windows10gegner
Goto Top

802.11n mit externer Antenne

Hallo,
ich will per WLAN einen Bereich versorgen, der vom Innenraum nicht ausleuchtbar ist. Stellt man aber den AP auf die Fensterbank, ist die Verbindung immer sehr gut.
Jetzt kam mir die Idee, den AP innen aufzustellen und außen eine Antenne eines Laptops zu nutzen, die ein längeres Kabel hat.
Der AP hat aber 802.11n mit 2 Antennen. Ist deren Abstand nun relevant (Stichwort Phasenverschiebung)?
Dann würde das mit den 2 Laptop-Antennen nicht funktionieren.
Würde das Vorhaben besser mit einem AP mit nur einer Antenne und 802.11g funktionieren?
Wie gesagt, die Mauer und das Fenster sind die Blockade, von außen geht es problemlos ohne Richtfunk.
Ich hätte nen ASUS RTN12 sowie eine FB7170 (die müsste einen Pigtail-Anschluss haben)
LG Marco

Content-Key: 486720

Url: https://administrator.de/contentid/486720

Printed on: February 29, 2024 at 09:02 o'clock

Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Aug 20, 2019 at 17:00:23 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Windows10Gegner:

Hallo,
ich will per WLAN einen Bereich versorgen, der vom Innenraum nicht ausleuchtbar ist.

Garten? Garage?

Stellt man aber den AP auf die Fensterbank, ist die Verbindung immer sehr gut.

Dann nimm doch einfach einen Outdoor-AP.
Jetzt kam mir die Idee, den AP innen aufzustellen und außen eine Antenne eines Laptops zu nutzen, die ein längeres Kabel hat.

Schlechte Idee.

Der AP hat aber 802.11n mit 2 Antennen. Ist deren Abstand nun relevant (Stichwort Phasenverschiebung)?

Ja.

Dann würde das mit den 2 Laptop-Antennen nicht funktionieren.

ja.

Würde das Vorhaben besser mit einem AP mit nur einer Antenne und 802.11g funktionieren?

Nein.

Wie gesagt, die Mauer und das Fenster sind die Blockade, von außen geht es problemlos ohne Richtfunk.

Outdoor-AP.

Ich hätte nen ASUS RTN12 sowie eine FB7170 (die müsste einen Pigtail-Anschluss haben)

Zwar geht das mit denen, aber ich würde zu einem outdoor-AP raten.

Marco, Du solltest nicht am falsche Ende sparen!

lks
Member: Vision2015
Vision2015 Aug 20, 2019 at 17:14:31 (UTC)
Goto Top
moin...

Marco, Du solltest nicht am falsche Ende sparen!
richtig... sehe ich auch so, deswegen mein angebot 2 x Outdoor-AP zum Preis von 3en... +5% bei Vorkasse, Barzahlung...

Frank
Member: Windows10Gegner
Windows10Gegner Aug 20, 2019 at 17:49:15 (UTC)
Goto Top
Die Sache hat sich erledigt. Die FB7170 mit der Laptop-Antenne außen funktioniert problemlos.
Member: aqui
aqui Aug 21, 2019 at 09:18:05 (UTC)
Goto Top
Du kannst aber auch problemlos eine externe Antenne verwenden:
https://www.wimo.com/uebersicht-wlan-antennen_2_d.html
Die Antennen Diversity wird dann icht mehr ganz so sauber funktionieren aber das ist bei dir ja auch Latte. Das willst du letztlich ja auch gar nicht sondern nur die Feldstärken Situation verbessern im Outdoor Bereich.
Du solltest lediglich darauf achten das das Koax Kabel nicht zu lang ist und sehr wenig Dämpfung hat.
SMA Verlängerungskabel findest du auch bei WIMO oben.