Windows Server - Gruppenrichtlinien

Mitglied: winserv

winserv (Level 1) - Jetzt verbinden

02.12.2008, aktualisiert 04.12.2008, 5752 Aufrufe, 14 Kommentare

Hi,
Ich habe auf einem Windows Server 2003 Gruppenrichtlinien eingerichtet. Ich habe dafür die Benutzergruppen Organisationseinheiten erstellt und die Benutzer hinzugefügt. Die Gruppenrichtlinien wurden ebenfalls den Organisationseinheiten zugwiesen und die Einstellungen sind auch gemacht. Mein Problem ist jetzt, dass die Gruppenrichtlinien von den Benutzern nicht übernommen werden. Woran könnte das liegen?
Mitglied: winserv
02.12.2008 um 14:48 Uhr
Ich habe bereits mit Google gesucht, hab aber keine Lösung gefunden die funktionierte. Meistens ist die Rede von einer Fehlermeldung, jedoch wird bei mir kein Fehler angezeigt.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
02.12.2008 um 15:55 Uhr
Moin Moin

Was für Einstellungen?
Was liefert gpresult (auf dem Client) bzw. das Richtlinienergebnis der GPMC?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: winserv
02.12.2008 um 16:07 Uhr
Das Richtlinienobjekt ist nicht vorhanden.
(Ich hab noch sehr wenig Erfahrung mit Gruppenrichtlinien, könnte es sein das ich irgendwo etwas vergessen hab zu aktivieren oder so ähnlich?)
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
03.12.2008 um 09:31 Uhr
Moin Moin

Zitat von @winserv:
(Ich hab noch sehr wenig Erfahrung mit Gruppenrichtlinien,
könnte es sein das ich irgendwo etwas vergessen hab zu aktivieren
oder so ähnlich?)
Konnte sein.
Um das herauszufinden hatte ich 2 Fragen gestellt:

1. Was für Einstellungen hast du in deiner GPO vorgenommen?
Dabei interisiert mich in erster Linie ob das Einstellungen unter Benutzerkonfiguration oder Computerkonfiguration sind.

2. Was liefert gpresult (auf dem Client) bzw. das Richtlinienergebnis der GPMC?
Beide liefern welche GPO angewendet werden bzww. welche nicht und warum nicht.

Das Richtlinienobjekt ist nicht vorhanden.
Solte das heisen das deine GPO in gpresult bzw. im Richtlinienergebnis nicht auftaucht?
Falls Ja, hast Du an der Delegation bzw. derSicherheitsfilterung der GPO was eingestellt?

Nebenbei: was für Client OS setzt du ein?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: winserv
03.12.2008 um 09:57 Uhr
1. Benutzerkonfiguration, die Benutzer sind in Organisationseinheiten unterteilt.
2. "Das Richtlinienobjekt ist nicht vorhanden." kam als Resultat.
3. XP prof. SP3
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
03.12.2008 um 11:46 Uhr
Moin Moin

Ok.
2. \"Das Richtlinienobjekt ist nicht vorhanden.\" kam als Resultat.
Von gpresult (meine Kristallkugel läuft heiß)?
;-) face-wink

1. Die gute Nachricht:
Du hast beim Einrichten der GPO (wahrscheinlich) nichts falsch gemacht.
2. Die Schlechte: Du hast ein wesentlich grundlegenderes Problem.
Hast du evtl. Fehler im Ereignisprotokoll des Clients die sich auf die ereichbarkeit des DC oder auf den DNS beziehen?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: winserv
03.12.2008 um 13:24 Uhr
Ok,
Ich habe gpresult nochmals ausgeführt und diesmal kam schon einiges mehr.
--> http://mailphp.ma.funpic.de/gpresult.JPG
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
03.12.2008 um 15:35 Uhr
Moin

Damit kann man doch was anfangen.
Ich vermute mal (der Beitrag ist ja noch nicht als gelöst markiert) deine neue Richtline taucht in dem Ergebnis von gpresult nicht auf.
Autsch! (Hab ich mich doch an der Kristallkugel verbrannt. Die glüht.)

Befindet sich der Benutzer "LabhaPh1" auch unterhalb der OU mit der deine Richtlinie verknüpft ist?
Die Richtlinie ist aktiviert?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: winserv
03.12.2008 um 15:54 Uhr
Ja, sie sind verknüpft und aktiviert. (Verknüpfung erzwungen)
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
03.12.2008 um 16:24 Uhr
Moin

Ok. Dann eben schluß mit dezenten hinweisen:

Wenn du möchtest das man dier hilft, must du Fragen schon beantworten!
Ich sitze nicht vor deinem System oder schaue Dir über die Schulter.
Ich beherrsche keine Telepatie (und ich habe auch keine Kristallkugel).

