Xenserver - Update von 6.5 auf 7 ohne Verschieben der VMs

caspi-pirna
Goto Top
Hallo,

ich habe gerade mitbekommen, dass es eine neue Version (V7) des Xenservers gibt und ich wollte meinen 6.5er gern updaten.
Nun habe ich aktuell nur eine Maschine, auf welcher der Xenserver läuft - somit ist ein Verschieben der VMs auf einem anderen Host nicht drin.

Nun zu meiner Frage:
Ist das Update gemäß der Anleitung (LINK) trotzdem möglich, oder sollte ich lieber die Finger davon lassen, um meine VMS nicht zu zerschießen?

Besten Dank für eure Tipps und Hinweise.

Beste Grüße,
Caspi

Content-Key: 315204

Url: https://administrator.de/contentid/315204

Ausgedruckt am: 29.06.2022 um 07:06 Uhr

Mitglied: departure69
Lösung departure69 14.09.2016 um 09:14:55 Uhr
Goto Top
Hallo.

Irgendwie ist in dieser Anleitung, die Du da verlinkt hast, ein HYPER-V-Screenshot mit drin, hat mich erstmal verwirrt.

Ich würde so ein Inplace-Upgrade des Hypervisors nicht mit den Maschinen an Bord machen, wäre mir auch zu Heikel, unabhängig davon, was in dieser Anleitung steht.

Wenn die virtuellen Festplattendateien nicht auf einem SAN liegen, und Du auch keinen zweiten XEN-Hypervisor hast, wo Du sie temporär lagern und sogar auch noch während des Upgrades des Hauptservers weiter laufen lassen könntest, müßte der XEN Server aber zumindest eine Möglichkeit bieten, die virtuellen Maschinen irgendwohin zu exportieren, um sie dort zwischenzulagern, ohne daß sie dort laufen können müssen, solange, bis Du Dein Upgrade fertig hast. Und dann natürlich wieder importieren.

Also hiernach kannst Du jede VM temporär auf eine externe USB-Platte (genügend große HDD vorsehen) exportieren. Und nach Deinem Upgrade importierst Du sie halt wieder:

http://support.citrix.com/article/CTX120520

Dann bist Du hinsichtlich Deiner Bedenken, den Upgrade-Vorgang unter Anwesenheit Deiner VMs aus Sicherheitsgründen nicht vornehmen zu wollen, auf Nummer sicher. Mußt aber natürlich die Ausfallzeit für den Betrieb der VMs in Kauf nehmen. Bei mir wäre das eine Spätabend- oder Wochenend-Aktion.


Viele Grüße

von

departure69


Viele grüße
Mitglied: caspi-pirna
caspi-pirna 17.09.2016 um 15:26:33 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen,

ich war mutig und habe das Update auf Xenserver 7 wie in der o. verlinkten Anleitung beschrieben durchgeführt - natürlich mit Export und abschließendem Import der VMs.
Hat alles genau geklappt, wie beschrieben!

Beste Grüße,
Caspi