kevinfree
Goto Top

Wie seh ich bei Win7 dass ich mich in der Domain und nicht local angemeldet habe???

...stelle grad rechner von xp auf win7 um............................................................................................

Content-Key: 236106

Url: https://administrator.de/contentid/236106

Printed on: May 22, 2024 at 02:05 o'clock

Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Apr 22, 2014 updated at 06:50:23 (UTC)
Goto Top
Zitat von @KevinFree:

...stelle grad rechner von xp auf win7
um............................................................................................

Daran, mit welchem Benutzernamen Du Dich angemeldet hast?

Du kanns explizit angeben, ob Du Dich an der domain doer am lokalen system anmeldest, indem Du den Benutzernamen als DOMAIN\Benutzer oder Rechnername\Benutzer angibst.

lks
Member: KevinFree
KevinFree Apr 22, 2014 at 06:53:07 (UTC)
Goto Top
Moin iks,

dass is schon klar. aber alles benutzer gibt es local und in der Domain. Und wenn ich jetzt davor sitze, wie sehe ich das dann?


VG kev
Member: SlainteMhath
Solution SlainteMhath Apr 22, 2014 updated at 09:30:53 (UTC)
Goto Top
Moin,

aber alles benutzer gibt es local und in der Domain.
Und das macht Sinn?

Und wenn ich jetzt davor sitze, wie sehe ich das dann?
z.b. auf der Kommandozeile mit dem Befehl "whoami"
oder mit "echo %userdomain%" ...

lg,
Slainte
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Apr 22, 2014 updated at 07:16:21 (UTC)
Goto Top
Zitat von @KevinFree:

dass is schon klar. aber alles benutzer gibt es local und in der Domain.

Gibt es einen besonderen Grund dafür? normalerweise macht man das nur inAusnahmefällen nur für einzelne Nutzer aber ncith für alle.

Ansonsten gibt es, wie Slainte schon sagte, diverse Umgebungsvariablen, die man abfragen kann:

echo %USERDOMAIN%\%USERNAME%

wäre meine Variante.

lks
Member: colinardo
colinardo Apr 22, 2014 updated at 08:59:33 (UTC)
Goto Top
Zitat von @KevinFree:
...stelle grad rechner von xp auf win7
um............................................................................................
und für User mit Schluckauf auf der Kommandozeile und einer festhängenden "Punkt"-Taste => msinfo32.exe unter Systemübersicht > Benutzername

G. Uwe
Member: KevinFree
KevinFree Apr 22, 2014 at 09:31:28 (UTC)
Goto Top
Danke, whoami ist am einfachsten. echo geht nicht...

VG von der Küste
Member: colinardo
colinardo Apr 22, 2014 updated at 09:40:44 (UTC)
Goto Top
Zitat von @KevinFree:

Danke, whoami ist am einfachsten. echo geht nicht...
sicher geht das mit echo, problemlos so wie es lks geschrieben hat !
echo %USERDOMAIN%\%USERNAME%