Wenn Du Fragen nicht verstehts, schreib, was du nicht verstehst.
Wenn Du glaubst meine Frage geht am Problem vobei (oder auch in eine völlig falsche Richtung), schreib mir warum Du das meinst.

Also nochmal:

Zu dem gpresult Ergebnis:
Befindet sich der Benutzer "LabhaPh1" auch unterhalb der OU mit der deine Richtlinie verknüpft ist?

und

...hast Du an der Delegation bzw. der Sicherheitsfilterung der GPO was eingestellt?
Wenn ja, was?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: winserv
03.12.2008 um 16:33 Uhr
Hi,

1. Ja er ist auch unterhalb der OU mit der Richtlinie verknüpft.
2. Ja ich habe den Domänenbenutzern Schreib- und Leserechte gegeben.

Es tut mir leid wenn ich mich unklar ausgedrückt habe.

Gruß Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
04.12.2008 um 08:46 Uhr
Moin Moin

2. Ja ich habe den Domänenbenutzern Schreib- und Leserechte gegeben.
An der GPO?

Normalerweise reicht es wenn der User(Computer) unterhalb der OU liegt, mit der die GPO verknüpft ist, da der Gruppe "Authentifizierte Benutzer" (dazu gehören alle Domänenbenutzer und Domänencomputer) die Rechte "Lesen" und "Gruppenrichtlinie übernehmen" haben.

Unabhängig davon sehe ich im Augenblick nicht was bei Dir falsch läuft.
Deine Richtlinie sollte angewendet werden bzw. im gpresult auftauchen.

Gehe die erstellung der GPO nochmal anhand dieses Tutorials durch.
Evtl. fällt Dir etwas auf was du vergessen/übersehen hast.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: winserv
04.12.2008 um 09:00 Uhr
Hi,

Ich geh die Erstellung der GPO nochmal durch.
Falls sich etwas ändern wird, werde ich mich bei dir melden.
Danke schonmal für deine Antworten :-) face-smile

Gruß Stefan
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Migration v. Exchange 2010 SP3 RU30 auf Exchange 2019
Joka2506Vor 1 TagFrageWindows Server15 Kommentare

Hallo, ich habe bereits die 2008R2 DCs gegen 2 2016Std. ausgetauscht, die Domänenfunktionsebene und die Gesamtstruktur v. 2003 erstmal auf 2008R2 angehoben. Aktuelle Situation ...

Router & Routing
Erklärung zu diesen Geräten
RoadmaxVor 23 StundenFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hallo Zusammen, bei uns war heute spontan das Internet weg und wir mussten die Carrier Geräte neu starten. Mir stellt sich die Frage, welches ...

Erkennung und -Abwehr
GDATA oder Defender in MS W10-Umgebung?
winackerVor 1 TagFrageErkennung und -Abwehr7 Kommentare

Hallo, seit Jahren habe ich eine Firmenlizenz des GDATA-AV. Die ist nun wieder zur Verlängerung fällig und ich frage mich ob das noch Sinn ...

Firewall
PfSense als Exposed Host hinter FritzBox 6591 Cable
SMT000Vor 1 TagFrageFirewall5 Kommentare

Hallo zusammen, ich kenne mich mit dem Thema leider nicht gut aus und habe deshalb einige Verständnisfragen. Vorab, ich hab hier eine FritzBox 6591 ...

Windows Update
Clients melden sich nicht selbständig am WSUS Server
BPeterVor 1 TagFrageWindows Update10 Kommentare

Hallo, ich habe einen Windows Server 2019 WSUS in unserem AD eingerichtet. Die Clientkonfig übertrage ich per Group Policy. Sie wird auch vom Client ...

Windows Server
Server "Soft-RAID"
EckiD1Vor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Hi, ich habe an einem Hyper-V Host (WS 2019 Standard) mehrer NVMe am HBA die ich zu einem RAID verbinden möchte. Nur für das ...

Windows 10
Bootsequenz im Bios geht verloren
Netzworker9Vor 1 TagFrageWindows 102 Kommentare

Hi, ich habe eine große Anzahl an Windows 10 Clients, gleiche Hardware, die die Bootsequenz im Bios verlieren. Diese sollte - pxe boot - ...

Viren und Trojaner
Emotet angeblich unschädlich gemacht
DoskiasVor 3 StundenInformationViren und Trojaner12 Kommentare

Hallo zusammen, kam grade rein. Wir werden sehen ob es stimmt: Eilmeldung Bundeskriminalamt: Weltweit gefährlichste Schadsoftware unschädlich gemacht Stand: 27.01.2021 13:18 Uhr Deutsche Ermittler ...