jojo0411
Goto Top

Windows Server System Volume vergrössen wenn Wiederstellungspartition angrenzt

Hallo Leute,

Ich habe gerade gesehen das bei meinen Windows Server 2022 VM's die System Partition direkt zwischen 2 Wiederherstellungspartitionen liegt und ich somit die Systempartition nicht über die Standard Windows Tools erweitern kann.

Wie ändere ich den diese Reihenfolge ohne auf kostenpflichtige Tools auszuweichen?

LG Jojo

Content-Key: 5650033288

Url: https://administrator.de/contentid/5650033288

Printed on: July 20, 2024 at 19:07 o'clock

Mitglied: 5175293307
5175293307 Jan 26, 2023 updated at 10:01:57 (UTC)
Goto Top
Wiederherstellungspartition löschen, Partition erweitern (Diskpart) und wiederherstellungspartition neu anlegen, gibt hier glaube ich ein Skript dafür.
Wiederherstellungspartition Windows 11 anlegen
Oder eben mit nem Linux Live booten und mit gparted die Partitionen zurecht schieben.
Oder Windows basiert
https://de.minitool.com/partition-manager/partition-wizard-startseite.ht ...

Usw. Usw. steht hier doch schon gefühlt 1000 mal.

Wurstel
Member: Crusher79
Crusher79 Jan 26, 2023 at 10:11:19 (UTC)
Goto Top
Alternativ ggf. Konzept überdenken und Dateien verschieben oder mit Symlinks arbeiten. Bei sehr vielen Applikationen kann man die Daten aufteilen. Exchange muss die DB auch nicht unter C: liegen.

Kommt immer auf das vorhaben an. Server ist schon professioneller Bereich. Wie bei allen könnte etwas schief gehen - also Datensicherung nicht vergessen. Mit Bordmitteln geht das, aber kommerzielle Tools lassen das Wiederherstellen einzelner Partitoin zu. Man ist flexibler.

Wenn eh noch nichts drauf ist, können man über Neuinsatalltion nachdenken - falls das der Auslieferungszustand war.