Win 10 21H2 "kein Internet" aber Zugriff außer Outlook

theoberlin
Goto Top
Hallo zusammen,

ich habe hier ein absolut seltsames Phänomen.

Windows 10 zeigt keinen Netzwerkzugriff an (Weltkugel). Es besteht aber sowohl Zugriff auf die Netzwerkressourcen als auch aufs Internet. Völlig uneingeschränkt.

Einzig Outlook kann sich nicht mit meinem On-premise Exchange Server verbinden.

- Mein Rechner ist der einzige im Netzwerksegment auf den das zutrifft
- Der Mail Server ist ohne Probleme anpingbar
- Ich arbeite derzeit intern über OWA

Hat jemand eine Idee?

Lg
Theo

Content-Key: 2737553121

Url: https://administrator.de/contentid/2737553121

Ausgedruckt am: 21.05.2022 um 02:05 Uhr

Mitglied: radiogugu
radiogugu 10.05.2022 um 10:18:36 Uhr
Goto Top
Moin.
Das ist eine bekannte "Macke".

Manchmal kommt das vor, dass das aktive Probing des OS nicht so recht klappt.

https://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/all/windows-10-says-i- ...

Ist zwar verwirrend, aber zum Glück rein kosmetisch.

Gruß
Marc
Mitglied: theoberlin
theoberlin 10.05.2022 aktualisiert um 10:24:08 Uhr
Goto Top
Moin Radiogugu,

die Seite habe ich auch schon gefunden. Der Wert steht unverändert auf "1". War aber auch die einzige Maßnahme auf die ich gekommen bin.

Und sonst würde es mich ja nicht stören, aber Outlook verweigert halt den Exchange Connect.

lg
Theo
Mitglied: radiogugu
radiogugu 10.05.2022 um 10:30:57 Uhr
Goto Top
Wie verbindest du dich denn (IP oder Hostname)? Ist der DNS korrekt konfiguriert?

Gruß
Marc
Mitglied: Coreknabe
Coreknabe 10.05.2022 um 10:33:37 Uhr
Goto Top
Moin Theo,

was genau heißt "Einzig Outlook kann sich nicht mit meinem On-premise Exchange Server verbinden." ?

Gibt es eine Fehlermeldung, oder steht da einfach nur "Ich kann nicht" ? ;-) face-wink

Falls immer wieder behauptet wird, das Passwort wäre falsch, könnte das hier helfen:
https://www.managed-office.at/wissensdatenbank/item/office-365-autodisco ...

Gruß
Mitglied: theoberlin
theoberlin 10.05.2022 aktualisiert um 11:09:51 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen,

Outlook hat unten rechts als Status "Getrennt" mit Ausrufezeichen.

In die OWA verbinde ich mich genauso über den Hostnamen. Der ist dementsprechend auch auflösbar und anpingbar.

Ich weiß, dass ich das vor einiger Zeit mal hatte. Das der Rechner kurz nach dem anmelden ebenfalls die Weltkugel angezeigt hat. Da konnte sich Outlook (als einziges) ebenfalls nicht verbinden.
Das kam dann nach ein Paar Sekunden. Dann ging auch Outlook.

Sieht für mich so aus, als ob Outlook diesen jetzt fehlerhaft gesetzten Status abfragt und dann einfach die Hände hebt.

lg
Theo
Mitglied: radiogugu
radiogugu 10.05.2022 um 11:15:24 Uhr
Goto Top
Der PC ist also auch in der Domäne und hat den richtigen DNS eingerichtet, korrekt?

Mal das Profil gelöscht und neu erstellt? Auch die Daten unter Appdata > Local > Microsoft > Outlook löschen bzw. wegkopieren.

Gruß
Marc
Mitglied: Nebellicht
Nebellicht 10.05.2022 aktualisiert um 11:21:00 Uhr
Goto Top
Ja - das kenne ich auch. Mir mit irgendwelchen Tricks ausm Internet übergangsweise geholfen. Vllt. hilt es ein Update von Office365 zu machen. Ich weiß gerade nicht mehr was geholfen hatte.

Folgendes habe ich noch gefunden:
1) HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\NlaSvc\Parameters\Internet
deaktivieren, dann bist du von der "Weltkugel" befreit !
2) Aktive Tests der Windows-Netzwerkverbindungs-Statusanzeige deaktivieren

Und bzgl.: Update Office (In eine Office App -> Office Konto gehen und dort auf Update klicken)
Gruß Nebellicht
Mitglied: theoberlin
theoberlin 10.05.2022 um 11:32:06 Uhr
Goto Top
@ Radiogugu

Ja alles korrekt eingerichtet. Ist ein "Von-einem-Tag-auf-einen-anderen-Effekt". Da meine Workstation Wochenlang arbeitet, sogar ohne Neustart/Anmeldung aufgetreten. (Ja Neustart habe ich probiert).

Profil gelöscht habe ich noch nicht. Wäre aber letzte Möglichkeit.

