mecie21313
Goto Top

www-data Problem (mit CMS JOOMLA)

Liebe Admin-Gemeinde

Ich habe seit kurzem folgendes Problem und bräuchte da Hilfe:

Ich habe einen Root-Server (Debian und Plesk 8.3) und wollte für unseren Verein die Website drauf hosten (aus administrativen und kostengründen).Bisher läuft die Site bei einem Hoster der völlig unzuverlässig ist. Hatten schon mehrfach unangekündigte Hardwareaustausche und mussten danach jedesmal die komplette Website neu hochladen.

Bei der Installation auf meinem Webserver (ich mache keinen eigentlichen Umzug, sondern setze alles komplett neu auf) lief alles Problemlos. Wenn ich jetzt z.B. eine Komponente installiere und dann per WinSCP auf den Server zugreife- um z.B. Bilder hochzuladen- steht als Gruppe/Besitzer www-data. Eigentlich kann ich das ja per WinSCP ändern. Aber die möglichen PullDowns bleiben grau.

Was hat es damit aufsich? Wie kann ich das dauerhaft ändern? Habe schon in verschiedenen Foren gelesen, es hätte etwas mit php zutun?

Gruss

Andy

Content-Key: 84223

Url: https://administrator.de/contentid/84223

Printed on: April 18, 2024 at 01:04 o'clock

Mitglied: 63418
63418 Mar 29, 2008 at 11:32:03 (UTC)
Goto Top
das ist bei mir ähnlich. Die Dateien, die ich mit meinem ftp-Programm hochgeladen habe, gehören dem ftp-Benutzer und die Dateien, die ich über das Backend installiert/hochgeladen habe, gehören dem "Webbenutzer" (bei mir heisst der nicht www-data sondern apache).

Was genau funktioniert denn jetzt nicht?

Wenn du die Rechte ändern möchtest, kannst du dir z.B. die Komponente com_joomlaxplorer installieren (und damit die Rechte ändern). In Joomla 1.0x kann man einstellen welche Rechte die installierten Dateien bekommen sollen (Globale Konfiguration -> Server).

Ich hatte mal Joomla von Hand (bzw. per ftp) gelöscht und es blieben noch ein paar Verzeichnisse übrig, die sich nicht über den ftp-Benutzer löschen ließen. Ich hab das dann mit dem Skript von der folgenden Seite gemacht: http://lixlpixel.org/recursive_function/php/recursive_directory_delete/

Unter die Funktion, vor dem ?> schreibst du dann hin welche Verzeichnisse du löschen möchtest, z.B. recursive_remove_directory('./components/'); lädst die php-Datei hoch und rufst sie im Browser auf. Anschließend solltest du die Datei löschen.
Member: mecie21313
mecie21313 Mar 30, 2008 at 07:15:39 (UTC)
Goto Top
Was ich/wir machen wollen?

Also, wenn wir z.B. von den Auftritten Bilder hochladen wollen, sollten die Admins zugriff haben.

Kann ich als Serveradmin denn diese Gruppenzugehörigkeit nicht ändern?
Habe mich dazu auch mal mit WinSCP als Root angemeldet. Leider blieben auch da die PullDowns ausgegraut...

Gruss

Andy
Mitglied: 63418
63418 Mar 30, 2008 at 16:26:25 (UTC)
Goto Top
sitz ich aufm Schlauch? ich habs irgendwie noch nicht ganz verstanden...

Was ich/wir machen wollen?

Also, wenn wir z.B. von den Auftritten
Bilder hochladen wollen, sollten die Admins
zugriff haben.

Joomla-Admins oder Benutzer auf Deinem Webserver? Werden die Bilder per winscp oder joomla hochgeladen? Womit wollen die Admins auf die Bilder zugreifen? Mit winscp oder Joomla?

Kann ich als Serveradmin denn diese
Gruppenzugehörigkeit nicht ändern?

also root kann man alles machen. Willst du die Gruppenzugehörigkeit der Benutzer oder der Bilder ändern?

Habe mich dazu auch mal mit WinSCP als Root
angemeldet. Leider blieben auch da die
PullDowns ausgegraut...

probier vielleicht einfach mal ein anderes ftp-Programm. Wenn du ssh-Zugang hast, kannst du dich auch per ssh auf deinem Server einloggen und Befehle ausführen, z.B. chown.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Bilder auf einen Webserver mit Joomla hochzuladen. Mach doch mal ein Beispiel (und bitte jedes Detail beschreiben).
Member: mecie21313
mecie21313 Mar 30, 2008 at 16:33:13 (UTC)
Goto Top
Hallo Sebastian,

vielen Dank für deine Hilfe. Habe das Problem soweit gelöst, in dem ich mich als ROOT auf dem Server angemeldet und dann folgenden Befehl ausgeführt habe: chown -R "BENUTZER" *

Seit dem kann ich damit die Ordner ändern.

Gruss

Andy
Member: reactor
reactor Oct 28, 2008 at 20:28:30 (UTC)
Goto Top
Habe mir auch lange den Kopf zerbrochen. Gibt es bei Apache die Funktion die www-data Rechte als Gruppe zu setzen? Es ist doch so, dass Joomla! die Dateien durch Apache mit den Rechten als User "www-data" sreibt. Der FTP-User (Admin) möchte darauf auch zugreifen. Aus sicht des Serveradmins sehe ich es so, das der FTP-User als User und Apache als Gruppe fungiren soll. Es wird in http.conf bestimt eine Funktion geben wo der Apache sich als Gruppe ausgibt.

Kenn sich da jemand gut aus?

Ich möchte das CMS die Daten immer mit " ftp-user : www-data " (user:gruppe) sreibt.