johann.hartl
Goto Top

Windows Server 2022 Microsoft Fotos installieren

Hallo und einen guten Tag

Ich möchte auf einem Windows 2022 Server (Terminalserver) Microsoft Fotos installieren.
Hat von euch jemand Erfahrung oder eine Anleitung dazu. Wäre sehr dankbar dafür.
In Google bin ich nur für Windows Server 2019 fündig geworden.

Beste Grüße
JH

Content-Key: 11014225620

Url: https://administrator.de/contentid/11014225620

Printed on: June 15, 2024 at 13:06 o'clock

Mitglied: 12168552861
12168552861 Mar 14, 2024 updated at 10:45:44 (UTC)
Goto Top
Ich möchte auf einem Windows 2022 Server (Terminalserver) Microsoft Fotos installieren.
Die App läuft nur mit Windows Store und der ist auf Server 2022 unsupported.

Würde da ne leichtgewichtige Alternative wie bspw. ImageGlass oder IrfanView als ImageViewer nehmen.

Gruß pp.
Member: colinardo
colinardo Mar 14, 2024 updated at 21:30:59 (UTC)
Goto Top
Servus.
das geht wenn auch inoffiziell und ohne Support, daher rate ich auch davon ab das produktiv zu nutzen. Dazu gehst du wie folgt vor:
- Microsoft.NET.Native.Framework.2.2_2.2.29512.0_x64__8wekyb3d8bbwe.appx
- Microsoft.NET.Native.Runtime.2.2_2.2.28604.0_x64__8wekyb3d8bbwe.appx
- Microsoft.Services.Store.Engagement_10.0.23012.0_x64__8wekyb3d8bbwe.appx
- Microsoft.UI.Xaml.2.7_7.2208.15002.0_x64__8wekyb3d8bbwe.appx
- Microsoft.VCLibs.140.00.UWPDesktop_14.0.33519.0_x64__8wekyb3d8bbwe.appx
- Microsoft.VCLibs.140.00_14.0.33519.0_x64__8wekyb3d8bbwe.appx
- Microsoft.Windows.Photos_2023.10070.17002.0_neutral_~_8wekyb3d8bbwe.appxbundle

Dann installierst du die Pakete nacheinander in einer Powershell-Konsole, das eigentliche Paket der Microsoft Fotos App Microsoft.Windows.Photos_2023.xxxxxxxxxx.appxbundle aber erst als allerletztes Paket installieren!

Alle auf einen Rutsch installieren kannst du so

Für den aktuellen User:

Get-ChildItem "D:\Download\*" -Include *.appx,*.appxbundle | sort Length | Add-AppxPackage  

Für alle User

Get-ChildItem "D:\Download\*" -Include *.appx,*.appxbundle  | sort Length | %{Add-AppxProvisionedPackage -PackagePath $_.FullName -Online -SkipLicense}  

Das sind die aktuellen Versionen der Dateien, diese ändern sich natürlich, also auch die Dateinamen anpassen.

Wie immer ohne Gewähr auf Leib und Leben da von MS nicht supported.
screenshot


Grüße Uwe
Member: VGem-e
VGem-e Mar 14, 2024 at 12:12:54 (UTC)
Goto Top
Servus,

evtl. will @to ja eine kostenlose Lösung?
IrfanView ist doch nur für den nichtkommerziellen Bereich als Freeware lizenzrechtlich "sauber"?

Dann doch ImageGlass o.ä. instalieren.

Gruß
VGem-e
Member: Boomercringe
Boomercringe Mar 14, 2024 at 12:15:23 (UTC)
Goto Top
+1 für ImageGlass, meine Anwender sind happy damit
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 14, 2024 updated at 13:06:31 (UTC)
Goto Top
Moin,

Picasa funktioniert immer noch. Aber auf einem Server will man keine Fotos, Picasa, Image*irgendwas.

lks
Member: Boomercringe
Boomercringe Mar 14, 2024 at 18:47:22 (UTC)
Goto Top
Quote from @Lochkartenstanzer:

Moin,

Picasa funktioniert immer noch. Aber auf einem Server will man keine Fotos, Picasa, Image*irgendwas.

lks

Es soll Leute geben die auf einem RDS arbeiten und sich beruflich Fotos ansehen müssen...
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 14, 2024 at 21:20:34 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Boomercringe:

Quote from @Lochkartenstanzer:

Moin,

Picasa funktioniert immer noch. Aber auf einem Server will man keine Fotos, Picasa, Image*irgendwas.

lks

Es soll Leute geben die auf einem RDS arbeiten und sich beruflich Fotos ansehen müssen...

