Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

webbasierte kowledge base und link verwaltung gesucht

Mitglied: flabs
hi
ich bin auf der suche nach einem einfachen system

zur knowledge und link verwaltung, das ganze soll webbasierend sein, damit ich das in meinem lan auf einem IIS hosten kann und somit ein kleines intranet für zuhause realisieren kann.

wie gesagt das ganze soll recht einfach zu handhaben sein, webbasierend und sollte auf windows laufen.

ich möchte links in verschieden kategorien bereitstellen eine kleine knowledgebase und ein paar themen zusammenfassen, dafür bräuchte ich kein komplettes portalsystem

hat jmd eine idee wie ich das realisiren könnte ?
mfg

Content-Key: 34392

Url: https://administrator.de/contentid/34392

Ausgedruckt am: 04.12.2021 um 08:12 Uhr

Mitglied: bart-1
bart-1 19.06.2006 um 03:14:22 Uhr
Goto Top
Hi,
also die Frage is ja, was du damit eigentlich bewerkstelligen willst, Wissen Promoten, ein Wissenspool aufmachen, wo jeder rein posten kann, oder wie?

es gibt verschiedene Softwareansätze, einmal anfragen bei einem Wiki, welches erstmal total seltsam klingt, aber da hast du eine Versionierung, du hast einen Fileupload, du haste eine Benutzerverwaltung, du hast eine Darstellung,... sehr viele dinge, die man normalerweise mit einem solchen Script, wie du es in dem Thread beschrieben hast, verbinden würde.
der vorteil des Wikis wäre, dass du auf jeden fall es einfach portieren kannst... es gibt kostenlose wikis,... ergo alles kein problem. Aber: Es gibt halt keinen wirklichen "wissensraum"

für wissensräume oder Knowledge Bases, gibt es ganz andere software, z.b. sTeam, eine Software der Universität Paderborn. Hier hast du eigentlich einen Server, der im Hintergrund halt viele dinge macht, die relativ interessant sind: -Userverwaltung, Versionierung. Upload, Rechtestruktur, Vererbung von Rechten, mehrere Sichten auf den Content (z.b. Webserver, Whiteboard, usw), Webserviceanbindung, und und und...

aber ich glaube, dass wäre etwas zu sehr mit kanonen auf spatzen geschossen, wenn ich das richtig verstanden habe, oder?

wenn nur du selber dort was basteln willst,... also da würde ich selber einen art von Webseiteneditoren nehmen und die zusammenstricken... weil dann brauchst du eigentlich ja keine richtige Knowledgebase,... in sinne von mehr benutzer usw...

mfg
Mitglied: seppo
seppo 19.06.2006 um 08:31:46 Uhr
Goto Top
Die Intranetanwendung soll auf einem Windows 2003 Server laufen oder?

Wenn ja kannst du MS Sharepoint Services einsetzten. Wenn du eine Windows 2003 std. Lizenz hast kannst du das als Addon bei Microsoft runterladen.

Als Datenbank kannst du eine Freie Expressversion von MS SQL Server nehmen. Das reicht dafür. Ich würde nur net mit mehr als 100 Usern darin arbeiten.

Da kannst du dann benutzerdefinierte Listen erstellen und deine Seite zusammenbasteln. Geht ziemlich einfach. Ist auch schnell installiert.

Wenn du eine Windows Domäne hast kannst du auch die Domänen-Benutzer auf diese Seite einbinden und verschiedene Rechte vergeben.

---Userverwaltung, Versionierung. Upload, Rechtestruktur, Vererbung von Rechten, mehrere Sichten auf den Content

Diese ganzen Funktionen müssten damit auch realisiert werden können.

gruß

seppo
Mitglied: jowi
jowi 19.06.2006 um 09:21:39 Uhr
Goto Top
Ggf. könntest Du dir ja Moodle entsprechend umbauen. Der sTeam-Server ist was für Unis oder dergleich größen.

Probiers mal damit: http://de.wikipedia.org/wiki/Moodle
Bei Schulen erfreut sich das Teil recht großer beliebtheit.
Kannst auch die Themes anpassen und "was zu viel ist" weg lassen.
Vor allem bist dann noch immer Software-Unabhängig und brauchst nur einen einfachen WebServer (XAMP/LAMP) z.B. auf einer kleinen XP-Maschine im LAN.
___________________________________________________________________
Nachtrag:
Deine Frage ist mir noch so durch den Kopf gegangen ...
(Stellensuchende iT'ler haben noch Zeit dazu)

Der Ansatz ansich ist falsch ;-) face-wink
Im englischen gibt es kein "Knowledge Base".
Wenn Du das einem Amerikaner oder Engländer fragst, dann gucken die nur
verständnislos. Das ist "Denglisch".

"Wissen" bzw. "Unwissen" muss natürlich von wissenden Operatoren eingebucht werden - klar.

