derwowusste
Goto Top

WBEM aka WMI repository rebuilding

Moin Kollegen. Wer den folgenden Artikel nicht kennt, den bitte ich, gleich abzudrehen:
https://techcommunity.microsoft.com/t5/ask-the-performance-team/wmi-repo ...
(Edit: Link upgedated)

Und zwar: wir haben bei den Win10 22H2 Clients nach einem Stromausfall sehr hässliche Probleme gehabt: die halbe Belegschaft musste 30 Minuten oder mehr warten, bis Ihr PC nach Wiederanschalten hochgefahren war!
Die Ursache ist uns bekannt: die großen Dateien unterhalb von c:\Windows\System32\wbem\Repository werden dabei reorganisiert. Diese haben bei einigen Kollegen in Summe eine Größe von >7GB!

Ich finde leider keinen Weg diesem Problem vorzubeugen, als das Repository neu zu erstellen (siehe Artikel). Nach Neuerstellung ist es dann 50 MB groß und (testhalber provozierte) Abstürze bzw. hartes Ausschalten machen zeitlich null Probleme beim Booten.

Zur Frage: Was für Nebenwirkungen kann ein neu erstelltes Repository haben? Die Doku dazu ist doch sehr klein und ich bin nicht sicher, ob es überhaupt Nebenwirkungen hat!

Content-Key: 81179401650

Url: https://administrator.de/contentid/81179401650

Printed on: April 12, 2024 at 23:04 o'clock

Member: Snowman25
Snowman25 Mar 01, 2024 at 11:14:44 (UTC)
Goto Top
Servus DWW,

musste ich auch schon häufiger machen und habe selbst nie konkrete Infos zu deiner Frage finden können.
Habe aber auch keine negativen Auswirkungen feststellen können.

In dem von dir verlinkten Blogpost heißt es:
Warning: Rebuilding the WMI repository has resulted in some 3rd party products not working until their setup is re-run & their MOF re-added back to the repository.

Ist mir bisher aber nicht untergekommen. Die allermeiste Software ist halt doch nur ein Binary im %ProgramFiles%-Verzeichnis und schert sich nicht groß um die Interna des Betriebssystems.

Vorsicht: Von dem von dir verlinkten Post gibt es eine aktuellere Variante: https://techcommunity.microsoft.com/t5/ask-the-performance-team/wmi-repo ...
Diese geht auch auf ein paar Fehler im alten Post ein.

Schönen Gruß,
@Snowman25
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Mar 01, 2024 at 11:53:28 (UTC)
Goto Top
Oha. Danke für die neue Version!
Es sieht mal wieder nach "uns selbst ist die Komplexität auch über den Kopf gewachsen" seitens Microsoft aus.

Witzig ist: das Repository gilt ja stes als konsistent. Es wird nur leider bei jedem harten Ausschalten reorganisiert und das mit Datenraten die erstaunlich gering sind. Da werden 7 GB zum echten Problem.
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Mar 01, 2024 updated at 12:01:26 (UTC)
Goto Top
Auch hatte ich bereits festgestellt, dass ein inplace-Upgrade von Windows selbst diese Dateien wieder klein kriegt auf eben die Werte, wie ein Rebuild! Und danach läuft ja auch alle Software noch.