@ Nebellicht

Es ist ein Office 2016. Kein Office365. Update habe ich probiert. Leider ebenfalls ohne Erfolg.
Interessanterweise steht unter "Konto" von Word aber unter "Verbundene Dienste" KEINE INTERNETVERBINDUNG.

Beim manuellen Update meckert er aber nicht. Dein 1) ist bereits probiert. Steht auf "1".

lg
Theo
Mitglied: theoberlin
theoberlin 10.05.2022 um 11:53:48 Uhr
Goto Top
Super..jetzt habe ich erst eine Offline und dann eine Onlinereparatur durchgeführt und jetzt will er enu aktivieren, kann es aber nicht weil Office allgemein offenbar keine Internetverbindung hat.
Mitglied: Remotedesktopverbindung
Remotedesktopverbindung 10.05.2022 um 11:54:27 Uhr
Goto Top
Servus,
blöde Frage von mir: ist der Offline-Modus im Outlook aktiviert? Kommt manchmal vor das wenn die Verbindung nicht erkannt wurde als Outlook gestartet wurde, Outlook den dann automatisch startet.
Mitglied: radiogugu
radiogugu 10.05.2022 um 11:55:21 Uhr
Goto Top
Sag mal, die Firewall ist nicht zufällig etwas restriktiv eingestellt? So á la Ländersperre auf USA?

Gruß
Marc
Mitglied: Sandwichmaker
Sandwichmaker 10.05.2022 um 11:58:09 Uhr
Goto Top
wie radiogugu schon geschrieben hatte lösch dein Profil + alle Überreste (Cache ist immer ein Riesen Problem bei Outlook). Ansonsten wenn du dein Profil wieder erstellt wurde und dein Outlook geöffnet ist unten rechts in der Taskleiste ein kleines Outlook Menu STRG + Rechtsklick drauf machen und Verbindungsstatus prüfen vielleicht fällt dir ja dort was auf.

MfG
Mitglied: theoberlin
theoberlin 10.05.2022 um 12:05:30 Uhr
Goto Top
Offenbar scheint es ja nicht nur Outlook zu sein´, wenn Word keinen Zugriff auf die Online Aktivierung hat. Es scheint also alle Officeprodukte zu betreffen.

Warum sich Outlook dann lokal nicht verbinden kann ist allerdings doppelt interessant.

Ich habe schonmal nachgesehen ob SNORT einen false positive hatte, dem ist aber nicht so.

Kennt jemand die Hostnamen die für die aktivierung verwendet werden? Dann würde ich da mla firschen warum die Office Produkte plötzlich keinen Internetzugriff mehr haben.

lg
Theo
Mitglied: radiogugu
radiogugu 10.05.2022 um 12:10:10 Uhr
Goto Top
Zitat von @theoberlin:
Kennt jemand die Hostnamen die für die aktivierung verwendet werden? Dann würde ich da mla firschen warum die Office Produkte plötzlich keinen Internetzugriff mehr haben.

Hänge doch mal einen Wireshark dazwischen und schau, wo da Verbindungen im Sande verlaufen.

Gruß
Marc
Mitglied: theoberlin
theoberlin 10.05.2022 aktualisiert um 13:36:37 Uhr
Goto Top
ich sehe im Wireshark keine Kommunikation ins Internet wenn ich auf Office-Konto -> Anmelden gehe. Der Klick auf anmelden für nur zur Fehlermeldung, dass zurzeit keine Verbindung mit dem Internet hergestellt werden kann.

Im Wireshark passiert bei diesem Vorgang nur interne Netzwerk Komunikation. Es sieht so als als würde er er nichtmal probieren.

In der Systemsteuerung begrüßt mich auch ein rotes "Kein Internetzugriff"

lg
Theo
Mitglied: radiogugu
radiogugu 10.05.2022 um 14:20:00 Uhr
Goto Top
Aber ein Ping auf beispielsweise administrator.de liefert dir Pakete zurück?

Very seltsam det Janze.

Gruß
Marc
Mitglied: theoberlin
theoberlin 10.05.2022 aktualisiert um 14:29:46 Uhr
Goto Top
ja ohne Probleme. Jeder andere Traffic erreicht sein Ziel und taucht auch im Wireshark auf. Ich bin ja auch uneingeschränkt Online.

Da der Exchange On-Premise läuft, würde ich inzwischen soweit gehen, dass Die Office Produkte pauschal keinen Netzwerkzugriff haben. Egal ob lokal oder Wan.

Deaktivieren von Bitdefender AF/FW bringt auch nichts.

lg
Theo
Mitglied: theoberlin
theoberlin 11.05.2022 um 10:51:54 Uhr
Goto Top
Niemand noch eine Idee?
Mitglied: theoberlin
theoberlin 11.05.2022 um 15:27:19 Uhr
Goto Top
Ich habs...

NETSH winsock reset catalog
NETSH int ipv4 reset

Dann neustart und die ipv4 neu vergeben.