WLAN Repeater Halbierung Bandbreite

Mitglied: TomJones

TomJones (Level 1) - Jetzt verbinden

08.01.2016, aktualisiert 12:42 Uhr, 2370 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo zusammen,

halbiert sich bei einem reinen 2.4 GHZ WLAN beim Einsatz eines Repeaters (auch nur 2.4) die gesamte WLAN Bandbreite oder nur die, der Clients hinter dem Repeater?
Da WLAN ein shared-Medium ist, gehe ich von dem gesamten WLAN aus, wenn dem so ist, woran liegt dies genau?

Wenn ich mich mit dem "Haupt" AP verbinde und Geräte im LAN anspreche z.B. den Server, geht mein WLAN Client ja nicht über den halb so schnellen Repeater.

Grüße
Mitglied: Valexus
08.01.2016 um 09:26 Uhr
Moin,

wenn du logisch nachdenkst stellst du fest, dass nur die Clients hinter dem Repeater nur noch die halbe Bandbreite nutzen können.
Wenn du direkt mit dem Haupt-AP verbunden bist hättest du theoretisch die komplette Bandbreite zur Verfügung.

Aber je mehr Teilnehmer sich im WLAN befinden um so weniger Durchsatz steht dir dann zur Verfügung.
Eine Technik welche hier hilft wäre MU-MIMO.

VG
Val
Bitte warten ..
Mitglied: michi1983
08.01.2016, aktualisiert um 09:33 Uhr
Zitat von @TomJones:

Hallo zusammen,

halbiert sich bei einem reinen 2.4 GHZ WLAN beim Einsatz eines Repeaters (auch nur 2.4) die gesamte WLAN Bandbreite oder nur die, der Clients hinter dem Repeater?
Ja

Da WLAN ein shared-Medium ist, gehe ich von dem gesamten WLAN aus, wenn dem so ist, woran liegt dies genau?
Der Repeater ist ein Client wie dein Device mit dem du Surfen möchtest und mit diesem teilst du dir die zu Verfügung stehende Bandbreite.
Dazu kommt dann noch das hidden station problem.

Wenn ich mich mit dem "Haupt" AP verbinde und Geräte im LAN anspreche z.B. den Server, geht mein WLAN Client ja nicht über den halb so schnellen Repeater.
Sie oben.

Alternativen sind DLAN Adapter oder eben kabelgebundene Accesspoints (sofern realisierbar).

Grüße
Gruß

Edit: mal wieder zu langsam
Bitte warten ..
Mitglied: TomJones
08.01.2016 um 09:35 Uhr
Zitat von @michi1983:

Zitat von @TomJones:

Hallo zusammen,

halbiert sich bei einem reinen 2.4 GHZ WLAN beim Einsatz eines Repeaters (auch nur 2.4) die gesamte WLAN Bandbreite oder nur die, der Clients hinter dem Repeater?
Ja

Ja - bezieht sic auf welchen Teil der Frage?

Danke Euch beiden
Bitte warten ..
Mitglied: michi1983
LÖSUNG 08.01.2016, aktualisiert um 12:42 Uhr
Zitat von @TomJones:
Ja - bezieht sic auf welchen Teil der Frage?
Ich glaube ehrlich gesagt (man möge mich eines besseren belehren falls ich falsch liege) nicht, dass diese Aussage pauschalisiert werden kann.
Durch das Dasein eines Repeaters wird meines Erachtens nach selbst am Hauptrouter schon die Bandbreite halbiert, da ich mir mit dem Repeater die Bandbreite ja teilen muss. Genau so wie mit jedem anderen Client (die ich nicht sehe -> hidden station). Der empfängt und sendet ja ständig das Signal. Wie gesagt, das ist mein Verständnis davon, kann mich aber auch irren.
Bitte warten ..
Mitglied: Valexus
08.01.2016 um 10:14 Uhr
Durch das Dasein eines Repeaters wird meines Erachtens nach selbst am Hauptrouter schon die Bandbreite halbiert, da ich mir mit dem Repeater die Bandbreite ja teilen muss.
Aber der Repeater empfängt ja nur das Signal und verbreitet es weiter oder? Solange wie kein Traffic darüber läuft sollte es auch keine Einbußen geben wenn jemand direkt am Haupt-AP hängt und Daten transferiert.

