Windows-Remoteunterstützung - direkt Verbindung oder nicht?

balgor
Goto Top
Hallo,

ich frage mich gerade ob bei der in Windows 7 mitgelieferten Remoteunterstützung eine direkte Verbindung zwischen den beiden PC's aufgebaut wird, oder ob die Verbindung vorher über Windows-Server(oder Sonstige) läuft? Ebenso die selbe Frage für das Windows 10 equivalent.

Sowohl im eigenen Netzwerk als auch über Internet.
Und wie verhält sich das bei Programmen wie Teamviewer oder VNC?

Hoffe jemand kann mir eine Antwort darauf liefern, Google war leider nicht sehr informativ in diesem speziellen Fall.

Vielen Dank für die Antworten!

Content-Key: 540700

Url: https://administrator.de/contentid/540700

Ausgedruckt am: 18.05.2022 um 14:05 Uhr

Mitglied: beidermachtvongreyscull
Lösung beidermachtvongreyscull 29.01.2020 um 10:58:53 Uhr
Goto Top
Zitat von @Balgor:

Hallo,
Hallo,

ich frage mich gerade ob bei der in Windows 7 mitgelieferten Remoteunterstützung eine direkte Verbindung zwischen den beiden PC's aufgebaut wird, oder ob die Verbindung vorher über Windows-Server(oder Sonstige) läuft? Ebenso die selbe Frage für das Windows 10 equivalent.

Es ist eine Direktverbindung.

Sowohl im eigenen Netzwerk als auch über Internet.
Und wie verhält sich das bei Programmen wie Teamviewer oder VNC?
Bei Teamviewer hat Du einen Vermittler dazwischen, der dann eine Direktverbindung aufbauen kann. Die Verbindung kann aber auch durch TV-RZs durchgeschleust werden. VNC ist eine Direktverbindung.

Hoffe jemand kann mir eine Antwort darauf liefern, Google war leider nicht sehr informativ in diesem speziellen Fall.

Vielen Dank für die Antworten!
Gern geschehen.