Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nach Windows 10 Update auf 2004 ist kein RDP-Zugriff mehr möglich - möglicher Fix

Mitglied: VincentGdG

VincentGdG (Level 1) - Jetzt verbinden

03.06.2020, aktualisiert 06:38 Uhr, 7233 Aufrufe, 10 Kommentare, 4 Danke

Moin.

Ich habe gestern unsere PC per RDP auf 2004 upgedatet. Danach hatte ich auf einige PC keinen Zugriff mehr, es kam nur eine Fehlermeldung, die Verbindung sei getrennt worden. Da ich auch auf meinem Firmen-PC per RDP eingeloggt war - Home Office - und auch dort das Update vornahm, wurde ich anschließend aus meinem eigenen PC geworfen. Ohne eine alternative Notlösung wäre ich aufgeschmissen gewesen.
In der Ereignisanzeige stand:
mmc_q0a2rlkuxg - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich fand noch keine Texte zu diesem Problem im Netz, aber etwas ähnliches zu Problemen bei 1903. Dort empfahl man, den Grafikkartentreiber zu aktualisieren.
mmc_qdcqclesio - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Gesagt, getan und es wurde tatsächlich ein Update heruntergeladen. Danach fiel mir auf, dass es einen neuen Treiber "Microsoft Remote Display Adapter" gibt.
mmc_lrospsbjn5 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Nach einem Reboot war RDP wieder möglich.
Wie sich herausstellte, wurde dieser Treiber offenbar durch das Update entfernt, wieso auch immer.

Ich hoffe, dieser Hinweis hilft einigen Leuten.

Viele Grüße
Thomas
Mitglied: VincentGdG
03.06.2020 um 08:00 Uhr
Leider wird der Treiber erneut wieder entfernt, eine Lösung dafür habe ich noch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: VincentGdG
03.06.2020 um 08:34 Uhr
Offensichtlich liegt es an den Grafikkartentreibern diverser Hersteller, die WDDM fehlerhaft umgesetzt haben. Leider werden sie von Windows - zumindest für INTEL Grafik - nicht auf die notwendige Version aktualisiert. Ich habe dazu folgendes bei Reddit gefunden:

https://www.reddit.com/r/Windows10/comments/grm5yv/windows_10_may_2020_u ...

GPU driver updates for 2004:
- AMD has a driver update 20.5.1 that's W10v2004 & WDDM 2.7 ready
- Nvidia has a driver update 446.14 as of a few hours ago, but this is NOT WDDM 2.7-ready, despite being 2004-ready.
WDDM-ready 2004 drivers are based on the 450.xx branch, and 450.99 can currently be obtained at https://developer.nvidia.com/directx
A WHQL-certified WDDM 2.7/2004-ready 450-branch driver is expected to be posted later today.
- Intel graphics drivers are v2004-ready as of 27.20.100.8190: https://downloadcenter.intel.com/download/29557?v=t
Note that WDDM 2.7 features are only supported on Intel 7th generation CPUs or newer (HD Graphics 610 or newer)
Bitte warten ..
Mitglied: Henere
03.06.2020 um 16:09 Uhr
Servus.
2 PCs mit Onboard Graka Intel.
1x ATI
1x Nvidia

Kann Deine Probleme nicht nachvollziehen.

Henere
Bitte warten ..
Mitglied: hotalfonso
04.06.2020 um 07:22 Uhr
Moin,
Also, ich warte einige Monate, bevor ich die neue Windows 20 Version installiere.
Dieser Fall bestätigt mir mal wieder, dass ich damit richtig fahre.

Erst wenn alles getestet ist, wir die neue Version ausgerollt...
Bitte warten ..
Mitglied: UweGri
05.06.2020 um 23:41 Uhr
OT

Ich sehe es als grob fahrlässig an, 2004 jetzt produktiv zu nutzen. Nicht mal MS hält das für machbar. 2004 ist noch nicht für den Firmen Updatekanal freigegeben. Lässt sich per GPO einstellen, früher war das einfacher.

Ich habe generell den Firmen Updatekanal aktiv plus 200 Tage Sperre per GPO. Im Allgemeinen warte ich etwa 2 Monate, nachdem MS das Zeug für Firmen freigegeben hat, bevor ich es installiere. Das ist Regel 1 Regel 2 ausschließlich nutze ich nur das Herbstupdate, was so im Februar dann reif ist.

Auf besonderen Systemen nur die LTSC Version.

Es gibt für 2004 nicht einen Grund, es produktiv zu nutzen! Bis jetzt war jedes Funktionsupdate unmittelbar nach Freigabe ein 75 Jahre alter Blindgänger ...
Bitte warten ..
Mitglied: Henere
06.06.2020 um 00:28 Uhr
Doch. Das evaluieren ob es in der eigenen Umgebung läuft. Ob man Anpassungen vornehmen muss usw.

Ausserdem ist jetzt Cortana deinstallierbar.
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
08.06.2020 um 07:17 Uhr
Zitat von UweGri:

OT

Ich sehe es als grob fahrlässig an, 2004 jetzt produktiv zu nutzen. Nicht mal MS hält das für machbar.

Klar halten sie das für machbar, man soll es halt vorher testen.

