Zwei Benutzer - selber E-Mail Account

mr.robot
Goto Top
Guten Morgen,

ich benötige ein wenig Unterstützung von den Outlook/Exchange Profis... wir haben Terminalserver im Einsatz an denen sich ca. 40-50 User anmelden. In einer Abteilung gibt es zwei Benutzer die genau das Gleiche machen. Sagen wir einfach wir haben zweimal einen "Wareneingang" (wa1/wa2). Es gibt nur eine E-Mail Adresse die von beiden Accounts genutzt werden soll.

Seit zwei Jahren läuft das eigentlich ohne Probleme. Wir haben den Account "wareneingang@firma.de" einfach im Outlook bei beiden Usern eingerichtet. Der Account "wareneingang@firma.de" ist der Haupt Mailaccount vom User WA1.

Seit ein paar Tagen kann sich der User WA2 nicht mehr in Outlook mit dem Mailaccount "wareneingang@firma.de" anmelden. Es kommt das Passwortprompt, das Passwort wird allerdings nicht angenommen. Quasi so als wäre es falsch. Natürlich haben wir das Passwort schon zurückgesetzt, aber daran scheint es nicht zu liegen.

Meine erste Idee war das Outlook Konto zu löschen und erneut einzubinden. Leider handelt es sich ja um den Hauptaccount und somit bekomme ich das Profil nicht ohne weiteres gelöscht. Stellt aber auch kein Problem dar, wir haben FSLogix Profile und ich habe den Container einfach gelöscht und neu erstellen lassen. Der User hat somit ein neues Profil ohne Einstellungen, aber auch hier ist ein Einloggen in Outlook nicht möglich. Das Problem bleibt weiterhin bestehen.

Seitens Microsoft gibt es doch keine Restriktion soweit mir bekannt? Solange ich E-Mail Adresse und Passwort habe, kann ich diesen Account überall einrichten? So ist zumindest mein Wissensstand...

Bevor jemand die Idee einwirft: "Ja erstell doch eine Shared Mailbox und richte die bei beiden ein".... ja wäre eine Tolle Idee, doch dann bräuchten beide User zumindest mal einen Haupt Mailaccount. Denen dann zu erklären, dass sie aber nur in der Shared Mailbox arbeiten dürfen führt vermutlich nur zu Verwirrung... ich sag's mal so... in manchen Geschäftsbereichen muss man Dinge so einfach und simpel wie möglich halten, denn der Ein oder Andere ist selbst mit sowas überfordert.

vg

Content-Key: 2354349100

Url: https://administrator.de/contentid/2354349100

Ausgedruckt am: 13.08.2022 um 08:08 Uhr

Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 31.03.2022 aktualisiert um 09:00:51 Uhr
Goto Top
Moin,

Solange es nur um Mail geht: Nimm einen anderen MUA und/oder IMAP als Protokoll.

lks

PS: Du könntest Outlook sagen, das es ein IMAP-Konto statt Exchange ist.
Mitglied: commodity
commodity 31.03.2022 um 09:07:55 Uhr
Goto Top
Vom Microsoft-wenig-Nutzer: Geht der Login denn bei WA2, wenn WA1 nicht eingeloggt ist?

Wenn ja: Willkommen in der Microsoft-Welt. Da hat MS dann sein shared-Mailbox-Konzept gestrafft.

Viele Grüße, commodity
Mitglied: Ausserwoeger
Ausserwoeger 31.03.2022 um 09:23:48 Uhr
Goto Top
Hi

Welche Berechtigungen hat den WA2 auf dem Postfach von WA1 ? Vollzugriff? Sind Berechtigungen im Exchange für das senden von Emails im namen von WA1 gemacht ?

Hast du mal am Exchange für die Mailbox die Logs Aktiviert und geschaut welcher fehler beim login im log steht ?

https://docs.microsoft.com/en-us/exchange/policy-and-compliance/mailbox- ...

LG
Mitglied: Mr.Robot
Mr.Robot 31.03.2022 aktualisiert um 09:28:07 Uhr
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Moin,

Solange es nur um Mail geht: Nimm einen anderen MUA und/oder IMAP als Protokoll.

lks

PS: Du könntest Outlook sagen, das es ein IMAP-Konto statt Exchange ist.

Ja es geht nur um Mail, aber das Postfach per IMAP einzubinden ist keine Option, da wir POP3 und IMAP gesperrt haben und ich es nicht aktivieren werde, nur weil Microsoft sein Produkt nicht im Griff hat....
Mitglied: Mr.Robot
Mr.Robot 31.03.2022 aktualisiert um 09:28:24 Uhr
Goto Top
Zitat von @commodity:

Vom Microsoft-wenig-Nutzer: Geht der Login denn bei WA2, wenn WA1 nicht eingeloggt ist?

Wenn ja: Willkommen in der Microsoft-Welt. Da hat MS dann sein shared-Mailbox-Konzept gestrafft.

