ghost4810
Goto Top

Warum L2TP over IPSEC und nicht PPTP mit MPPE

Hallo zusammen

Was ist besser L2TP over IPSEC oder PPTP und MPPE

Kurz Info:
Also soweit ich weis wird bei PPTP die interne und externe IP mit gesendet und bei L2TP nur die öffentliche.

Bei der Authentifizierung bei PPTP wird MSCHAPv2 verwendet die auf beiden seiten verschlüsselt wird, bei L2TP wird IPSEC verwendet.

Der Datenverkehr wird bei PPTP mit MPPE 128 Bit verschlüsselt, bei L2TP wird IPSEC (Standart 56Bit, höchste 168Bit) verwendet.

Jetzt meine Fragen:
-Wie stark wird MSCHAPv2 verschlüsselt????
-Gibt es wirklich ein Tool mit dem man MSCHAPv2
Kennwörter ausspionieren kann???
-Was für Router kann man für VPN´s mit L2TP over IPSEC
oder PPTP mit MPPE verwenden???
-Gibt es eine VPN Lösung mit Linux Distribution

Danke erstmal fürs durchlesen

Content-Key: 59490

Url: https://administrator.de/contentid/59490

Printed on: May 23, 2024 at 09:05 o'clock

Member: ghost4810
ghost4810 Jul 05, 2007 at 07:54:34 (UTC)
Goto Top
So ich habe mir mal selber die Antworten gesucht:

-MSCHAPv2 wird mit 128Bit verschlüsselt basierent auf MPPE

-Es gibt ein tool zum ausspionieren von MSCHAPv2 kann aber nur auf den Client angewendet werden weil der beim senden der Daten einen eigen Schlüssel erzeugt.

-als Router würde ich Linksys empfehlen

-als Linux Router kann ich nur IPCOP (vielle Toole Addons) od phsence empfehlen

MFG