onig-oc
Goto Top

Standarddrucker Terminalserver 2012R2 verstellt sich bei jeder neuen Anmeldung - gelöst

Problem:
der Anwender meldet sich auf dem Terminalserver an
der Standarddrucker ist verstellt und muss neu eingerichtet werden
nach dem nächsten abmelden/anmelden ist der Standarddrucker wieder verstellt

In meinem Fall trat der Fehler zwar nicht bei allen Benutzern auf, war aber bei den Anwendern - die dieses Problem hatten - jederzeit nachvollziehbar.

  • Es gab keine Druckerzuweisung durch irgendwelche Gruppenrichtlinien
  • Es gab keine Druckerzuweisung durch irgendwelche Login Scripts
  • Die lokale Druckerumleitung im RDP war nicht aktiv

Ich habe natürlich wie die meisten erst mal gegoogelt. Dabei habe ich festgestellt dass schon einige Admins über das Problem gestolpert sind und es in den einzelnen Foren zwar viele Ideen und Vorschläge zum Workaround aber bisher anscheinend keine zufriedenstellende Lösung gibt. Ich habe mich also selbst auf die Suche gemacht und konnte den Fehler folgendermaßen beheben.

Ich habe in der Registry folgende Einträge gelöscht:

Den Schlüssel: [HKCU\Printers\Connections]
Den Schlüssel: [HKCU\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Devices]
Den Schlüssel: [HKCU\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\PrinterPorts]
Und aus dem Schlüssel [HKCU\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows]
den Eintrag "Device"=

Danach einmal abmelden/anmelden und den Standarddrucker neu einrichten.
Zum Testen wieder abmelden/anmelden und der Standarddrucker sollte der zuvor eingerichtete sein.

Ich vermute das beim Ändern von Druckern auf dem Terminalserver in den Profilen der Benutzer manchmal Restinformationen über "alte" Druckerkonfigurationen verbleiben. Ich habe zum Beispiel im Profil des Benutzers unterschiedliche Einträge für den gleichen Netzwerkdrucker gefunden. Das Löschen des gesamten Benutzerprofils hätte wahrscheinlich das gleiche Ergebnis aber die Benutzerumgebung müsste hinterher auch vollständig neu eingerichtet werden. Wer sich das sparen möchte kann den hier gezeigten Weg versuchen.

Content-Key: 366072

Url: https://administrator.de/contentid/366072

Printed on: May 27, 2024 at 16:05 o'clock

Member: chhadm
chhadm Feb 26, 2018 updated at 13:18:14 (UTC)
Goto Top
Hi,

wenn die Benutzer sich über ne RDP-Verbindung auf dem TS einloggen, dann könnte es auch daran liegen, dass Lokale Ressourcen (in dem Fall die Drucker) weitergereicht werden. Auf dem einem Client so, auf einem anderen mal anders. Einfach den Hacken bei der RDP-Verbindung auf allen Clients überprüfen und deaktivieren.

Ansonsten wie du schon geschrieben hast Registry-Einträge überprüfen und den alten Müll rauslöschen.

Gruß chhadm
Member: ONIG-OC
ONIG-OC Feb 26, 2018 at 13:51:08 (UTC)
Goto Top
Ich weiß, dass hier mehrere Faktoren eine Rolle spielen können. Leider habe ich im ursprünglichen Text vergessen darauf hinzuweisen und die Voraussetzungen genauer zu beschreiben. Das habe ich jetzt auf Grund deines Kommentars korrigiert.
Danke . . .