crusher79
Goto Top

Agfa Asanti Windows 11 Berechtigungen und Freigabeordner

Hallo,

laut Support ganz einfach: Windows 11 Client mit Asanti Server Komponenten als Administartor laufen lassen. Fertig.

Programm ist primär beim ersten Start ein Fenster. Über Start Button läd es Module und das ganze nimmt Fahrt auf. Am PC meldet sich zuvor der lokale Administrator an und startet das Ganze.

Wir wollen aber nicht einmal den lokalen Administartor Usern überlassen. Aber auch nicht immer in Rufbereitschaft sein, falls das Ding mal Zicken macht.

Ansatz:
https://www.sordum.org/8727/runastool-v1-5/

Damit die Shortcuts ersetzt, die beim Starten geladen werden oder später bei Doppelklick die Asanti Console starten.

Asanti quittierte alles mit grün. Komponenten alle da. Clients konnten sich anmelden. Sah gut aus. ABER der Plotter wurde nicht gefunden. Plotter hat einen eigenen Rechner und über Freigaben werden die Dateien dort abgelegt. Freigabe wird in der Client Software als UNC Pfad hinterlegt - kein Name oder Kennwort hier möglich. Heisst diese Einstellungen kommen von Windows 11 - trivial formuliert.

Administrator und User Accounts beide mal mit den Pfad ausgestattet. Anmeldeinformationen gespeichert. Es funktioniert aber dann immer noch nicht.

EnableLinkedConnections via registry aktiviert und Windows 11 neu gebooted. Immer noch kein Erfolg.

agfa_fehler

Hat noch jemand eine Idee? Laut Hersteller laufen 90% der Maschinen als Administrator. Ein paar Keyuser dürfen vieles tun. Fertig.

Damit möchte ich mich noch nicht zufrieden geben. Es gibt ja noch Möglichkeiten Maschine in sep. Netz zu packen etc. Vorher aber die Frage, ob man den oben erwähnten Ansatz noch brauchbar machen kann?

mfg Crusher

Content-Key: 52982124804

Url: https://administrator.de/contentid/52982124804

Printed on: April 22, 2024 at 07:04 o'clock