Windowsupdates brauchen neuerdings 2 Neustarts

Mitglied: DerWoWusste

DerWoWusste (Level 5) - Jetzt verbinden

10.06.2021 um 11:09 Uhr, 1103 Aufrufe, 25 Kommentare

Moin Kollegen.

Seit letztem Monat stößt mir sauer auf, dass einige PCs im Netzwerk vom Updatestand veraltet sind.
Schaue ich auf dem PC im Updateverlauf, sehe ich, dass der PC das Update (letztes CU für Win10 20H2) gestern installiert hat, aber ein Reboot aussteht, jedoch wird dieser Reboot zu meiner Verwunderung nicht wie üblich durch einen gelben Punkt über der Ausschalteschaltfläche indiziert.
Die Uptime des PCs ist laut Taskmanager bei 21 Tagen.

Ich frage also den Nutzer, ob Windows denn nicht signalisiert hat, dass der PC wegen Updates neugestartet werden müsse, und er sagt, "ja, gestern kam diese Meldung und ich habe ihn daraufhin auch neu gestartet". Seid versichert, dieser Nutzer kennt den Unterschied zwischen Herunterfahren und neu starten sehr wohl.

Was ist denn da los? das betrifft hier etwa jeden 4. PC.
Nun hat er den PC erneut neu gestartet und das Update wurde auch klaglos zu Ende installiert.

Da ich das seit Jahren monitore, bin ich mir sicher, dass Microsoft etwas geändert haben muss.

->Beobachtet jemand das Selbe?
Mitglied: Looser27
10.06.2021, aktualisiert um 11:26 Uhr
Moin,

im Allgemeinen werden die Updates bei uns im laufenden Betrieb installiert und die Mitarbeiter fahren die Kisten abends mit "Aktualisieren und Herunterfahren" dann runter. Beim Neustart am nächsten Tag kann es vorkommen, das, je nach Update, der PC bis 30% updatet und dann nochmal neu startet. Dies erfordert aber kein Zutun der User.
Wir haben bei uns sämtliche Meldungen, wie von Dir oben zitiert, abgeschaltet um das Tagesgeschäft nicht zu unterbrechen.

Wir haben allerdings auch keine PCs, die 24/7 laufen......

Gruß

Looser

P.S.: Das Verhalten ist aber schon länger so (2. Reboot bei etwa 30%).
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
10.06.2021 um 11:43 Uhr
Hallo DWW,
ich habe ähnliches beobachtet, ca. im letzten Monat. Damals unter Win10 Home. Mehrere Installationen.
Neustart stand aus, aber weder auf der Taskleiste, im Info-Bereich noch im Startmenü am "Power-Button" war ein entsprechender Hinweis.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
10.06.2021, aktualisiert um 11:47 Uhr
Hi.

@Looser27
Wir sprechen nicht von der selben Sache. Das von Dir Berichtete ist bekannt.
Ich spreche von PCs, die laut Eventlog einen Neustart wollen, obwohl bereits einer stattgefunden hat, und dies auch nicht weiter signalisieren.

@emeriks
Danke für die Bestätigung.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
10.06.2021 um 11:48 Uhr
Ich habe gestern erst noch was anderes beobachtet.

Surface mit Win10 Pro, 20H2, alle Updates bis 21/04.
Gestern Update auf 21H1. Neustart.
Danach hat er noch ein paar 21/06 Updates geladen. Windows, .Net usw.

Bei letzterem ist aufgefallen:
Irgendein Update (ich weiß leider nicht mehr welches) war fertig installiert. Danach kam sofort der Button "Neustart" und die Meldung im Info-Bereich. Parallel hat er aber noch ein Update heruntergeladen und eins gerade installiert.
Ich habe den Neustart erst nach der Installation des 3. Updates ausgeführt, aber während das 2. noch heruntergeladen wurde. Ich wollte ausprobieren, was da passiert. Er hat dann gestartet und nach dem Neustart mit dem Download an der selben Stelle fortgesetzt.
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
10.06.2021 um 12:14 Uhr
Ich spreche von PCs, die laut Eventlog einen Neustart wollen, obwohl bereits einer stattgefunden hat, und dies auch nicht weiter signalisieren.

Das habe ich schon verstanden. Ich denke aber, dass es mit der Installationsroutine, bzw. den Neustart-Einstellungen zusammenhängt.
Mit dem oben beschriebenen Prozedere habe ich das von Dir genannte "Phänomen" nämlich nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
10.06.2021 um 13:48 Uhr
Moin,

kann dein beobachtetes Verhalten ebenfalls bestätigen.

