WLAN schaltet sich sofort wieder ab

cse
Goto Top
Hi zusammen,

ich werd hier noch bekloppt.
Habe mittlerweile 2 Clients die sich so verhalten (win10 21h2).

WLAN is ausgeschaltet, WLAN wird eingeschaltet. Ich sehe dass sich das Netzwerk verbindet und zack WLAN ist ausgeschaltet und ich kann nur sagen gehe wieder an nach 1-4h oder halt "manuell".

Energiesparoptionen sind aus. Treiber sind "aktuell" (ältere Geräte).

Hat ggf. jemand eine Idee?

VG
CSE

Content-Key: 2746647068

Url: https://administrator.de/contentid/2746647068

Ausgedruckt am: 03.07.2022 um 23:07 Uhr

Mitglied: cse
cse 11.05.2022 um 10:29:01 Uhr
Goto Top
Ha, Ergänzung. bei dem einen verbindet sich das WLAN wenn ich das NW-Kabel zieht...

Wahnsinn.
Mitglied: NordicMike
NordicMike 11.05.2022 um 10:31:41 Uhr
Goto Top
Also möchtest du mit WLAN und mit LAN gleihzeitig ins selbe Netzwerk mit dem selben IP Bereich?
Mitglied: Trommel
Trommel 11.05.2022 aktualisiert um 11:53:31 Uhr
Goto Top
Moin Stewie,

die Probleme mit dem ausgeschalteten WLAN-Adapter konnte ich immer lösen, indem ich den Schnellstart deaktiviert habe. Die Kiste laufen trotz Abschaltung laut TaskManager teilweise Wochen lang durch und die Adapter werden nie initalisiert. Ich deaktiviere das bei allen meinen Installationen.

Systemsteuerung -> Energieoptionen -> Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll -> Schnellstart Haken raus

Vielleicht hilfts bei Dir.

Trommel

EDIT: Ok, deinen neuen Post habe ich erst später gelesen. Daran kann es dann natürlich auch liegen.
Mitglied: cse
cse 11.05.2022 um 11:09:40 Uhr
Goto Top
Zitat von @NordicMike:

Also möchtest du mit WLAN und mit LAN gleihzeitig ins selbe Netzwerk mit dem selben IP Bereich?

Genau, ist das gleiche Netzwerk.
Ist nicht für viele User interessant.

Mal davon ab dass ich schon gern wüsste warum sich ein System so verhält und v.a. das selbst steuern möchte.
Kannte ich bisher nicht oder nur dann wenn man bspw. im BIOS Lan/WLAN-Switching aktiviert.
Mitglied: aqui
aqui 11.05.2022 aktualisiert um 11:46:40 Uhr
Goto Top
WLAN und mit LAN gleihzeitig ins selbe Netzwerk mit dem selben IP Bereich?
Ist mehr oder minder bei einiger Hardware normal und Default.
Es macht ja wenig bis gar keinen Sinn mit 2 Adaptern im gleichen IP Netzwerk zu sein!
Windows hätte dann auch Probleme mit Default Gateway, DNS usw. denn welchen Adapter soll es in dem Fall verwenden ohne es von deiner Stirn abzulesen?
Winblows geht dann normal nach der Bindungsreihenfolge bzw. Metric der NIC Adapter. In einiger HW wird bei aktivem Kabel das WLAN deaktiviert was aber immer customizebar ist.
Mitglied: StefanKittel
StefanKittel 11.05.2022 um 12:27:37 Uhr
Goto Top
Hallo,
klingt nach einer Netzwerk-Optimierungs-Software.
Windows macht so etwas nicht von sich aus. Habe ich zumindest noch nie gesehen.
Stefan
Mitglied: cse
cse 11.05.2022 um 13:27:30 Uhr
Goto Top
Zitat von @aqui:

WLAN und mit LAN gleihzeitig ins selbe Netzwerk mit dem selben IP Bereich?
Ist mehr oder minder bei einiger Hardware normal und Default.
Es macht ja wenig bis gar keinen Sinn mit 2 Adaptern im gleichen IP Netzwerk zu sein!
Windows hätte dann auch Probleme mit Default Gateway, DNS usw. denn welchen Adapter soll es in dem Fall verwenden ohne es von deiner Stirn abzulesen?
Winblows geht dann normal nach der Bindungsreihenfolge bzw. Metric der NIC Adapter. In einiger HW wird bei aktivem Kabel das WLAN deaktiviert was aber immer customizebar ist.

Hi aqui,

naja windows kommt schon damit recht gut klar, es nimmt halt nur eine Verbindung. Hatte das an meinem Arbeitsplatz auch lange Zeit, gerade weil WLAN noch langsam war (ist heute weniger ein Thema).
Heißt am Platz nimmt er dann idR das Kabel um alles zu kommunizieren und sobald man abdockt war gleich WLAN da. Manche Dienste wie SAP verkraften das nicht, weil ja auch 2 IPs bezogen werden und wenn man mit "abdockt" das Signal über Kabel dann fehlte.
Mitglied: cse
cse 11.05.2022 um 13:27:53 Uhr
Goto Top
Zitat von @StefanKittel:

Hallo,
klingt nach einer Netzwerk-Optimierungs-Software.
Windows macht so etwas nicht von sich aus. Habe ich zumindest noch nie gesehen.
Stefan

na es gibt wohl schon was von MS:

https://docs.microsoft.com/en-us/windows-hardware/drivers/mobilebroadban ...
Mitglied: ChriBo
ChriBo 11.05.2022 um 14:50:31 Uhr
Goto Top
Hi,
schau mal ins BIOS.
z.B. bei Dell Latitude: Power Management -> Wireless Radio Control -> Control WLAN radio must be disabled.

bye
CH
Mitglied: cse
cse 12.05.2022 um 08:05:27 Uhr
Goto Top
Zitat von @ChriBo:

Hi,
schau mal ins BIOS.
z.B. bei Dell Latitude: Power Management -> Wireless Radio Control -> Control WLAN radio must be disabled.

bye
CH

jupp, ist ein HP, WLAN/LAN Switch ist aus.
Mitglied: aqui
aqui 27.06.2022 um 15:06:38 Uhr
Goto Top
Wenn es das denn nun war bitte dann auch deinen Thread hier als erledigt schliessen!