Nach WSUS deinstallation keine Updates mehr

Mitglied: chaosgenie

chaosgenie (Level 1) - Jetzt verbinden

22.01.2011 um 10:11 Uhr, 13287 Aufrufe, 4 Kommentare

Rolle WSUS wurde deinstalliert, nun macht mein Server keine Updates mehr.

Hallo,

nachdem ich die Rolle WSUS auf meinem SBS2008 deinstalliert habe, macht mein Server keine Updates mehr.
Kann mir jemand sagen, was ich da noch umstellen muss?

Ich bekomme immer noch den Hinweis, dass Updates vom Systemadministrator verwaltet werden, möchte aber diese direkt herunterladen und den Benutzer sowie dem Admin das direkt über die Microsoft-Seite zur Verfügung stellen.

Danke schon mal - CG
Mitglied: DerWoWusste
22.01.2011 um 10:30 Uhr
Eine Deinstallation stellt nicht Deine Policies um, soviel sollte klar sein. Sprich: der WSUS-Client des (ehemaligen) WSUS zeigt immer noch auf sich selbst als Updatequelle. Stell die Policies auf Standardwerte zurück oder bitte den denjenigen, der sie eingestellt hat, dies zu tun.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
22.01.2011 um 11:27 Uhr
Hallo.

nachdem ich die Rolle WSUS auf meinem SBS2008 deinstalliert habe

Warum macht man so etwas. Und warum informiert man sich nicht vorher, wie es richtig geht? - http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd443475(WS.10).aspx

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: askando
22.01.2011 um 13:37 Uhr
http://www.wsus.de

da steht an welcher stelle in der gpo die updateserverquelle zugewiesen wird.

ändere die gpo und gehe zum client und gib in der cmd "gpudpate /force" ein. Das sollte dann genügen.

Hinweis: ein deaktivieren der richtlinie setzt den wert nicht zurück! Die letzte bestehende konfiguration bleibt dann bestehen du musst in dem fall den originalen windows update server in der gpo angeben.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
22.01.2011 um 14:19 Uhr
@askando
Hinweis: ein deaktivieren der richtlinie setzt den wert nicht zurück!

Irrtum, das ist nur in den wenigsten Fällen noch so. Ich zitiere dazu mal ein anderes Forum: http://www.experts-exchange.com/OS/Microsoft_Operating_Systems/Server/2 ...

In the days of NT4, when a Group Policy setting was removed for a group of computers the settings would leave the registry entries on the machines until the setting was set to the opposite in Group Policy or the registry on the workstations was cleared out of old entries. This, of course, was a problem for network administators with many computers, users and Group Policy Objects - to change a setting it wasn't as simple as just removing a GPO configuration. In Windows 2000 and later, this behaviour has been partially changed. All the Microsoft group policies, whether they are in-built or you add ADM files later on, work in a "Policies" key in the registry. Any settings defined in this key are effectively reset every time you apply the Group Policy - in other words, should the settings present in there be removed in the GPO (but not necessarily set to the opposite value), the setting will be removed and will no longer apply. For areas in the registry which are not within the 4 Policies keys defined in the above links, the settings will remain when the Group Policy is removed. For non-Microsoft technologies, the ADM files may refer to entries outside the Policies keys, which isn't the best setup. For all the Microsoft entries, almost all of them are fully controlled and will not be tattooed when used correctly.

Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Erwerb von M365 Lizenzen, Partner Autorisierung für Azure AD - Globaler Administrator wirklich nötig?
gelöst NidavellirVor 2 TagenFrageMicrosoft4 Kommentare

Hi zusammen, bitte entschuldigt den etwas sperrigen Titel, aber ein knapperer wollte mir nicht einfallen. :D Wir wollen bei einem Systemhaus M365 Lizenzen (Business ...

LAN, WAN, Wireless
Switch läuft, ist aber nicht erreichbar
gelöst AndiPeeVor 19 StundenFrageLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo zusammen, mein Problemfall einleitend kurz umrissen: Privates Netzwerk Es funktioniert grundsätzlich, allerdings habe ich immer mal ein paar Ausfälle im WLAN-Netzwerk und bin ...

MikroTik RouterOS
Simples VLAN bringt mich zur Verzweiflung
gelöst Daniel26Vor 8 StundenFrageMikroTik RouterOS26 Kommentare

Moin, ich bin sehr neu im Mikrotik-Bereich, aber schon dabei, aufzuegeben. Wir verbauen in unserer Hardware Switche von Mikrotik. Bisher waren da Netgear-Teile drin, ...

Windows Netzwerk
Sporadisch kein Netz auf mehreren Win10-Maschinen
SolarflareVor 1 TagFrageWindows Netzwerk6 Kommentare

Hallo, ich habe seit Monaten einen eigenartigen Effekt in unserem Windows-Netz. Windows-Domäne mit ca. 100 Maschinen, alle Clients aktuelles Windows 10. Die Maschinen hängen ...

VB for Applications
Auf SQL Datenbank schreiben welche Sich im Firmennetzwerk befindet
RSST-SORVor 1 TagFrageVB for Applications12 Kommentare

Hallo Ich habe ein funktionierendes VBA Makro im EXCEL welches mit: conn.Open "driver={SQL Server};" & _ "server=RSST-OFFICEIII\RSSTSQLSERVER;database=RSSTZeiterfassung;" Daten in die Tabelle schreibt Nun würde ...

Router & Routing
AVM IPSEC Standortkopplung - (statische?) IP-Adressen im Remote-Netzwerk
gelöst NichtsnutzVor 1 TagFrageRouter & Routing8 Kommentare

Hallo ins Forum, hallo aqui, Alle Fritten-Verweigerer und Freunde der Kommandozeile mögen diese Zeilen bitte mit einem überlegenem Lächeln ignorieren: Seit Monaten arbeiten wir ...

E-Mail
Alternative zu horde webmail
fisch56Vor 18 StundenFrageE-Mail6 Kommentare

Hallo, ich habe das horde webmail auf meinem Server, macht allerdings Probleme. Suche daher eine Alternative. Das Postfach hat viele Unterordner, die z.B. bei ...

Outlook & Mail
Outlook Ansicht
gelöst Kisters.SolutionsVor 1 TagFrageOutlook & Mail9 Kommentare

Hallo zusammen, seit kurzem sieht der Posteingang im Outlook 2019 eines Kollegen plötzlich anders aus. Standard ist das die ungelesenen Mails mit einem blauen ...