Es gibt für 2004 nicht einen Grund, es produktiv zu nutzen!
Für dich vielleicht nicht, in dieser Verallgemeinerung ist das aber falsch.
Bitte warten ..
Mitglied: juppeck
11.06.2020 um 03:26 Uhr
Ich teste es gerade auf einigen Rechnern. SMBv1-Shares kann man allerdings vergessen. Die sind aber schon sehr lange deprecated. Scheinbar haben sie endlich mal aufgeräumt.

Warum der neue EDGE (Chromium) nicht integriert wurde, ist allerdings unverständlich. Bisher macht 2004 einen guten Eindruck.
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
11.06.2020 um 05:20 Uhr
Zitat von juppeck:
Warum der neue EDGE (Chromium) nicht integriert wurde, ist allerdings unverständlich. Bisher macht 2004 einen guten Eindruck.

Der neue Edge hat unterschiedliche Supportzyklen, er wird vielleicht später integriert.
Bitte warten ..
Mitglied: dertowa
15.06.2020 um 11:43 Uhr
Zitat von hotalfonso:

Moin,
Also, ich warte einige Monate, bevor ich die neue Windows 20 Version installiere.
Dieser Fall bestätigt mir mal wieder, dass ich damit richtig fahre.

Erst wenn alles getestet ist, wir die neue Version ausgerollt...

Blöd nur wenn alle so denken oder?
Dann wären wir nach Monaten erst mit den ganzen Auffälligkeiten konfrontiert.
Dass sich die Kinderkrankheiten, gerade bei Änderungen an Treibern bis dahin vermutlich
erledigt haben sollte klar sein und ja, man sollte umfassend noch auf 1903/1909 setzen - das ist ausgereift.
Dennoch ein paar Tests mit 2004 sind nicht verwerflich - die ADMX Dateien sind ja nun auch mal online.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10

Bug in Windows: Session Shadowing funktioniert nicht in Windows 10 1909 oder 2004

Information von DerWoWussteWindows 108 Kommentare

Edit: hat sich geklärt und braucht nicht mehr beachtet zu werden.

Sicherheits-Tools

Erfahrungsbericht - TrendMicro WFBS Advanced v10.0 (aktuelles Patchlevel) und neues Windows 10 2004 als Funktionsupgrade

Information von VGem-eSicherheits-Tools4 Kommentare

Servus Kollegen, grad bei einer Außenstelle mit TrendMicro WFBS Advanced v10.0 das Funktionsupgrade für Windows 10 2004 testweise in ...

Windows 10

Upgradepfade Windows 10 LTSC

Erfahrungsbericht von DatenreiseWindows 10

Nur eine kurze Info, für diejenigen, die es interessiert, da es hierzu im Netz aus nachvollziehbaren Gründen nicht allzu ...

Windows 10

Windows 10: Automatische Updates deaktivieren

Tipp von honeybeeWindows 109 Kommentare

Auf einem Windows 10-Tablet konnte ich nicht auswählen, wie Updates installiert werden können. (siehe Screenshot) Ich wollte trotzdem erreichen, ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update
Third Party Updates mit Chocolatey und Lansweeper
Anleitung von MarcoG vor 22 StundenWindows Update

Mit #Windows 10 hat Microsoft die Kumulativen Updates eingeführt und das Thema Patch Management wird in Unternehmen immer besser. ...

Datenschutz

Berliner Datenschutzbeauftragten prüfen Videokonferenz-SW

Information von Visucius vor 1 TagDatenschutz

Eine grüne Ampel erhielten kommerziell bereitgestellte Instanzen der Open-Source-Software Jitsi, etwa von Netways oder sichere-videokonferenz.de. Eine positive Bewertung erhielten ...

LAN, WAN, Wireless
Sophos Central Wireless v2.3.0-6 massive Probleme
Information von Voiper vor 3 TagenLAN, WAN, Wireless

Hallo Zusammen, wenn Ihr Sophos Central nutzt und die neuen APX Accesspoints im Einsatz habt, vermeidet das Update der ...

Off Topic
Wuebra - tech-flare
Information von tech-flare vor 4 TagenOff Topic3 Kommentare

Servus, Nein ihr seid mich nicht los Aus Wuebra wird tech-flare. Schöne Restwoche :)

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
AVM WLan Mesh und,mit Powerline von Fremdanbieter
gelöst Frage von AximandLAN, WAN, Wireless22 Kommentare

Moin zusammen, hat jemand Erfahrung damit ein existierendes Mesh-WLAN mit Hilfe eines fremden Powerline-Adapters zu vergrößern indem der AccessPoint ...

Netzwerkprotokolle
Cisco IOS MTU per DHCP festlegen
Frage von Windows10GegnerNetzwerkprotokolle16 Kommentare

Hallo, ich habe nun den Übeltäter gefunden, der dafür sorgt, dass manche Seiten nicht aufrufbar sind, da laufen dann ...

Netzwerkgrundlagen
Verschiedene Subnetzmaske in der Praxis: Völlig unnötig für kleine Netzwerke!?
Frage von media0815Netzwerkgrundlagen13 Kommentare

Hallo, mal eine ketzerische Frage: Ist die Verwendung unterschiedlicher Subnetzmasken in kleineren Netzwerke nicht völlig unnötig!? Oder anders gefragt: ...

Windows Server
Alternative für Windows servergespeicherte Profile
Frage von daice24Windows Server12 Kommentare

Hallo, ich benötige mal euren Rat. Wir verwenden in unserer Firma gerade servergespeicherte Profile. Alle Clients sind Windows 10 ...