Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Symantec Backup Exec niedrige Datenrate

Mitglied: newbie84

newbie84 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.01.2010, aktualisiert 09.02.2010, 10531 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

wir haben zum Sichern unserer Server Symantec Backup Exec 11d im Einsatz und wir sichern auf LTO2. Derzeit haben wir aber ein Problem, da die Sicherung plötzlich sehr lange dauert...der datendurchsatz ist von 1900 MB/min auf 130 MB/min gesunken und das daaaaauert ! zu sichern sind beim exchange ca. 200 GB und beim anderen server ca. 300 GB

Hat da jemand vielleicht einen tip für mich warum die Datenrate so lahm ist und wie ich das beheben kann?

gruß
Mitglied: ichbindernikolaus
29.01.2010 um 11:39 Uhr
Sag mal ein bißchen was über die Hardware...

...wir hatten mal das gleiche Problem mit nem Dell 2950 und einer PowerVault 124T.
Da hat die ganze Treiber- und Firmwareupdaterei nichts geholfen.

Wir haben dann (nachdem sich das fast zwei Wochen hinzog) die Kiste nachts neu aufgesetzt (war zum Glück ein reiner Backupserver) und dann war alles wieder prima.
Woran das letztendlich lag konnte leider nicht geklärt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Pimpermann
29.01.2010 um 11:43 Uhr
Wurde seid dem was verändert? Haste mal den Antivirus deaktiviert während der Sicherung?
Bitte warten ..
Mitglied: 48507
29.01.2010 um 11:46 Uhr
Vielleicht wird es ja langsam Zeit, Live-Update auszuführen
Bitte warten ..
Mitglied: newbie84
29.01.2010 um 12:02 Uhr
interessant, wie haben einen dell 2850 server auf dem das backup exec läuft


geändert wurde nix... haben nur grade einen neuen scsi treiber für adaptec runtergeladen...mal schaun..ich werd ihn später mal runterfahren sobald die eine sicherung durch is

edit: und wie haben einen PowerVault 110T
Bitte warten ..
Mitglied: Heros83
29.01.2010 um 12:34 Uhr
Wir hatten mal genau dasselbe Problem, auch mit Backup Exec und Adaptec - Controller. Bei uns war der Controller defekt, nach einem Austausch lief alles wieder wunderbar.
Bitte warten ..
Mitglied: newbie84
29.01.2010 um 12:43 Uhr
aber wenn der controller defekt wäre, dann dürfte doch gar nix mehr gehen oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Heros83
29.01.2010 um 12:59 Uhr
Das muss nicht sein, dass dann gar nicht mehr geht, es kann sein das er einfach die Durchsatzrate nicht mehr schafft und somit langsamer ist.
Bitte warten ..
Mitglied: newbie84
29.01.2010 um 13:16 Uhr
welchen habt ihr jetzt drin? kannst du mir mal einen link geben zum genauen modell was du jetzt drin hast? wäre super, denn ich hab keinen bock den server neu aufzusetzen
Bitte warten ..
Mitglied: Heros83
29.01.2010 um 13:32 Uhr
wir benutzen einen Adaptec 29160

http://www.adaptec.com/de-DE/products/Controllers/Hardware/scsi/entry/A ...


- Wobei es aber schon sinnvoll wäre vorher vielleicht einen anderen Treiber auszuprobieren und ein anderes Kabel. Bevor man einen neuen SCSI-Controller kauft.

- Evtl. mal eine Sicherung versuchen mit NTBackup, um festzustellen ob es am backup Exec liegt oder nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: newbie84
29.01.2010 um 13:46 Uhr
habt ihr nur symantec backup exec oder nehmt ihr noch eine andere software zum image erstellen?
Bitte warten ..
Mitglied: Heros83
29.01.2010 um 13:53 Uhr
Wir benutzen auch Symantec Backup Exec aber mittlerweile Version 12, und haben auch keine Schwierigkeiten damit. Läuft ohne Probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: ichbindernikolaus
29.01.2010 um 14:22 Uhr
Wenn das 'ne Dell-Kiste mit PowerVault ist, dann lass mal xTalk laufen.
Ist ein Diagnose-Tool von Dell.

Link: ftp://ftp.dell.com/tape-dev/DELL_MULTI-DEVICE_A01_R222690.exe

Am Besten erst einen HealthCheck und dann einen Full_write_read_tape_test .
Vorher alle BackupExec-Dienste stoppen und ein Band einlegen, dass komplett überschrieben werden kann.

Wenn der Test mit voller Geschwindigkeit durchläuft (sprich so ca. mit 20-25MB/s schreibt und liest), kannst Du einen Hardware-Defekt schonmal ausschließen.
Dann solltest Du Dich eher mal mit Treibern etc. befassen.
Der Full_Test dauert so ca. 4-5h.
Bitte warten ..
Mitglied: newbie84
29.01.2010 um 14:24 Uhr
okay, danke... werd ich ausprobieren
Bitte warten ..
Mitglied: lykantroph
05.02.2010 um 09:25 Uhr
Servus,

Und hast schon eine gute Durchsatzrate ?. Wenn nicht, ist das ein Autoloader oder ein Single Storage Drive?. Auf welchen SCSII ID liegt das Gerät ?.
Wichtig ist auch das du die Symantec Backup Exec Device Driver nimmst.

lg

Florian
Bitte warten ..
Mitglied: ratzla
13.05.2010 um 21:25 Uhr
Die Backup Exec Performance Probleme scheinen ein breiteres Problem zu sein.
Auch wir haben hier ziemlichen Stress (Backup Exec 2010) und ein Partnerunternehmen ebenfalls.

