letstryandfindout
Goto Top

Windows 11 kann in Office Dateien nicht mehr öffnen

Liebe Community,

ich habe ein seltsames Problem nun schon auf 3 Windows 11 Computern. Auf einmal sind alle Word, Excel, Powerpoint Dateien aus Outlook, oder heruntergeladen nicht mehr per Doppelklick zu öffnen. Das jeweilige Programm geht auf und sagt, dass er keine Rechte hätte. Wenn ich in die Eigenschaften von der Datei gehe habe ich unten folgendes:

Sicherheit:
Die Datei stammt von einem anderen Computer. Der Zugriff wurde aus Sicherheitsgründen eventuell blockiert.
Checkbox: Zulassen

Wenn ich nun das ganze auf mit zulassen bestätige, dann funktioniert es tadellos. Virenschutz habe ich schon mal entfernt, ist aber nicht des Rätsels Lösung und verursacht das ganze nicht. Auch Regedit Eintrag oder GPO (Benutzerkonfiguration->Administrative Vorlagen->Windows-Komponenten->Anlagen-Manager und "Zoneninformationen in Dateiablagen nicht beibehalten" zu nutzen bringt leider nicht.

Hat irgend jemand eine Idee, wie ich diesen ..... deaktiviert bekomme?

Danke für eventuelle Tipps.

Content-Key: 43545081233

Url: https://administrator.de/contentid/43545081233

Printed on: May 24, 2024 at 09:05 o'clock

Member: LukasR
LukasR Nov 14, 2023 at 14:11:25 (UTC)
Goto Top
Melde dich mal mit deinem MS-Konto ab und an, Starte den Rechner neu und überprüfe die Standart-Programme face-smile

Lg
Member: letstryandfindout
letstryandfindout Nov 14, 2023 updated at 16:07:34 (UTC)
Goto Top
Spielt absolut keine Rolle. Sogar komplett entfernen mit MS Tool und neu installieren bringt keine Änderung.

Update. Das einzige was aktuell geht ist C:\ als vertrauenwürdig hinzufügen im TrustCenter und danach dann geschhützte Ansicht für Outlook erst mal deaktivieren.
Member: kgborn
kgborn Nov 21, 2023 at 16:44:57 (UTC)
Goto Top
Geh mal in meinen Blog-Beitrag

Office 365: Mail-Anhänge aus Outlook lassen sich in Word/Excel nicht öffnen (Nov. 2023)

und schau dir den Hinweis auf den Intel Grafiktreiber an. Kann dies die Ursache sein?