Gerade eben bin ich über noch etwas verwundert gewesen:
Updates für 21H1 installieren lassen, über die EInstellungen neustarten angeklickt, mal eben zum Kollegen nach Nebenan + Kaffee holen gewesen und als ich zurück kam, was das Laptop in Gänze aus.
Eingeschaltet, ein paar Updates waren noch offen, welche installiert wurden. In den Einstellungen wieder auf "neu starten", noch einmal Kaffee geholt und wieder die Büchse aus.

Könnte mitunter vielleicht auch an Bitlocker + der PIN in der Preboot-Phase liegen.
Das habe ich kürzlich mal eingerichtet und diesbezüglich noch Null Erfahrung (deine Anleitung ist hierbei aber ein treuer Begleiter :-) face-smile)
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
10.06.2021 um 14:25 Uhr
Ja, die BL preboot auth geht nach 60 (oder90?) Sekunden aus, wenn keine Eingabe erfolgt. Das ist normal.
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
10.06.2021 um 15:11 Uhr
Zitat von @DerWoWusste:

Ja, die BL preboot auth geht nach 60 (oder90?) Sekunden aus, wenn keine Eingabe erfolgt. Das ist normal.
OK, dann hat sich mein Verdacht bestätigt. Danke dir :-) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
10.06.2021 um 19:08 Uhr
Ich habe das gerade nochmal an meinem privaten Notebook nachgestellt:
Updates installiert

Reboot ausgeführt

Keine weiteren Einträge zu erforderlichen Reboots.

Also alles, wie von mir beschrieben, in diesem Fall ohne WSUS.

Die Aufforderung zum Reboot war auch über den gelben Punkt im Startmenü vorhanden.
Bitte warten ..
Mitglied: TomTomBon
11.06.2021 um 08:28 Uhr
Moin Moin,

Wir haben hier auch Bitlocker, die wird bei (mehrfachen) Reboots durch Updates (!) aber "umgangen", sprich er authorisiert sich selbst.
Einerseits gut da die Updates sauber durchlaufen im HomeOffice, andererseits ..

Habe in der letzten Woche u.a. durch Upgrade mehrfach das Spiel gehabt.
Bitte warten ..
Mitglied: VincentGdG
11.06.2021 um 11:01 Uhr
Du trinkst zu viel Kaffee. :-) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.06.2021 um 12:25 Uhr
Zitat von @VincentGdG:

Du trinkst zu viel Kaffee. :-) face-smile

Nein, die Kaffemaschine steht nur zu weit weg.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
11.06.2021, aktualisiert um 13:13 Uhr
@emeriks:

Das ist aber schon länger so.

5 Updates werden installiert/sollen installiert werden, von denen 3 einen Reboot benötigen. Anstatt alle erstmal durchzuziehen und erst dann den Reboot anzubieten, bietet Windows 10 den Reboot schon nach dem ersten Update, das einen Reboot benötigt, an. Wer darauf "hereinfällt", darf dann noch einen Reboot durchführen, wenn danach die weiteren Updates "durch" sind.

Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
11.06.2021, aktualisiert um 13:18 Uhr
@departure69
Das ist aber neu, oder jedenfalls noch nicht sehr lange so.
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
11.06.2021 um 13:31 Uhr
Das ist aber neu, oder jedenfalls noch nicht sehr lange so.

Das ist schon relativ lange so.....
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.06.2021, aktualisiert um 13:41 Uhr
Zitat von @Looser27:

Das ist aber neu, oder jedenfalls noch nicht sehr lange so.

Das ist schon relativ lange so.....


Die Frage ist, was man als neu oder recht lange betrachtet.

Daß Windows den Reboot schon anbietet, bzw. dazu schon auffordert, während es noch Updates installiert tauchte (gefühlt) im letzten halben Jahr auf und wurde auch schon hier im Forum thematisiert. Ich finde bloß den Thread nicht mehr (Alzheimer läßt grüßen).

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
11.06.2021 um 13:42 Uhr
Eben....ich meine das wäre seit 20H1 oder sogar noch mit der 1909 so gewesen.....
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
11.06.2021 um 13:53 Uhr
OK. Halbes Jahr ist bei mir noch "neu". ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
11.06.2021 um 13:58 Uhr
OK. Halbes Jahr ist bei mir noch "neu".

