kaiser-css
Goto Top

WSUS meldet immer wieder "Serverknoten zurücksetzen"

Hallo liebe Community,

wir haben ein Problem mit unseren WSUS auf unserem Server.

Folgende Fehlermeldung wird ausgespuckt und der WSUS möchte, dass der Serverknoten zurückgesetzt wird. Manchmal klappt dieses, manchmal jedoch nicht. Ein Neustart des Servers behebt das Problem temporär. Auf Dauer ist dies aber keine Lösung. Den Log Auszug habe ich unten angehangen. Es handelt sich um Windows Server 2016.

Fehlermeldung:


Hier der Log Auszug auf Google Drive

Wäre super hilfreich, wenn jemand von euch eine Lösung hat. face-smile

LG kaiser-css

Content-Key: 562902

Url: https://administrator.de/contentid/562902

Ausgedruckt am: 28.09.2022 um 05:09 Uhr

Mitglied: killtec
killtec 03.04.2020 um 12:50:54 Uhr
Goto Top
HI,
ich hatte was ähnliches. Bei mir wurde der WSUS Pool im IIS angehalten.

Lösung:
Erhöhen Sie im IIS-Manager den Wert für den Privaten Speicher des Anwendungspools "WSUSPool".

Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um die "Erweiterten Einstellungen..." aufzurufen:

WSUSPool

Setzen Sie dort den Wert "Limit für den privaten Speicher" von 1843200 hoch auf 4000000

AppPool ErweiterteEinstellungen

Starten Sie dann den Anwendungspool neu (oder den kompletten Server).

Schau dir dazu noch den link an: https://www.digital-labs.de/faq/windows/197-wsuspool-wird-angehalten

Gruß
Mitglied: Looser27
Looser27 03.04.2020 um 13:43:51 Uhr
Goto Top
Moin,

ihr habt nicht zufällig gerade von HTTP auf HTTPS Anbindung der WSUS-Clients umgestellt?
Das Problem hatte ich danach nämlich auch. Allerdings nur ein mal, bis er verstanden hatte, welcher der aktive Serverknoten war.

Gruß

Looser
Mitglied: kaiser-css
kaiser-css 03.04.2020 um 14:11:38 Uhr
Goto Top
Danke für die Antwort, wir werden dies mal testen!
Mitglied: kaiser-css
kaiser-css 03.04.2020 um 14:12:11 Uhr
Goto Top
Danke für die Antwort.
Nein, das haben wir nicht gemacht.