Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

XP-Clients nach Abschalten von NT BDC sehr langsam

Mitglied: tommi99
Hallo,

ich bin gerade in einer Migration von NT4.0 Server zu Windows 2003 Server
Den 2003-Server habe ich noch im NT4 Kompatibiltätsmode.
Zum Test habe ich mal den noch vorhandenen NT4.0 BDC einfach abgeschaltet.
Dieser wird momentan aber noch als Printserver verwendet.
Ist der NT4 BDC abgeschaltet, reagieren die XP-Clients sehr langsam, selbst wenn
ich mich nur lokal an den XP-Clients anmelde. Wenn ich die Netzwerkverbindung
physikalisch unterbreche, läuft der XP-Client wunderbar schnell.
Ich habe von einem "Spezialisten" erfahren, dass XP so lange den NT4 BDC sucht
solange dieser in der Domäne ist. Würde ich diesen aus der Domäne entfernen,
wäre alles gut. Genau davor scheue ich mich aber aus verständlichen Gründen
(Die DNS-Konfiguration der XP-Clients ist ok)

Kann jemand was dazu sagen ?

mfG
tommi

Content-Key: 4634

Url: https://administrator.de/contentid/4634

Ausgedruckt am: 24.09.2021 um 12:09 Uhr

Mitglied: lou-cypher25
lou-cypher25 08.12.2004 um 12:41:20 Uhr
Goto Top
Keine Sorgen.
Mach ein Image von der Kiste und nimm ihn dann raus.


Christian
Mitglied: tommi99
tommi99 08.12.2004 um 14:55:40 Uhr
Goto Top
Hallo Christian,

rausnehmen und ein Image ziehen ist nicht
das Problem. Aber wie bekomme ich die Kiste
dann ggfs. wieder rein ?
Mitglied: lou-cypher25
lou-cypher25 08.12.2004 um 16:14:59 Uhr
Goto Top
Indem Du vom BDC und dem PDC VORHER Images ziehst und wenn was nicht hinhaut halt ein komplettes rollback machst.

Christian
Mitglied: tommi99
tommi99 13.12.2004 um 20:57:40 Uhr
Goto Top
Hallo,

ich habe inzwischen die Lösung gefunden. Das Problem ist in den Clients
eine System-Pfaderweiterung um \\NT-Server\scriptfreigabe. Den System-Pfad habe
ich deshalb erweitert, dass ich meine Scripte jederzeit greifbar habe.
Wenn jetzt der NT-Server, welcher BDC ist heruntergefahren wird, suchen
die XP-Clients wie verrückt nach dem NT-Server. Die alten NT-Kisten interessiert
dies herzlich wenig. Warum dies so ist muss man MS fragen.
Dazu noch ne Frage. Gibt es eine Möglichkeit den Pfad "dynamisch" zu erweitern ?

Vielen Dank an alle die geantwortet haben

mfG
tommi
Heiß diskutierte Beiträge
question
Unternehmensnetzwerk aufbauenbluelightVor 1 TagFrageNetzwerke13 Kommentare

Moin zusammen, erstmal vielen Dank an der Stelle, dass mir beim letzten mal so super geholfen wurde! Aktuelle Situation: -> 5 VMs bei Netcup -> ...

question
Netzwerkdosen verbindenR3nN1979Vor 1 TagFrageInternet7 Kommentare

Hallo, Ich ziehe bald um, und benötige dabei Hilfe, wie ich Netzwerkdosen miteinander verbinden kann. Habe überhaupt keine Ahnung davon, aber mir kann jemand von ...

question
Ein Domänenbenutzer für alle MitarbeiterMarabuntaVor 1 TagFrageWindows Userverwaltung6 Kommentare

Hi, ist es möglich/sinnvoll bzw. wie ist es lizenztechnisch, wenn es einen Domänen-Benutzer für alle Mitarbeiter(10) gibt, diese Benutzen eine Branchensoftware in der jeder eigene ...

question
Was ist die beste Lösung für servergespeicherte Profile für 10 Rechner?Yan2021Vor 1 TagFrageNetzwerke19 Kommentare

Hallo liebe Admin-User, in einem anderen Thread ging es um die Sicherung von Dienst-PCs per Image. Daraus entstand dann eine Diskussion über servergespeicherte Profile. Da ...

question
Hardware Empfehlung für Selbstbau Firewall mit pfSense bzw. OPNsensePete55Vor 1 TagFrageFirewall12 Kommentare

Hallo Zusammen, an meinem Anschluss von Vodafone (Red Business Internet & Phone 500 Cable) habe ich als Firewall immer noch ein APU1D4 auf dem IPfire ...

question
Beide VHDX Dateien nicht lesbarunique24Vor 18 StundenFrageWindows Server12 Kommentare

Hallo, habe einen virtuellen Windows 2019 Server (auf einem Hyper-V 2019) mit einer System vhdx und 2 Daten VHDX. Wegen Stromabschaltung musste ich ihn runterfahren ...

question
Bandbreite berechnen?Krat0sVor 14 StundenFrageNetzwerke11 Kommentare

Hallo Leute, wie berechne ich am besten und genausten die Bandbreite welche ich in einem internen Netzwerk so benötige? Sagen wir ich habe so um ...

question
Telefonanlage m. 100 Nebenstellen ohne Support?departure69Vor 3 StundenFrageTK-Netze & Geräte12 Kommentare

Hallo. Wir haben seit 7 Jahren eine VoIP-Telefonanalge Aastra 470 (mittlerweile "Mitel") und betreiben 100 Nebenstellen daran. Wir hatten die Anlage damals mit laufendem Support ...