bluestarde
Goto Top

Win10: Nach hinzufügen zu Azure Domäne, dauert Windows-Start zirka 3 Stunden

Hallo zusammen...

das gleiche Phänomen ist nun an zwei virtuellen und zwei Notebooks aufgetaucht...

Sobald ich an diesen Rechnern ein Azure-Konto hinzufüge, dauert der Start dieser Clients bis zu 3 Stunden. Während dem Start sind die drehenden "Sanduhr-Punkte" zu sehen. Mehr nicht...

Nach 3 Stunden dann, erscheint das normale Login.

Es handelt sich um Microsoft 365 Lizenzen.

Im Logfile sind keine Fehler protokolliert.

Entferne ich die Azure-Anbindung wieder, geht der Start ganz fix.

Ich habe aber einige Clients, bei denen der Start ganz normal funktioniert. Scheint also kein generelles Problem zu sein.

,Kennt jemand das Problem?

Besten Dank schonmal im Voraus für Eure Gedanken und Hilfe.

Content-Key: 523712

Url: https://administrator.de/contentid/523712

Printed on: July 25, 2024 at 18:07 o'clock

Member: holli.zimmi
holli.zimmi Dec 10, 2019 updated at 12:05:50 (UTC)
Goto Top
Hi,

sind bei allen Windows 10 Clients die gleiche Windows Version installiert?
siehe Befehl
msinfo32

Gruß
Holli
Member: BlueStarDE
BlueStarDE Dec 10, 2019 at 12:15:11 (UTC)
Goto Top
Ja... hatten alle 1903 und habe alle auch schon auf 1909 upgedated...

Auch direkt nach Neuinstallation einer VM gab es direkt das Problem, als ich die VM ins Azure eingebunden habe...