140016
Goto Top

Raspberry Pi Zero W als Pi-hole Adblocker

Mit Pi-hole gibt es einen Adblocker für das gesamte Netzwerk. Der Vorteil liegt darin, dass Pi-hole die Werbung direkt auf DNS-Ebene blockiert. Das ganze kann auf einen Raspberry Pi Zero W installiert werden und ist damit wirklich kostengünstig. Ich nutze meinen seit länger Zeit als Adblocker und ich muss sagen ich bin wirklich zufrieden. Die Blockierung der Werbung funktioniert wirklich zuverlässig und alles lässt sich super einfach über das Admin-Interface konfigurieren.

Für alle die auch einen Werbeblocker in ihrem Heimnetz integrieren möchten, findet ihr eine Anleitung auf meiner Webseite face-smile
Den Link zu meiner Webseite findest du in meinem Profil.

Content-Key: 458420

Url: https://administrator.de/contentid/458420

Printed on: May 22, 2024 at 00:05 o'clock

Member: aqui
aqui Jun 02, 2019, updated at Feb 12, 2020 at 14:38:15 (UTC)
Goto Top
Generell ist der Pi-Hole eine sehr gute Sache, denn er filtert nicht nur Werbung sondern auch noch Malware jeglicher Art und wenn man die entsprechende "NoCoin" Crypto Miner Blacklist hinzufügt auch noch Crypto Trojaner:
https://raw.githubusercontent.com/hoshsadiq/adblock-nocoin-list/master/h ...
Siehe auch:
https://www.heise.de/select/ct/2018/11/1526783668168592
Interessant auch die Kopplung mit DNS Verschlüsselung und "Stubby":
https://www.heise.de/select/ct/2019/5/1551091804941410
bzw.
https://www.heise.de/select/ct/2019/11/1558361551169946
Rundherum also eine sehr gute Sache und ein uneingeschränkt empfehlenswertes Hardware Add On für das heimische Netz zur Sicherheit und dem Schutz der Privatsphäre !

Erwähnt werden sollte aber auch der Nachteil des Raspberry Zeros sofern man den per WLAN ans Heimnetz anbindet. Etwas so Zentrales wie den DNS Server über eine (manchmal) wackelige WLAN Verbindung im Heimnetz anzubinden ist keine gute Idee.
Der Zero ist generell problemlos geeignet, allerdings sollte man sich dann immer ein RJ-45 Kupfer Interface gönnen per Micro USB (OTG) um eben die Anbindung an das häusliche LAN etwas zuverlässiger zu gestalten:
https://www.amazon.de/Micro-Adapter-RJ45-Stick-Streaming-Geräts/dp/ ...
Alternativ mit einem OTG_Adapter dann auch Standard USB zu Ethernet Adapter.
Noch besser ist es einen Orange_Pi_Zero mit Gehäuse zu verwenden, dann hat man gleich eine feste RJ-45 Buchse onboard !
Betriebssystem dann Armbian auf Debian Basis:
https://www.armbian.com/orange-pi-zero/
Member: magicteddy
magicteddy Jun 03, 2019 updated at 04:36:56 (UTC)
Goto Top
Moin,

Zitat von @aqui:...
Erwähnt werden sollte aber auch der Nachteil des Raspberry Zeros sofern man den per WLAN ans Heimnetz anbindet. Etwas so Zentrales wie den DNS Server über eine (manchmal) wackelige WLAN Verbindung im Heimnetz anzubinden ist keine gute Idee.

Das Installscript von piHole lief, ohne irgendwelche Änderungen, auf meinem Ubuntu Server (18.10) durch, iirc hatte ich nur vorher etwaige Abhängigkeiten von Hand erfüllt. Somit habe ich im gesamten Netzwerk einiges weniger an optischer Umweltverschmutzung.

-teddy
Member: aqui
aqui Jun 03, 2019 at 07:01:25 (UTC)
Goto Top
Auf dem Orange Pi unter Debian "Stretch" rennt es auch fehlerfrei durch. Vollkommen analog zum RasPi.
Member: n.o.b.o.d.y
n.o.b.o.d.y Jun 03, 2019 at 11:42:26 (UTC)
Goto Top
Pi-Hole kann ich auch nur empfehlen. Ich wollte auch erste den Zero nehmen, habe mich dann der für einen "normalen" Pi entschieden, da ein Zero + LAN nicht viel weniger kostet als ein Pi3B+. Wer weiß, was da später ggf. noch mit drauf laufen wird. face-smile
Member: aqui
aqui Jun 04, 2019 at 10:53:42 (UTC)
Goto Top
Wie gesagt... Alternative wäre dann ein Orange Pi Zero face-wink
Member: Bosnigel
Bosnigel Jun 07, 2019 at 06:17:44 (UTC)
Goto Top
Servus,

ich habe mir Vorgestern ein pi hole mit einem Raspberry 2 der noch irgendwo in der Ecke lag zusammengebaut.
geht erstaunlich gut. Gerade in Bezug auf inApp Werbung. Evtl. kann man da aber noch was verbessern?
Wie schaut es mit dem Stromverbrauch Raspberry 2 vs. Orange Pi aus?
Als alter Nichtlinuxer - kann ich die SD Karte einfach zwischen den beiden wechseln?

