Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows XP bootet sehr langsam, zeitweise kein HDD Zugriff

Mitglied: Rangald

Rangald (Level 1) - Jetzt verbinden

12.09.2007, aktualisiert 11:02 Uhr, 8403 Aufrufe, 1 Kommentar

während des Ladebildschirms besteht temporär kein Zugriff auf HDD

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem, welches ich trotz intensiver Suche auch noch nicht so gefunden habe:

Es gibt zwar einen Beitrag hier im Forum von einem user, der das Problem auf den onBoard Firewire Controller eingegrenzt hat, dieser ist jedoch bei mir deaktiviert.

Während des bootens von Windows XP Pro (SP2) greift der Rechner, während des Ladebildschirms (Balken der immer von links nach rechts wandert), scheinbar temporär nicht auf die HDD zu, wodurch der Bootvorgang natürlich erheblich länger dauert.

Da ich ein neues System habe, habe ich nur einen Vergleich zu meinem alten, allerdings müsste es eher schneller gehen oder zumindestens gleich schnell.

Zum System:
beQuiet Dark Power Pro - 600 Watt
Intel Core2Duo 6850
Asus P5K3 Premium
2 GB RAM
2 WD Raptor (36 GB) im Raid 0 Verbund (SATA)
1 Maxtor SATA HDD als Datenlaufwerk
1 DVD Laufwerk (LiteOn) - IDE
1 DVD Brenner (Plextor) - IDE
Asus EN 8800 GTS


Folgende Einstellungen sind hardwareseitig eingerichtet:

- WLAN Modul (onBoard) ist deaktiviert
- zweiter, nicht genutzter, Netzwerkanschluß (onBoard) ist in Windows deaktiviert (bzgl. DHCP timeout)
- Firewire (onBoard) ist deaktiviert
- Treiber sind alle aktuell, da das System erst letzte Woche installiert wurde und ich alle Treiber aktuell aus dem Netz heruntergeladen habe (ich nutze für die Grafikkarte den originalen nvidia Treiber)


Folgende Dinge habe ich schon durchgeführt (Softwareseitig):

- XP-Antispy habe ich durchlaufen lassen, um diese standard Einträge wie "autmatische Suche nach Netzlaufwerken und Druckern beim Systemstart" zu deaktivieren, sowie die anderen Einstellungen, die das System schon ein wenig behindern können
- SWAP Datei ist auf einer seperaten Partition des Raid Arrays mit 2 GB eingerichtet
- Autostart gesäubert (ebenfalls die Registry "RUN"-Einträge mit msconfig), es wird nur das nötigste gestartet
- Platte defragmentiert, mit einer Testversion von O&O Defrag (ist glaube ich die 8er Version)
- Registry gesäubert mit dem Tool: BeClean (aktuellste Version)
- System gesäubert mit dem Tool: CCleaner (aktuellste Version)
- Boot Vis (letzte Version) - Analyse hat funktioniert, Optimierung jedoch nicht, war im Nachhinein wohl ganz gut, da ich im Netz einiges darüber gelesen habe, das das Tool einige Systeme, gerade mit SP2, zerschossen hat

- ich habe dann gestern nochmal mit BootVis den Bootvorgang analysiert und habe mich mit den Anzeigen etwas näher beschäftigt, allerdings ersehe ich daraus eigentlich nur, das der idle-Status zu den Zeitpunkten sehr hoch ist, an denen kein Zugriff auf die HDD stattfindet, ich kann jedoch nicht ersehen, woran das liegt.
Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus und kann mir einen Tip geben, wo ich in dem Tool schauen muss, um zu sehen, welcher Treiber oder welcher Dienst wann gestartet wird und wie lange der Rechner dazu braucht und evtl. sogar, wo ich sehen kann was diese idle-Time auslöst.

