Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Win 2003 R2 Fileserver mit 8 Festplatten

Mitglied: MatthiasGruber
Hallo zusammen,

ich hab folgendes Problem, ich habe einen Win 2003 R2 Enterprise Server, welcher ich zukünftig als Fileserver verwebnden möchte.
Dieser Server ist per SAN an eine Hp EVA angeschlossen, und darüber sind 8 LUNS(Festplatten) auf dem Server gemapt.
Es sind deshalb 8 Stück um den Server auch in einer angemessen Zeit sichern zu können.

Jetzt mein Problem:
Ich möchte das alle 8 Platten in einem großen Topf flach zusammen kommen.

Das geht leider mit ändernung des Pfades der Platten nicht, da man die Platten,
nur in einen leeren NTFS Ordner mappen kann, das geht also nur einmal und nicht 8 mal.
Auch kann ich die Platten nicht dynamisch machen und dann zusammen hängen,
da ich sonst im Windows wieder 1 große platte habe, geht nicht zwecks der Datensicherung.

Hat jemand eine gute Idee wie so etwas zu realisieren ist?

Content-Key: 33823

Url: https://administrator.de/contentid/33823

Ausgedruckt am: 05.12.2021 um 12:12 Uhr

Mitglied: DaSam
DaSam 08.06.2006 um 11:51:53 Uhr
Goto Top
Hi,

hab's nicht ausprobiert, aber schau Dir doch mal DFS an (nicht den Sportsender *g*). Ist dann zwar nicht wirklich "distributed", aber sollte deine Zwecke erfüllen, wenn es funktioniert. Die Platten werden halt als einzelne Laufwerke installiert und dort Freigaben eingerichtet, welche dann per DFS "zusammengesetzt" werden. Dein Problem wird aber weiter bleiben, dass auf jede Platte nur 1/8 der Gesamtdatenmenge passt ...

Wenn Du schon so ein schönes SAN hast, warum machst Du beim Backup kein NDMP oder ein Backup vom SAN-Gerät?

cu,
Alex
Mitglied: MatthiasGruber
MatthiasGruber 08.06.2006 um 14:43:56 Uhr
Goto Top
Hallo,

danke für deine Antwort, genau das ist das Problem das nur auf alle Platten ein 1/8 Daten drauf passen, das ist bei einem Datenvolumen von 1,2 Terra nicht ganz so einfach.
dann brauch ich ja 9,6 Terra im San und an physikalischen Platten brauch ich dann ca. 20 Terra.
Ich denke mal das kann ich schlecht bei meinem Chef verkaufen :-) face-smile

Aber an DFS habe ich auch schon gedacht, man kann auch für eine neuen Ordner zwei Pfade angeben, leider nimmt DFS dann leider nur den Pfad mit den geringsten Kosten :-) face-smile
Ist halt ja auch DFS.

Und San Backup geht leider auch nicht, hier bräuchte ich sonst eine nochmalige anbindung ans SAN zwecks unserer SAN Konfig.
Mitglied: DaSam
DaSam 08.06.2006 um 15:32:25 Uhr
Goto Top
Hi,

wenn es nur die Anbindung ist, dann kann man doch relativ kostengünstig per FC-Switch mehrere Prots zur Verfügung stellen. Für 2.500EUR gibt es schon die "kleinen" Brocade Switche ...

Was für ein Equipment habt Ihr denn genau?

Wie wäre es denn, wenn Ihr nur 1 grosse LUN zur Verfügung stellt und dann beim Backup nach einzelnen Ordnern aufteilt, so dass nicht immer das ganze Laufwerk vollgesichert werden muss?

cu,
Alex
Heiß diskutierte Beiträge
question
Hausüberwachung Kameraingo1988Vor 1 TagFragePeripheriegeräte8 Kommentare

Hallo an alle, ich möchte ab sofort mein Haus mit Kameras überwachen lassen. Es sollen 4 Kameras außen am Haus angebracht werden. Ich möchte die ...

question
3 VLANs auf eine Dose. PC bekommt IP vom falschen NetzKostasVor 1 TagFrageNetzwerke6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe an einem Arbeitsplatz leider NUR eine Dose. Das VLAN=10 ist für die Drucker Das VLAN=20 ist für die PCs Das VLAN=30 ...

question
Hard- und SoftwarebeschaffungVigo16Vor 1 TagFrageHardware9 Kommentare

Hallo Zusammen, da ich kürzlich in einem gemeinnützige Verein als erster und alleiniger Inhouse Administrator angefangen habe und vorher nichts mit Hard- und Softwarebeschaffung am ...

general
Zur AdventszeitAnkhMorporkVor 1 TagAllgemeinHumor (lol)2 Kommentare

Wer es nicht kennt, sollte es kennen lernen (mMn): Viel Spaß, jede Diskussion überflüssig Ankh ...

question
Google-Konto: PW-Rücksetzung funktioniert nichtmrserious73Vor 21 StundenFrageE-Mail13 Kommentare

Hallo zusammen, habe hier gerade einen merkwürdigen Fall: Habe ein gmail-Konto, für das das Passwort nicht mehr bekannt ist. Da das Konto in Thunderbird gespeichert ...

question
Pfsense sinnvoll in Umgebung einbindendertowaVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Hallo zusammen, ich grüble schon länger über eine saubere Möglichkeit zur Integration der pfsense, da ich mich damit auch gern mal beschäftigen möchte. Aktuell habe ...

question
Startscript wird nicht ausgeführt gelöst tsunamiVor 1 TagFrageWindows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit den GPOs. Ein simples Script zum testen: Liegt im richtigen Ordner. \\domäne.local\SysVol\domäne.local\Policies\{FB0087ED-7767-4A9E-B9D4-9497666F2C7E}\Machine\Scripts\Startup Der Ordner \\192.168.143.1\public\11_Software\AV\av_lang\ hat Zugriff durch ...

question
Apps auf dem PC wie auf dem Handy in OrdnernDavidH01Vor 1 TagFrageEntwicklung1 Kommentar

Hallo. Weiß jemand ob es möglich ist auf Windows einen Ordner zu erstellen in dem Apps sind, so wie auf dem Handy? Wenn man z.B. ...