Läuft übrigens wunderbar mit einer 7590 als Stromversorgung.
Member: aqui
aqui Jun 07, 2019, updated at Jun 08, 2019 at 10:02:19 (UTC)
Goto Top
Stromverbrauch sind nur sehr marginale Unterschiede im unteren 0,0x Bereich.
RasPi oder Orange Pi Stromkosten liegen so um die 10-15 Euro pro Jahr wenn sie 24/7 laufen.
kann ich die SD Karte einfach zwischen den beiden wechseln?
Das käme mal auf einen Versuch an... Vermutlich sind aber die Boot Routinen unterschiedlich so das es whrscheinlich nicht klappt.
Stomversorgung kann man übrigens auch einen PoE Adapter für beide (oder alles was Micro USB hat) nehmen sofern man einen PoE Switch hat, das erspart die Frickelei mit dem Steckernetzteil. face-wink
https://www.amazon.de/DSLRKIT-Active-Splitter-Ethernet-Raspberry/dp/B01H ...
Member: Bosnigel
Bosnigel Jun 07, 2019 updated at 12:18:53 (UTC)
Goto Top
Ich meinte Orange Pi Zero. Sorry.
Also Raspberry Pi 2 vs. Orange Pi Zero.

Der pi hängt direkt an der Fritte. Wenn der Zero weniger braucht und es jetzt schon mit dem Raspi klappt dann passt das schon.
Zur Zeit werden im Höchstfall so ca. 20 Geräte über pi hole DNS Abfragen tätigen.
Noch ist die Fritte nicht abgestürzt. face-smile

Edit
Vielleicht kann man noch irgendeine Ferwartung über den Raspberry einrichten.
Mal schaun was es da gibt.
Mitglied: 140016
140016 Jun 08, 2019 at 09:36:56 (UTC)
Goto Top
Hallo zusammen,

danke für euer Interesse face-smile

Leider wurde der Link entfernt face-sad Ihr findet den Link zu meiner Webseite in meinem Profil.
Member: aqui
aqui Jun 08, 2019 at 10:01:30 (UTC)
Goto Top
Vielleicht kann man noch irgendeine Ferwartung über den Raspberry einrichten.
Ja, das geht problemlos. Guckst du hier z.B. mit RDP:
Netzwerk Management Server mit Raspberry Pi
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Jun 08, 2019 updated at 14:55:20 (UTC)
Goto Top
Zitat von @140016:

Hallo zusammen,

danke für euer Interesse face-smile

Leider wurde der Link entfernt face-sad

Du kannst Die Ankeitung auch direkt hier reinschreiben.

Oder hast Du es so nötig Traffic zu Deiner Seite zu erzeugen?

lks
Mitglied: 139920
139920 Jun 08, 2019 updated at 12:36:46 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:
Du kannst Die Ankeitung such direkt hier reinschreiben.

Oder hast Du es so nötig Teafgic zu Deiner Deite zu erzeugen?
Ey, Gebiss wieder rein, et zieht face-big-smile.
Member: Bosnigel
Bosnigel Jun 08, 2019 at 14:13:13 (UTC)
Goto Top
Super. Danke!
Member: aqui
aqui Jun 15, 2019 updated at 15:46:35 (UTC)
Goto Top
Sehr cool ist auch das man den PiHole im eigenen Netzwerk auch als lokalen DNS Server für eigene lokale Namen verwenden kann:
https://discourse.pi-hole.net/t/howto-using-pi-hole-as-lan-dns-server/53 ...

Sehr sinnvoll und hilfreich wenn man sein eigenes Netzwerk mit VLANs usw. segmentiert hat wie hier z.B. beschrieben und der klassische Naming Service über SMB Broadcasts (UDP) nicht mehr funktioniert:
VLAN Installation und Routing mit pfSense, Mikrotik, DD-WRT oder Cisco RV Routern
Verständnissproblem Routing mit SG300-28
Mikrotik VLAN Konfiguration ab RouterOS Version 6.41
Member: Etienne64
Etienne64 Jul 25, 2019 at 15:03:25 (UTC)
Goto Top
Hallo Techox,
super Anleitung danke.


Bin vorgegangen wie in Deiner Anleitung beschrieben. Bei den zweiten Punkt PiHole installieren den zweiten Befehl
"sudo curl -sSL https://install.pi-hole.net | sudo bash" erscheint bei mir folgende Fehlermeldung, "bash: zeile 1: Found: Komando nicht gefunden"

Nette Grüße aus Berlin
Etienne
Member: aqui
aqui Jul 26, 2019 updated at 09:13:01 (UTC)
Goto Top
Dein Kommando ist FALSCH !!!
Bitte mal GENAU die Anleitungen lesen !!
Richtig ist:
sudo curl -sSL https://install.pi-hole.net | bash 
(Ohne das "sudo" am bash hinten !)
Siehe hier:
https://www.heise.de/tipps-tricks/Pi-Hole-auf-dem-Raspberry-Pi-einrichte ...
und auch hier
https://github.com/pi-hole/pi-hole/#one-step-automated-install
Member: Etienne64
Etienne64 Jul 26, 2019 at 09:57:42 (UTC)
Goto Top
Hallo aqui,
in dieser Anleitung" https://www.techox.de/raspberry-pi-zero-w-als-pi-hole-adblocker/ " von Techbox steht der Befehl

sudo curl -sSL https://install.pi-hole.net | sudo bash

Würde auch denken sudo doppelt gemoppelt.
Aber recht haste ich habe echt einen Tippfehler produziert jetzt geht es weiter.