VG
Val
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 08.01.2016, aktualisiert um 12:42 Uhr
Zitat von @michi1983:

Zitat von @TomJones:
Ja - bezieht sic auf welchen Teil der Frage?
Ich glaube ehrlich gesagt (man möge mich eines besseren belehren falls ich falsch liege) nicht, dass diese Aussage pauschalisiert werden kann.
Durch das Dasein eines Repeaters wird meines Erachtens nach selbst am Hauptrouter schon die Bandbreite halbiert, da ich mir mit dem Repeater die Bandbreite ja teilen muss. Genau so wie mit jedem anderen Client (die ich nicht sehe -> hidden station). Der empfängt und sendet ja ständig das Signal. Wie gesagt, das ist mein Verständnis davon, kann mich aber auch irren.

Genau so ist es nach meinem Verständnis. Denn auch wenn hinter derm Repeater erstmal keine Clients hängen, so wird dieser ins seiner Funktin als repeater jedes Paket das er von AP kommt wiederholen. Und da der Ap in "Hörreichweite" ist, können der AP und der Repater nicht gleichzeitig "reden".

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 08.01.2016, aktualisiert um 12:42 Uhr
Das ist auch richtig. Er halbiert die gesamte Bandbreite auch für die Clients die nicht über den Repeater arbeiten. Durch die Wiederholung des Paketes bekommt das gesamte WLAN ein quasi Half Duplex Verhalten.
Da sich auch noch die Bandbreite je nach Feldstärke ändert kann das fatal werden für die Performance.
Dabei ist noch gar nicht an Clients gedacht die den Ursprungs AP nicht "hören". Die wissen nicht wenn der sendet und kollidieren dann mit dem so das der repeater nichts mehr hört. Sog. Hidden Station Problem !
https://en.wikipedia.org/wiki/Hidden_node_problem
Das ist dann meist der Todesstoß für das WLAN.
Fazit: Repeater sind Schrott und sollte man wenn möglich immer vermeiden. Am besten Kabel ziehen und ein strukturiertes WLAN aufbauen mit abgesetzten APs oder wenn Kabel nicht geht dann wenigstens Power LAN (D-LAN)
Das ist allemal besser als eine Repeater Krücke !
https://www.administrator.de/wissen/kopplung-2-routern-dsl-port-48713.ht ...
und
https://www.administrator.de/contentid/239551
Bitte warten ..
Mitglied: TomJones
08.01.2016 um 12:49 Uhr
Danke Euch allen, hat mir geholfen.

Zitat von @aqui:

Durch die Wiederholung des Paketes bekommt das gesamte WLAN ein quasi Half Duplex Verhalten.

Nur das blicke ich noch nicht ganz. Was ist mit Wiederholung des Paketes gemeint, wenn mein Client direkt mit dem AP spricht und nicht mit dem Repeater.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
08.01.2016, aktualisiert um 12:52 Uhr
Zitat von @TomJones:

Nur das blicke ich noch nicht ganz. Was ist mit Wiederholung des Paketes gemeint, wenn mein Client direkt mit dem AP spricht und nicht mit dem Repeater.


Nein, der Repeater macht das was sein Name sagt. Er wiederholt jedes Paket, das er bekommt, sei es vom AP oder sei es vom Client. D.h. jedes WLAN-Paket geht (mindestens) zweimal durch die Luft. Und durch die hidden nodes verschärft sich die Situation, weil Kollisionen dazukommen, die eine weitere Wiederhoölung notwendig machen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: TomJones
08.01.2016 um 12:56 Uhr
Aber warum geht ein WLAN-Paket zweimal durch die Luft, wenn mein Client direkt mit dem AP spricht, weil der Repeater für den Client wiederrum nicht in der Reichweite ist. Wieso sollte der AP die Anfrage von dem Client auch an den Repeater schicken?

