Windows 7 Desktop reagiert nicht auf Mausklick?

pixel1001
Goto Top

Hallo Windowsgemeinde,

folgendes Verhalten finde ich merkwürdig und benötige einmal einen Rat:

Bei Windows 7 Pro habe ich an zwei verschiedenen Rechnern (das sind die einzigen) das Problem, dass sich die Desktopicons nach beenden des Internetexplorers nicht gleich anklicken lassen, bzw. auf den Fokuserhalt reagieren. Als ob der Desktop auf DISABLED stehen würde.

Lege ich den Link des Icons in die Schnellstertleiste kann ich die Programme sofort öffnen.

Es ist dabei egal welches Progamm ich öffnen möchte - ob wechsel von IE8 auf Outlook oder von IE8 auf Paint oder oder oder...

Der Desktop reagiert nicht sofort auf den Klick - sondern öffnet die Programme nach ca. 10-20 Sekunden - dann ggf. auch mehrmals.

Umgebung:
- Windows 2003 Domäne
- Internetzugang über Proxy



Auf jeden Fall macht das Arbeiten so keinen Spaß. (Naja, ist die Frage ob es Spaß machen soll mit Windows7 zu arbeiten?)


Vielen Dank.

Mike.

Content-Key: 148862

Url: https://administrator.de/contentid/148862

Ausgedruckt am: 10.08.2022 um 15:08 Uhr

Mitglied: DarkHunter
DarkHunter 12.08.2010 um 15:12:06 Uhr
Goto Top
Ahoi...

Tritt das Problem nur beim IE8 auf oder auch wenn du Firefox benutzt?


Have a nice Day
Mitglied: Pixel1001
Pixel1001 12.08.2010 um 15:19:07 Uhr
Goto Top
Zitat von @DarkHunter:
Ahoi...

Tritt das Problem nur beim IE8 auf oder auch wenn du Firefox benutzt?


Have a nice Day

Hallo,

ist noch nicht drauf, werde aber einen Test machen, wobei ich nicht denke dass es das Problem löst. Im Intranet können wir nur den Internetexplorer verwenden - Exchange-OWA, Sharepoint usw. .

Aber einen Versuch ist es wert.

Mike.
Mitglied: danielkn
danielkn 15.09.2010 um 12:23:27 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen,

gibt es zu diesem Problem inzwischen irgendeinen Lösungsansatz ?

Habe seit heute ebenfalls ein Notebook mit genau demselben Phänomen, und bin ratlos woran das liegen könnte.

Über jeden Hinweis wäre ich sehr dankbar.

Gruß
Daniel
Mitglied: Pixel1001
Pixel1001 15.09.2010 um 13:16:18 Uhr
Goto Top
Hallo Daniel,

einen Lösungsansatz habe ich bis jetzt noch nicht. Komisch ist aber der Umstand, dass ein Rechner nun sofort auf das klicken reagiert. Es ist quasi eine Selbstheilung zu 50% eingetreten. Der Unterschied ist nun, dass der mobile über W-Lan angebundene Rechner nicht reagiert und der im Netzwerk ohne Router angeschlossene PC sofort reagiert. Wobei das Netzwerk immer noch den Proxy für die Internetverbindung benötigt. Es hat also kein PC hier im Netz eine Direkte Verbindung in die weite Welt.

Warum Windows7 so reagiert ist mir aber nicht klar, da ja beide in der Domäne sind, Updates bekommen, Virenscanner, Outlook usw. ohne Probleme funktionieren.

Übrigens ist es nur der Internetexplorer welcher dieses Verhalten zeigt. Alle anderen - auch selbst entwickelte Programme laufen schnell und ohne "Ausschaltsperre".

Über eine Lösung wäre ich natürlich immer noch erfreut, zumal es sich beim mobilen PC um den Rechner des Geschäftsführers handelt face-sad.


Gruß Mike.
Mitglied: danielkn
danielkn 16.09.2010 um 09:51:19 Uhr
Goto Top
Hi Mike,

danke für die Antwort.

Bei mir ist heute noch ein weiteres Gerät mit demselben Problem aufgetaucht. Merkwürdig an der Sache ist, dass beide Geräte ein Fujitsu-Siemens Lifebook E sind. Bei Dir nicht zufällig auch,oder ?

Gruß Daniel
Mitglied: Pixel1001
Pixel1001 16.09.2010 um 16:52:20 Uhr
Goto Top
Hallo Daniel,

ja es sind beide Geräte Fujitsu Geräte, einer ein ESPRIMO P5731, der andere ein LB A530 L5-450.
Nun der P5731 reagiert nach Selbstheilung, das Notbook nicht.

Bin echt gespannt was das für ein Problem sein soll.

Gruß

Mike.