Danke für die Sinnesschärfung
Member: aqui
aqui Jul 27, 2019, updated at Aug 20, 2019 at 12:53:48 (UTC)
Goto Top
in diese Anleitung...
Ist definitiv ein Fehler.
Warum sollte man auch in ominösen anderen Anleitungen nachsehen wo nur falscher Unsinn steht, statt das Original zu nutzen...?!
Fazit:
Halte dich ans Original oder an die ct‘ Anleitung, dann klappt das auch sofort auf Anhieb.
Millionen erfolgreich installierter Pi Holes sprechen da für sich !!

Eine gute Quelle für weitere Filterlisten ist z.B.:
https://firebog.net
Member: Catweazle-2020
Catweazle-2020 Dec 24, 2019 at 02:11:20 (UTC)
Goto Top
auf meinem LAN baustein finde ich nur diese bezeichnungen.
bevor es bei mit nach elektronen riecht frage ich lieber mal nach wie ich die kontakte an den pi zero klemmen muß.

vielen dank für eure mühen

HanRun
HR911105A
18/20
5v GND
LNT CLK
S0 WOL
SCK ST
RST CS
Q3 GND
Member: aqui
aqui Dec 24, 2019 updated at 11:16:38 (UTC)
Goto Top
auf meinem LAN baustein finde ich nur diese bezeichnungen.
Bahnhof, Ägypten ???
Du sprichst in wirren kryptischen Rätseln ??? Was genau hast du vor ??
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Dec 24, 2019 at 11:56:43 (UTC)
Goto Top
Ixh vernute, daß er einen Ethernet-chipsatz an den zero tackern will.

lks
Member: Catweazle-2020
Catweazle-2020 Dec 24, 2019 at 13:04:51 (UTC)
Goto Top
sorry für die recht kryptische anfrage.

ich hatte vor meinen (ENC28J60?) an einen Raspberry Pi zero zu knoten.
auf der seite https://tutorials-raspberrypi.de/raspberry-pi-zero-ethernet-verbindung-h ...
ist eine tabelle welcher anschluß an welchen muß.
nun stimmen die bezeichnungen auf meinem ENC28J60 nicht mit den bezeichnungen in der tabelle überein.

ENC28J60 Modul Raspberry Pi
VCC / 3.3 / Q3 3V3 (Pin 1)
GND GND (Pin 6)
CS CE0 (GPIO8, Pin 24)
SI MOSI (GPIO10, Pin 19)
SCK SCKL (GPIO11, Pin 23)
SO MISO (GPIO9, Pin 21)
INT / IRQ GPIO25 (Pin 22)

mein ethernet-chipsatz (mit dem pi zero über die resberry seite gekauft) hat leider andere bezeichnungen.
von der suche im netz jetzt recht frustriert frage ich mal leute die sich auskennen.

HanRun
HR911105A
18/20

5v GND
LNT CLK
S0 WOL
SCK ST
RST CS
Q3 GND

leider keine bezeichnung welcher pin 1 sein soll.

vielen dank face-smile
Member: Catweazle-2020
Catweazle-2020 Dec 24, 2019 at 13:32:03 (UTC)
Goto Top
ähm, es fehlen mir also die pins

SI
INT / IRQ

die ich bei mir nicht finde face-sad

gruß face-smile
Member: aqui
aqui Dec 24, 2019 updated at 14:17:41 (UTC)
Goto Top
ich hatte vor meinen (ENC28J60?) an einen Raspberry Pi zero zu knoten.
Mit einem
https://www.amazon.de/Micro-Fast-Ethernet-Netzwerkkonverter-Port/dp/B071 ...
wäre das erheblich stressfreier ! face-wink
oder OTR Adapter:
https://buyzero.de/collections/raspberry-pi-usb-zubehor/products/usb-auf ...
und Standard USB Ethernet Adapter:
https://buyzero.de/collections/raspberry-pi-usb-zubehor/products/usb-eth ...
Zumal man den Zero dann auch im angestammten Gehäuse belassen kann !
Member: aqui
aqui Mar 31, 2021 updated at 14:23:50 (UTC)
Goto Top
Mittlerweile gibt es einen viel besseren Pi Hole denn mit AdGuard ist die Filterung noch besser und sicherer:
https://www.machs-smart.de/pihole-adguard-raspberry-werbeblocker/
https://www.heise.de/select/ct/2021/7/2101113595336903136
Ein Umstieg ist in jedem Falle empfehlenswert !