mitja
Goto Top

Windows 2000 Server ( Clienten verlieren Verbindung)

Client Computer verlieren bei der Arbeit in unregelmässigen Abständen die Verbindung zu den Freigaben

Hi

In einer Windows 2000 Serverumgebung verlieren die Client Computer hin und wieder die Verbindung zu ihren home Laufwerken. Das macht sich daher bemerkbar das die User unter Excel keine Dateien mehr speichern können. Sie bekommen die Fehlermeldung das die Festplatte voll ist. (Beispiel! gibt noch andere Dinge). Die Windows Log Dateien sind sauber. Nach dem man sich neu angemeldet hat geht es dan wieder. Das merkwürdige ist das die Clienten die verbindung nicht völlig verlieren sondern z.b. nur 3 oder 4 ordner angezeigt bekommen .. obwohl 30 oder 40 vorhanden sind.

Kurz zur Konfiguration:

Windows 2000 Server als DC und Fileserver (Benutzerverzeichnisse und Profile)

ca 120 Clienten Windows2000sp4

Eigene Dateien werden per Richtlinie auf //server/Benutzerverzeichnis/User
umgeleitet

zusätzlich wird noch das Laufwerk Z:\ verbunden (selbe Pfad) für ältere anwendungen.

Kontingente oder ähnliches sind nicht eingerichtet.

Content-Key: 34500

Url: https://administrator.de/contentid/34500

Ausgedruckt am: 26.09.2022 um 11:09 Uhr

Mitglied: leknilk0815
leknilk0815 20.06.2006 um 10:58:24 Uhr
Goto Top
Hi,
es gibt da einen Reg- Key, mit dem dieses Verhalten geändert werden kann, leider weiß ich den im Moment nicht, aber da wird Dir sicher noch jemand unter die Arme greifen.
Daß nur noch ein paar Inhalte zu sehen sind, ist leicht erklärt: die holt er sich aus dem Cache, nachdem die Verbindung unterbrochen wurde. Um so mehr vorher geöffnet wurde, um so mehr bleibt sichtbar, aber nicht mehr greifbar.

Gruß - Toni
Mitglied: Mitja
Mitja 23.06.2006 um 08:52:16 Uhr
Goto Top
Nachtrag:

So wie es aussieht trit das Problem mit dem Verbindungs verlust nun nicht mehr auf. Leider aber die Fehlermeldungen "Festplatte ist voll Daten wurden nicht gespeichert " in Excel und Word beim speichern auf Netzlaufwerken. Die berrechtigungen sind in ordnung. Wenn man Daten mit dem Explorer kopiert oder überschreibt geht alles. Soweit ich nachgeforscht habe ist das ein Office Problem nur leider habe ich nirgendwo eine brauchbare Lösung gefunden. Bin für jeden Hinweis dankbar