ähm....das mit dem Rechnen is freitags nicht so Deins, oder.....? 20H1 is über 1 Jahr alt und 1909 1,5 Jahre...... ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.06.2021 um 14:08 Uhr
Zitat von @Looser27:

Eben....ich meine das wäre seit 20H1 oder sogar noch mit der 1909 so gewesen.....


Falls mich mein Alzheimer nicht täuscht, war es bei 1909 und 20H1 noch "ok" und müßte erst mit 20H2 aufgetaucht sein.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
11.06.2021 um 14:09 Uhr
Zitat von @Looser27:
ähm....das mit dem Rechnen is freitags nicht so Deins, oder.....? 20H1 is über 1 Jahr alt und 1909 1,5 Jahre...... ;-) face-wink
Und bei Dir wohl mit dem Lesen?
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
11.06.2021 um 14:14 Uhr
Zeit für Wochenende.....
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
11.06.2021, aktualisiert um 14:21 Uhr
Ja, aber wirklich ...
Bei mir zumindest.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.06.2021 um 14:21 Uhr
Zitat von @emeriks:

Ja, aber wirklich ...


Wie? Es ist noch gar nicht Wochenende?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
11.06.2021 um 15:07 Uhr
Zitat von @departure69:

@emeriks:

Das ist aber schon länger so.

5 Updates werden installiert/sollen installiert werden, von denen 3 einen Reboot benötigen. Anstatt alle erstmal durchzuziehen und erst dann den Reboot anzubieten, bietet Windows 10 den Reboot schon nach dem ersten Update, das einen Reboot benötigt, an. Wer darauf "hereinfällt", darf dann noch einen Reboot durchführen, wenn danach die weiteren Updates "durch" sind.

Viele Grüße

von

departure69

Dasselbe kann dir sogar bei Linux widerfahen ... zumindest, was die verfrühte Meldung anbelangt.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Internet
Sehr große Dateien über das Internet versenden
gelöst pd.edvVor 1 TagFrageInternet115 Kommentare

Hallo, ich muss immer wieder große Daten über das Internet übertragen - da werden viele am WeTransfer & Co. denken aber mit den winzigen ...

Hardware
MiniPC Empfehlung AliExpress
winlinVor 1 TagAllgemeinHardware24 Kommentare

Hallo Zusammen, Hat schon mal jemand hier einen Mini pc bei AliExpress gekauft und kann einen empfehlen??? Suche etwas wo ich 2vms problemlos virtualisieren ...

Microsoft
User Aktivitäten
RoadmaxVor 1 TagFrageMicrosoft13 Kommentare

Hallo Zusammen, ich möchte gerne automatisiert auf jedem Windows 10 PC im Netzwerk prüfen lassen, was der User dort live treibt. Konkret geht es ...

Windows 10
Custom Windows-10-ISO bauen (in kontinuierlicher Verbesserung) - Ausgabe 2021
beidermachtvongreyscullVor 1 TagAnleitungWindows 102 Kommentare

Editorial kleines Vorwort Ich hoffe, ich habe hier eine für den ein oder anderen Kollegen interessante Lösung zusammengestellt. Alles, was Ihr hier lest, ist ...

Cloud-Dienste
Server mieten - wo?
ZZaaiiggaaVor 14 StundenFrageCloud-Dienste9 Kommentare

Hallo zusammen, suche einen Windows Server für SQL zum mieten, mit mindestens: 256GB SSD 32GB Ram Welche Anbieter eignen sich am besten? Und muss ...

Notebook & Zubehör
Lenovo Dockingstation - Kompatibilität?
gelöst VisuciusVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör10 Kommentare

Guten Morgen, wir habens ja gerade mit antiquierter Technik ;-) Vor mir steht ein T440s Lenovo-Laptop, der nen frisches Windows 7 ähh Quatsch Windows ...

Windows 10
Dokumentenmanagement-System für den Heimgebrauch
Pineapple27Vor 16 StundenFrageWindows 104 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand ein gutes Dokumentenmanagement-System für den Heimgebrauch und hat eventuell auch schon Erfahrungen damit gemacht? Da ich es rein privat nutzen ...

LAN, WAN, Wireless
Suche fuer unser Reihenmittelhaus eine "gute" WLAN-Abdeckung
homenetVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, suche fuer unser Reihenmittelhaus eine "gute" WLAN-Abdeckung. Benoetigt fuer: Smartphones, Laptops, Radio - max. ca. 10 Geraete gleichzeitig, ueblicherweise ca. 4 Geraete dauernd ...