Viele Grüße, commodity

Nein, angemeldete Benutzer haben keinen Einfluss auf die Funktion. Wir haben gerade die charmante Situation, dass beide WA Mitarbeiter erst um 15.00 Uhr anfangen und wir somit rumprobieren können. Hab sogar das Userprofil neu angelegt, das Problem besteht weiterhin und schein wohl ein Problem mit dem Hauptnutzer WA1 und seinem Postfach zu sein, denn ich kann das Postfach hier als Admin auch nicht anmelden.
Mitglied: Mr.Robot
Mr.Robot 31.03.2022 um 09:30:59 Uhr
Goto Top
Zitat von @Ausserwoeger:

Hi

Welche Berechtigungen hat den WA2 auf dem Postfach von WA1 ? Vollzugriff? Sind Berechtigungen im Exchange für das senden von Emails im namen von WA1 gemacht ?

Hast du mal am Exchange für die Mailbox die Logs Aktiviert und geschaut welcher fehler beim login im log steht ?

https://docs.microsoft.com/en-us/exchange/policy-and-compliance/mailbox- ...

LG

Die Berechtigung sollte bei unserer Konstellation eigentlich keine Rolle spielen, da ich den Account ja als zusätzliches Konto mit Mail & Passwort einrichte.
Mitglied: commodity
commodity 31.03.2022 um 09:46:07 Uhr
Goto Top
nur weil Microsoft sein Produkt nicht im Griff hat...

na dann viel Spaß in der MS-Hotline...

Wäre nett, wenn Du zum Ergebnis berichtest.

Viele Grüße, commodity
Mitglied: Mr.Robot
Mr.Robot 31.03.2022 um 09:53:04 Uhr
Goto Top
Ich habe es jetzt anders gelöst. Ich habe WA2 einen eigenen E-Mail Account eingerichtet und das Profil einmal komplett neu erstellt. Anschließend habe ich den Account von WA1 auf WA2 eingerichtet und zusätzlich Vollzugriff + Sendeberechtigung gegeben. Jetzt habe ich zwar beide Postfächer im Outlook, aber gut. Einen Tod muss man sterben.

Um die Ansicht zu vereinfachen, habe ich in den Kontoeinstellungen das Postfach von WA1 als "Hauptpostfach" definiert und das Gleiche ebenfalls für die .OST Datei, dass diese in der Ordnerstruktur direkt oben angezeigt wird. So kann der Kollege theoretisch nur durch "zufall" als WA2 senden....
Mitglied: Ausserwoeger
Ausserwoeger 31.03.2022 aktualisiert um 13:54:23 Uhr
Goto Top
Zitat von @Mr.Robot:

Die Berechtigung sollte bei unserer Konstellation eigentlich keine Rolle spielen, da ich den Account ja als zusätzliches Konto mit Mail & Passwort einrichte.

Aso ! Ja damit hatte ich auch schon Probleme. Mir wurde damals von der Microsoft hotline mitgeteilt diese konstellation nicht Supportet ist.

Als Grund dafür wurde mir ein Sessionlimit genannt das je nach Outlook Client (2013,2016,2019) unterschiedlich ist.
Wenn du also User dazu bekommen hast und das bei vielen in der Firma so eingestellt ist das du auf mehrere Postfächer mit unterschiedlichen usern zugreifst kannst du in dieses Session limit fallen.

Das Problem besteht dann immer bei anderen Usern. Wir haben damals festgestellt das es immer die User trifft die als letztes ihr Outlook am morgen starten.

Man kann diese Session limits auch erhöhen .

1. Start Registry Editor (regedit).
2. Navigate to the following registry subkey:
\\HKEY_LOCAL_MACHINE \SYSTEM\CurrentControlSet\Services\MSExchangeIS\ParametersSystem.
3. Right-click ParametersSystem, point to New, and then click DWORD (32-bit) Value.
The new value is created in the result pane.
4. Rename the key to one of the following values, and then press Enter:
o Maximum Allowed Sessions Per User This limit specifies the maximum allowable sessions per user.
o Maximum Allowed Service Sessions Per User This limit specifies the maximum allowed service sessions per user.
o Maximum Allowed Exchange Sessions Per Service This limit specifies the maximum allowed Exchange sessions per service. The default value is 10,000, and the Maximum value is 65536.
o Maximum Allowed Concurrent Exchange Sessions Per Service This limit specifies the maximum allowed concurrent Exchange sessions per service.
o Disable Session Limit This limit disables session limits. Set the value to 0 to turn off session limits. Set the value to 1 to turn on session limits.
5. Right-click the newly created key, and then click Modify.
6. In the Value data box, type the number of objects to which you want to limit this entry, and then click OK. Use the preceding table to view the default settings.

Der Standard wert bei meinem Kunden war damals 32000 glaube ich.

Hier der Artikel dazu:
https://docs.microsoft.com/en-us/previous-versions/office/exchange-serve ...

LG