transocean
Goto Top

MantisTek GK2 Tastatur kommt mit Keylogger daher

Content-Key: 353989

Url: https://administrator.de/contentid/353989

Printed on: February 29, 2024 at 08:02 o'clock

Member: xalroth
xalroth Nov 07, 2017 updated at 16:56:18 (UTC)
Goto Top
Fällt das schon unter das KISS Prinzip?
Bisher mussten Gamer ihre Keyboard-Configs in der einen Cloud speichern, die Passwörter aber in einer anderen. Nun werden automatische beide in derselben gespeichert? face-smile
Als Premium Funktion könnte man noch anbieten, dass ein integrierter Fingerabdruckscanner auch gleich eine Kopie des Fingerabdrucks hinterlegt, um derart gelagerte zwei Faktor-Authentifizierung zu erleichtern.
Member: SlainteMhath
SlainteMhath Nov 08, 2017 at 14:50:06 (UTC)
Goto Top
Moin,

Der Fairness halber sei auch erwähnt:

Updated, 11/7/2017, 8:40am PT: An earlier version of the article stated that the keyboard's software was sending key presses. However, in a closer look, it seems that the Cloud Driver software doesn't send the key presses to the Alibaba server but only how many times each key has been pressed.   

Es ist also nicht ganz soooooooo schlimm (oder zumindest auch nicht schlimmer als Win10) - aber auch das darf natürlich nicht ohne Einwilligung des Users erfolgen.

lg,
Slainte