Heute habe ich mit einem Kollegen gesprochen, der sein System ebenfalls mit BootVis optimiert hat und dieser erzählte mir etwas von einer Pufferzeit, die beim Startvorgang von Windows automatisch gesetzt ist um, scheinbar CPU Zeit zur Verfügung zu haben, falls etwas "getan" werden muss.
Da ich davon jedoch noch nicht gehört habe, kann ich auch keine Aussage dazu treffen.
Er hat mit BootVis diese Zeit minimieren können, wodurch das System wesentlich zügiger startet.

Ich hoffe ihr könnt mir da ein bischen weiterhelfen, solltet ihr noch weitere Infos benötigen, dann meldet euch einfach und ich werde sie anhängen.

Vielen Dank schon mal für eure Mühe !

Gruß,
Rangald
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
HDD Festplatte unglaublich langsam
Frage von NudelsuppeFestplatten, SSD, Raid6 Kommentare

Hallo Leute, ich wundere mich über die doch sehr geringe Geschwindigkeit meiner HDD. Die Lesegeschwindigkeit kommt nur selten über ...

Windows 10

Notebook bootet sehr langsam (Ereignismeldung)

Frage von DennisWeberWindows 104 Kommentare

Hallo Leute, mein Notebook mit Win 10 Pro bootet seit der Neinstallation und auch schon davor extrem langsam (trotz ...

KVM

HDD IO sehr langsam auf Server

Frage von itschloeglKVM6 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Problem: Die HDD I/O ist sehr langsam. Dabei sprechen wir von max. 0,5 MB/s. Es handelt ...

Vmware

VMWare altes Windows XP Image bootet nicht, bootloader

Frage von aif-getVmware12 Kommentare

Hallo, habe mir mal VMware Workstation installiert, dort eine VMDX Platte erzeugt und mit clonezilla ein altes XP Image ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 kann XPS erzeugen aber nicht anzeigen ????

Erfahrungsbericht von Deepsys vor 12 StundenWindows 10

Heute schickt mir ein Kollegen eine E-Mail mit einer XPS-Datei vom Kunden im Anhang und fragt wie er diese ...

Exchange Server

1und1 IONOS: Probleme beim Mailversand mit Exchange

Information von reksierp vor 22 StundenExchange Server3 Kommentare

Hallo, seit Do, 17.1.19 etwa Mittags nimmt 1und1 IONOS keine Mails mehr über den Standard-Port SMTP 25 an. Nachdem ...

LAN, WAN, Wireless

Cisco Mikrotik VPN Standort Vernetzung mit dynamischem Routing

Anleitung von aqui vor 1 TagLAN, WAN, Wireless

1. Allgemeine Einleitung Das nachfolgende Tutorial ist eine Fortführung der hier bei Administrator.de schon bestehenden VPN Tutorials und beschreibt ...

Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 2 TagenWindows Mobile

Moin, Microsoft empfiehlt als Alternative den Umstieg auf iOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Temporäre WLAN Verbindung für AD-Login
Frage von Christian.WidauerLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo zusammen, ich weiß leider nicht unter welchem Begriff ich dafür suchen muss, daher habe ich bisher leider nichts ...

Windows Server
MSSQL Backup in Form von .sql einspielen
Frage von janosch12Windows Server14 Kommentare

Guten Morgen, wir verwenden das Tool SQLandFTPBackup ( ) zum sichern einiger MSSQL Datenbanken. Nun sichert das Toll die ...

Netzwerkmanagement
Reverse Proxy für TCP und UDP Anfragen
gelöst Frage von flxklsNetzwerkmanagement14 Kommentare

Hallo zusammen, ich besitze einen Rootserver, der nur eine öffentliche IP besitzt und auf dem mehrere VMs laufen. Da ...

Microsoft Office
Office 2016 oder Office 2019
Frage von PeterzMicrosoft Office13 Kommentare

Hallo zusammen, wir müssen unser Office von 2010 auf eine neuere Version Umstellen. Jetzt stellt sich die Frage, ob ...