unter Linux, sondern läuft unter Windows Server 2019. Nun gibt es für jeden Kollegen ...

question
OS-Installation auf ProLiant Microserver Gen10 Plus schlägt fehl gelöst keine-ahnungVor 7 StundenFrageWindows Installation11 Kommentare

Moin at all, ich habe gestern stundenlang mit der o.g. Kiste gekämpft, um dort ein Windows 2016 (HPE ROK) zu installieren - keine Chance. In ...