Trotzdem bin ich der Meinung daß solche "Gimmicks" nichts auf dem Server zu suchen haben. Wenn die Aufgabenstellung "bearbeite Bilder auf dem RDS" ist, muß man dann halt nach Servertauglichen Anwendungen schauen. Natürlich kann man pragmatisch das Zeug einfach nutzen, muß sich aber im Klaren sein, daß das i.d.R. der Severstabilität abträglich ist.

lks
Member: johann.hartl
johann.hartl Mar 14, 2024 at 22:32:39 (UTC)
Goto Top
Vielen Dank für die Hilfestellungen

ich habe zum Testen IrfanView und ImageGlass (und diverses Wie Windows Desktop Runtime und Microsoft Edge Webview2 Laufzeit) installiert.

Ich lasse die User die Programme testen.
Member: Boomercringe
Boomercringe Mar 14, 2024 at 23:22:53 (UTC)
Goto Top
Quote from @Lochkartenstanzer:

Zitat von @Boomercringe:

Quote from @Lochkartenstanzer:

Moin,

Picasa funktioniert immer noch. Aber auf einem Server will man keine Fotos, Picasa, Image*irgendwas.

lks

Es soll Leute geben die auf einem RDS arbeiten und sich beruflich Fotos ansehen müssen...

Trotzdem bin ich der Meinung daß solche "Gimmicks" nichts auf dem Server zu suchen haben. Wenn die Aufgabenstellung "bearbeite Bilder auf dem RDS" ist, muß man dann halt nach Servertauglichen Anwendungen schauen. Natürlich kann man pragmatisch das Zeug einfach nutzen, muß sich aber im Klaren sein, daß das i.d.R. der Severstabilität abträglich ist.

lks

Das halte ich für ne Räuberpistole. Das ist ausserdem kein "Gimmick" sondern ein Arbeitswerkzeug. Von Bildbearbeitung hat auch niemand gesprochen, hier geht es um Bildbetrachtung. Und inwieweit z.B. ImageGlass die "Serverstabilität" beeinflussen soll, das musst du uns mal erklären.....
Member: departure69
departure69 Mar 15, 2024 updated at 09:18:35 (UTC)
Goto Top
@Lochkartenstanzer:

Hhmmm, ein Terminalserver ist doch ausdrücklich dazu da, wie ein Client (für mehrere User gleichzeitig) zu agieren? Ein TS ist kein Server mit Hintergrunddiensten. Er ist auf grafische Executable-Nutzung mit vollwertigem Desktop - oder einzelnen Seamless-Anwendungen - optimiert. Warum soll man ihn dann "schonen", potente Hardware vorausgesetzt? Sicherlich ist es sinnvoll, sich bei jeder Software beim Hersteller zu erkundigen, ob die Anwendung ausdrücklich für Terminalserver geeignet ist, doch grundsätzlich gibt es mittlerweile nicht mehr viele Programme, die ausdrücklich NICHT terminalservergeeignet sind. Ist der Server mit genügender und passender Hardware ausgestattet, kann bspw. sogar "fette" Autodesksoftware wie AutoCAD 3D-Irgendwas ausgeführt werden. Und dies wird von Autodesk auch offiziell unterstützt (das war nicht immer so).

Bei einem Bildbetrachter, sogar einer Bildbearbeitung, hätte ich da keine Bedenken. Einen Videoschnittplatz mit aufwendigen Renderings würde ich hingegen auch nicht als Terminalsitzung auf einem RDS ansiedeln (Beispiel).

Viele Grüße

von

departure69
Member: johann.hartl
johann.hartl Mar 15, 2024 at 16:08:07 (UTC)
Goto Top
Hallo liebe User, hier noch ein paar Infos

Es handelt sich um einen Win 2022 Terminalserver
(Virtuelle Maschine 48 GB RAM, maximal 10 User)

Darauf arbeiten mehrere User mit Office 2016 (Excel, Word Outlook..)
Software: Warenwirtschaft mit SQL Server (läuft alles auf dieser Maschine)
funktioniert ohne Probleme

weitere Software Mailstore Client, Foxit Phantom PDF mit Anpassung für Server, Telefon Monitor Programm zur Info 3CX mit Anzeige über Firefox wer anruft.

Die User bekommen von Baustellen Fotos geschickt, die vereinzelt angepasst werden müssen, z. B: zoomen, drehen, eine Teil Ausschneiden.

Zu diesem Zweck soll ein guter Bildbetrachter verwendet werden.

Sobald die Bilder zusammengefast sind, muss daraus ein PDF mit 2 Bildern pro Seite DIN A4 erstellt werden, können schon mal 50 Bilder in dem PDF sein.
Zu den Bildern muss noch eine kurzer Text ein bis 2 Zeilen hinzugefügt werden.

Die Bild PDF Verarbeitung macht nur ein User zur gleichen Zeit. Deshalb von den Ressourcen unkritisch.

Auf dieser VM befindet sich alles was der User im normalen Arbeitsalltag benötigt. Er kann sich im Prinzip von einem beliebigen PC, oder per VPN von auswärts anmelden und hat dann seinen gewohnten Arbeitsplatz.


Beste Grüße
JH