Backup Exec sichert bei uns mehrere große Datenpartitionen (600 GB / 300 GB / 400 GB / 700 GB) die über ein SAN Snapshot auf mehreren Laufwerken bereitgestellt werden.
Diese werden lokal am Backup Server über einen schnellen FC Controller bereitgestellt und könnten theoretisch mit einer Datenrate zw. 4000 und 6000 MB/min gesichert werden.
Anfänglich haben wir auch mit Datenraten zw. 2000 und 3000 MB/Min gesichert und dies danach mit ca. 3500 MB/Min (kontinuierlich) aufs Band kopiert.

Die Datenrate sinkt bei und immer weiter ab und liegt mittlerweile bei minimal 65 MB/min (Benutzerprofile) und maximal 1200 MB/min (Große Einzeldateien),
Auch das weiterkopieren aufs Band ist abgesunken auf ca. 800 bis. 1200 MB/min - damit bleibt das Laufwerk laufend stehen was einen hohen Verschleiß bewirkt.

Die Reduzierung der Datenmenge durch inkrementelle Backups kommt leider auch nicht in Frage.
Zum einen geht Backup Exec über die Archiv Bits in den Dateien (Die im SAN Snapshot ja immer wieder zurückgesetzt werden) - zum anderen ist eine vernünftige Auswahl beim Rücksichern fast nicht möglich.

Den einzigen Ausweg den ich derzeit noch sehe ist auf eine andere Software zu setzen (Über ist nur, dass bei uns eben erst der Symantec Support verlängert wurde),
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Symantec BackUp Exec: Datenbank nicht bereitgestellt:

Frage von DorianWindows Server6 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich habe ein Problem mit Symantec BackUp Exec. Und benötige euch hilfe da ich im Internet ...

Backup

Symantec Backup Exec 15 Bandlaufwerk entfernen

Frage von 14634Backup13 Kommentare

Hallo zusammen, ich nutzte Symantec Backup Exec 15 mit B2D -> B2T auf einem 2012R2 Server jetzt wollte ich ...

Backup

Symantec Backup Exec 2015: Fehler beim Sichern der Exchange-Datenbanken

gelöst Frage von 10TechFlo64Backup4 Kommentare

Hallo Leute. Mein Problem bezieht sich auf eine Exchange-Datenbanksicherung vom Exchangeserver mit Backup Exec 2015. Folgende Fehlermeldung taucht beim ...

Backup

Backup Exec-16

gelöst Frage von FKRR56Backup16 Kommentare

Hallo in die Runde, kennt sich jemand mit dem Backup-Programm "BackupExec-16" von Veritas (ehemals Symantec) aus. Würde mal kurz ...

Neue Wissensbeiträge
Off Topic

5G und Corona - schwachsinnige Verschwörungstheroretiker

Information von brammer vor 7 StundenOff Topic6 Kommentare

Hallo, das man Verschwörungstheoretikern nicht mit Logik und stichhaltigen Argumenten beikomme kann ist ja leider ein weit verbreitetes Phänomen. ...

Informationsdienste

Leistungsschutzrecht: Ein neuer Diskussionsentwurf liegt vor

Information von Frank vor 2 TagenInformationsdienste12 Kommentare

Anfang April (leider kein Scherz) hat das Bundesjustizministerium den nächsten ausformulierten Referentenentwurf für ein "erstes Gesetz zur Anpassung des ...

Instant Messaging

Videokonferenz oder Chatsystem für das Homeoffice

Information von Frank vor 2 TagenInstant Messaging6 Kommentare

Ich hatte es bereits in einem Kommentar gepostet, da ich aber viele Nachfragen dazu bekam, hier noch mal meine ...

Off Topic

Ein wenig Aufklärung über Corona von Bill Gates persönlich

Information von Frank vor 3 TagenOff Topic24 Kommentare

Amerika hat ein Problem: Die Arroganz des sehr klugen Präsidenten führte zur aktuellen Corona-Krise in den USA. Was jetzt ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Lokale IP-Adresse
gelöst Frage von Kuerbis2020LAN, WAN, Wireless38 Kommentare

Lokale IP-Adresse: Woher bezieht Mein PC seine lokale IP-Adresse? Nenne den Namen des Dienstes und wo der Dienst installiert ...

DNS
DNS-Festlegung Windows
gelöst Frage von Kuerbis2020DNS16 Kommentare

DNS-Festlegung: Wo kann man das statische DNS festlegen und an welcher stelle wird das vorgenommen? A: Feste IP-Adresse für ...

Netzwerke
Frage zu VoIP-VLAN und
Frage von darkness08Netzwerke9 Kommentare

Hallo, in einem anderen Beitrag hatte ich gefragt, wie ich UDP bzw. RTP in ein anderes VLAN Route. Dazu ...

Windows Server
RDS CAL Device CAL vs User CAL
Frage von ImmenburgWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, wir wollen einen neuen Windows Terminalserver aufsetzen (lassen) und stellen uns nun die Frage, welche RDS Cals ...