Meist werden diese Programme im Bereich Kundensupport eingesetzt.
Sie heissen deshalb "Trouble Ticket System" oder "Helpdesk Support Tool" und
ein relativ gutes ist z.B. unter http://otrs.org verfügbar (Perl/Apache/MySQL = XAMP/LAMP)

Wesentlich performanter und flexibler ist dagegen http://mnogosearch.ru .
Die kann direkt in der MySQL indexieren und suchen. Dieses setze ich auch ein für Dokumentensuche über >5 Mio. Datensätze.

Für Leute, die es ertragen können, dass auch mal ihre Website von Scriptkiddies abgeschossen wird, gibt es noch PHP Ticketsysteme.

Bsp.: http://www.ketnar.org/~duncan/TroubleTicket/
Mitglied: bart-1
bart-1 19.06.2006 um 13:43:24 Uhr
Goto Top
klar... über den ansatz habe ich nochmal nachgedacht, als ich mir die Aufgabe nochmal durchgelesen habe, aber ein Einsatz kann auch im Localen Lan zu relativ vielen zugriffen kommen...

bei einer LAN-Party (also größenordnung Halle) wäre dann nämlich auch schnell zu überlegen, ob es nicht eine nummer größer sein darf,...
auch aus der sicht sicherheit, sofern der Rechner auch im Netzwerk arbeiten soll, und evtl. auch aus dem Internet erreichbar sein soll, da kann es schon zu probleme kommen (z.b. der Mail-Device zum Spammen missbraucht, unwahrscheinlich aber geht), aber auch hier kann ich den Xaamp nur empfehlen,... der macht das schon relativ sicher..

mfg
Mitglied: bansai
bansai 19.06.2006 um 18:03:09 Uhr
Goto Top
Versuch es mal mit xammp! einfach googlen
Mitglied: bart-1
bart-1 19.06.2006 um 18:10:27 Uhr
Goto Top
nennen wir es xampp für x- Apache, Mysql, Php, perl... ;-) face-wink

ich schreibs auch immer wieder falsch...
mfg
Mitglied: bansai
bansai 19.06.2006 um 18:19:19 Uhr
Goto Top
OK! Danke! :) face-smile)
Auch wenn man falsch googlet kommt doch das richtige raus!!
Heiß diskutierte Beiträge
imho
Wir müssen über Corona und das Impfen redenFrankVor 1 TagIMHOOff Topic59 Kommentare

Ich denke, dass geht uns alle an und daher will ich meinen Beitrag dazu leisten, um über Corona und das Impfen aufzuklären. Ich habe bereits ...

general
Echt jetzt? Es werden kommentarfrei Beiträge gelöscht?VisuciusVor 23 StundenAllgemeinOff Topic16 Kommentare

Frank: Das hätte ich so nicht erwartet! Erst eine politische Diskussion vom Zaun brechen und dann mit den Antworten überfordert sein?! Ich hatte lediglich darauf ...

question
Browser Zertifikatswarnung lösen?IT-heilt-NIEVor 1 TagFrageVerschlüsselung & Zertifikate13 Kommentare

Hallo an alle, ich benötige mal eure Hilfe, da ich mich mit dem Thema Zertifikate noch nicht gut auskenne. Ich komme gleich mal zum Punkt. ...

question
Ursache für Auslösung Storm-Control Cisco SG350Xlcer00Vor 1 TagFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo zusammen, heute morgen gab es bei uns einen unplanmäßigen Stomausfall, der zum ungraceful-Shutdown der Server sowie der Switche (2 gestackte SG350) führte. Nach Wiederhochfahren ...

tip
Download AdventskalenderMrCountVor 1 TagTippUtilities2 Kommentare

Servus zusammen, auch dieses Jahr bieten wieder einige Webseiten einen Adventskalender mit kostenloser Software an. Hier eine kleine Liste: Vielleicht ist ja für den ein ...

question
Windows 2016 Laufwerk C erweitern D verkleinernr2d2r3poVor 1 TagFrageWindows Server17 Kommentare

Hallo, wir haben hier einen Windows 2016 Server bei den die C-Platte langsam voll wird, aber die D-Platte fast leer ist. Wir kann ich ohne ...

question
"Treesize" für Ordner in einem Outlook-Postfach gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageOutlook & Mail2 Kommentare

Hallo, ich habe hier ein Hosted-Exchange-2016-Postfach welches in einem Outlook 2016 eingebunden ist. Dies enthält ca. 500 Ordner und ist fast 100 GB groß. Kennt ...

question
Hausüberwachung Kameraingo1988Vor 19 StundenFragePeripheriegeräte8 Kommentare

Hallo an alle, ich möchte ab sofort mein Haus mit Kameras überwachen lassen. Es sollen 4 Kameras außen am Haus angebracht werden. Ich möchte die ...