broecker
Goto Top

VMware Workstation auf Debian Sid (testing bzw. experimental) geht inzwischen - siehe Kommentar unten!

mit dem Erscheinen des neuen Release Debian Jessie (=8.0) statt bisher Wheezy (=7.0) steht nun Sid für 9.x,
wer zuvor also langjährig Sid eingesetzt hat, hat mehr oder weniger zufällig in den letzten Tagen ein Upgrade durchgeführt.

Mit kvm und VirtualBox ist das auf einem recht aufwändigen Notebook Fujitsu T730 problemlos gelaufen,
auch der Wechsel Xorg auf Wayland, System V auf systemd, alles ok. mit exakt einer Ausnahme:

VMware-Workstation stirbt mit Signal 11 (früher nur mit Patchen zu beheben) und Signal 6,
auch ein sauberes Neuinstallieren löst das Problem nicht.
Von VMware ist (erwartungsgemäß) noch nichts zu finden.

Also wieder Downgrade auf Debian Jessie (stable).

Für Admin-Notebooks etc. im Moment also nicht zu empfehlen...

HG
Mark

(Meine Vermutung nach dem Debug-Stack: glibc von 9 passt nicht mehr, sodaß man mit gemischt gelinkten Modulen arbeiten müßte.)

Content-Key: 271259

Url: https://administrator.de/contentid/271259

Printed on: July 21, 2024 at 07:07 o'clock

Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer May 07, 2015 at 05:49:42 (UTC)
Goto Top
Moin,

Bei sid ist so ein Ergebnis nicht überraschend, Nicht umsonst heist sid ja auch testing/experimental.

Deswegen bin ich schon lange davon wieder abgekommen sid auf Desktops einzusetzen, weil ich das glückliche Händchen gehabt habe, immer die Problemfälle zu erwischen.

Aber danke für den Tip.

lks
Mitglied: 102534
102534 May 10, 2015 at 20:38:08 (UTC)
Goto Top
Tach zusammen face-smile

Hehe, ja geht mir auch so. Bin immer jeder Version hinterher gerannt - mittlerweile bin ich ganz froh wenn ich das erst ein paar Wochen nach dem Release teste.
Dann gibts genug Berichte und auch die ersten Patche...

Gruß

win-dozer
Member: broecker
broecker Sep 26, 2015 at 17:13:12 (UTC)
Goto Top
VMware-Workstation 12 geht nun:

nach Upgrade
gcc-5 wegräumen:
sudo apt-get remove gcc-5
sudo apt-get remove --auto-remove gcc-5
sudo apt-get purge gcc-5

damit wird gcc-4.9 (.3) wieder ohne weiteres sichtbar
und die (re-)Installation läuft durch.

HG
Mark