Sry, wenn ich gerade zu blöd bin :-) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 08.01.2016, aktualisiert um 13:04 Uhr
Nur das blicke ich noch nicht ganz. Was ist mit Wiederholung des Paketes gemeint,
Stell dir einen Repeater wie einen Papagei vor der alles nachplappert.
Sendet dein AP etwas, sendet der Repeater alles zeitversetzt nochmal aus...der Traffic verdoppelt sich also. Dadurch entspeht dieses Half Duplex Verhalten und die Halbierung.
weil der Repeater für den Client wiederrum nicht in der Reichweite ist.
So so... ! Woher weisst du das denn ?
Es ist auch egal. Es ist so wie Kollege LKS es oben geschilstert hat. Der repeater ist an die BSSID deines APs gebunden. Also auch wenn der Client direkt mit dem AP spricht, gehen alle Pakete die der AP dann antwortet oder sendet immer parallel auch über den Repeater....ein Papagei eben.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
08.01.2016 um 12:59 Uhr
Zitat von @TomJones:

Aber warum geht ein WLAN-Paket zweimal durch die Luft, wenn mein Client direkt mit dem AP spricht, weil der Repeater für den Client wiederrum nicht in der Reichweite ist. Wieso sollte der AP die Anfrage von dem Client auch an den Repeater schicken?

Meinst Du der Ap schickt kein Antwortpaket wenn Dein Client ihm ein paket schickt? :-) face-smile

Und wenn Dein Client an den AP was schickt, während der repater gleichzeitig redet, gitb es eine Kollision. Und der Repeater muß ab und zu mit dem Ap reden, auch wenn gar keine Clients über ihn laufen. :-) face-smile

lks
Bitte warten ..
Mitglied: TomJones
08.01.2016 um 13:05 Uhr
Ok danke Euch beiden, mit dem Papagei Beispiel habe ich es jetzt auch endlich geschnallt...
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Ein Weg weg von Microsoft. Wie würde man es angehen? Lasst uns doch etwas spinnen
it-fraggleVor 1 TagAllgemeinOff Topic50 Kommentare

Guten Morgen Kollegen, es treibt mich schon seit einigen Jahren um, dass es sinnvoll wäre langsam einen Weg weg von Microsoftprodukten zu finden. Mir ...

Server-Hardware
HPE ProLiant MicroServer Gen10 Plus - Wo wird das OS installiert?
mayho33Vor 1 TagFrageServer-Hardware13 Kommentare

Hallo @ All, Ich liebäugle mit einem neuem Server (siehe Überschrift). Mein alter Gen8 ist zwar immer noch am laufen, aber es gibt einiges ...

Hardware
Versorgungsengpass Chips
NebellichtVor 1 TagAllgemeinHardware13 Kommentare

Allg. frage ich mich ja warum Apple auf ARM frühzeitig gesetzt hat. Die Automobilindustrie gerade Absatzprobleme hat, weil keine Chips mehr geliefert werden können. ...

Windows Server
Server 2019 RDS-CALs für Domänen-Admins? Ernsthaft?
gelöst anteNopeVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Nabend zusammen, ich habe hier heute einen RDS auf Basis eines Server 2019 STD installiert und mit User-CALs lizenziert. Soweit funktioniert auch alles. Nur ...

LAN, WAN, Wireless
100m GBit-Richtfunk im Freien - Produktempfehlungen?
mstrd308Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Produktempfehlungen um einen Richtfunk von einem Gebäude zu einen weiteren zu realisieren. Die Peripherie soll draußen ...

Exchange Server
Transparente Mail-Archivierung Exch. 2016 m. direktem Outlook-Zugriff
departure69Vor 1 TagFrageExchange Server17 Kommentare

Hallo. - Windows 2016 AD-Domäne, 2 DCs unter W2K16 Std. (1 x physisch, 1 x virtuell unter Hyper-V), Funktionsebene 2016 - Exchange 2016 unter ...

Festplatten, SSD, Raid
Wie würdet ihr eine Datenrettung machen?
pd.edvVor 15 StundenFrageFestplatten, SSD, Raid8 Kommentare

Hallo, ich arbeite gerade an einem Blog-Artikel zum Thema Datenrettung und würde mich brennend interessieren wie Ihr eine Datenrettung angehen würdet. Sagen wir mal ...

Multimedia
PDF Dokumente KOSTENLOS ausfüllen, wie?
Mrhallo19981Vor 1 TagFrageMultimedia12 Kommentare

Hallo, ich möchte PDF Dokumente kostenlos ausfüllen. Anschließend sollen diese Signiert werden. Signieren tu ich mit einem Zertifikat von Adobe. Deswegen ist es wichtig, ...