cardisch
Goto Top

Alte Updateinstallation 2k auf XP durch Sysprep zersemmelt, ist da noch was zu retten

Hi @ all,

ich habe folgendes Problem:
Habe einen alten PC runderneuert.
Dazu wurde ein etwas älteres Image auf diesen PC gespielt.
Es hat mich zwar ein wenig gewundert, daß keine Neuaktivierung nötig war, obwohl das Image von einem ganz anderen (aber eben bauähnlichen) PC stammt, habe aber aus Freude darüber ich munter installiert, getestet und eingestellt.
Um trotzdem alles gerade zu biegen habe ich zum Schluß (nein, leider kein Image angelegt) einen Sysprep ausgeführt, nur um die original XP-Lizenz ins System zu trommeln.
Der nimmt aber keinen, weder den Maxdata-XP-Aufkleber auf dem Gehäuse, noch einen alternativen von Maxdata, noch einen OEM-Key.
Dass es sich um einen alten, upgedateten 2000er Rechner handelt interpretiere ich durch den vorhandenen WINNT-Ordner auf c:
Kann ich die Setup_ROutine irgendwie abbrechen ?!?

Danke Carsten

Content-Key: 166503

Url: https://administrator.de/contentid/166503

Printed on: February 29, 2024 at 08:02 o'clock

Member: goscho
goscho May 18, 2011 at 13:37:51 (UTC)
Goto Top
Mahlzeit Carsten,
ist es wirklich so ein großes Problem für dich, einen XP-FPP- oder Upgrade-Key zu erwerben?
Jede XP-VL ist eine Upgrade-Version.
Member: cardisch
cardisch May 19, 2011 at 06:15:30 (UTC)
Goto Top
Hi Goscho..

Leider ja.
Mein Vorgänger hat, ich weiss gar nicht wie, wohl den 2000 Rechner auf xp mittels OEM-Key (?!) upgedatet, nicht mit einer Update-Version. Ich habe zumindest nirgendwo eine gefunden.
Wie gesagt: Das Image stammt wohl von einer solchen Konstellation, aber der Rechner (Maxdata) hat ein original WindowsXP OEM als Lizenz.
Und die bekomme ich nicht ins System gebügelt ;-(
Zumindest das Setup konnte ich unterbrechen, indem ich mit einem Desinfec´t die Boot.ini bearbeitet habe und den Eintrag á la starte "" entfernt habe.
Aber eine Reparatur der Kiste funktioniert damit immer noch nicht.
Ich "befürchte" den ganzen Krempel händishc neu aufsetzen zu müssen..
Gibt schlimmeres aus meiner Sicht, wollte aber ruhig mal ne Staunde testen, bevor ich händisch alles neu mache 8das dauert halt doch etwas länger..

Für weitere Tipps bin ich aber offen,
Gruß

Carsten
Member: cardisch
cardisch May 19, 2011 at 06:45:31 (UTC)
Goto Top
Ich habe es geschafft face-wink

Geärgert hatte mich noch eine PCI-Grafikkarte, die bei der Geräteerkennung den Rechner zum Absturz gebracht hat.
Nachdem diese entfernt wurde lief das Setup durch und die XP-Lizenz wurde akzeptiert.

Gruß

Carsten
Member: cardisch
cardisch May 19, 2011 at 08:28:20 (UTC)
Goto Top
Nachtrag:
Gelöst ist leider was anderes....
Lizenz konnte nicht überprüft werden, musste neu aktiviert werden, aber dies funktioniert nicht.
Um nicht noch mehr Zeit zu verlieren, setze ich die Büchse jetzt neu auf.


Gruß

Carsten
Member: goscho
goscho May 19, 2011 at 08:42:21 (UTC)
Goto Top
Zitat von @cardisch:
Nachtrag:
Gelöst ist leider was anderes....
Lizenz konnte nicht überprüft werden, musste neu aktiviert werden, aber dies funktioniert nicht.
Warum soll das nicht funktionieren?
Wenn die Onlineaktivierung fehlschlägt, kann man dies per Telefon machen.
Um nicht noch mehr Zeit zu verlieren, setze ich die Büchse jetzt neu auf.
Das wird bestimmt länger dauern als eine Aktivierung. face-wink
Member: cardisch
cardisch May 19, 2011 at 09:00:15 (UTC)
Goto Top
Nö, ich bekomme keinen Key zum übermitteln (weder online, noch telefonisch) angezeigt....
Ich hätte ja auch gerne mal wieder mit Olga oder Pavel telefoniert, aber es hat nicht sollen sein ;-(

Carsten
Member: goscho
goscho May 19, 2011 at 09:28:22 (UTC)
Goto Top
Zitat von @cardisch:
Nö, ich bekomme keinen Key zum übermitteln (weder online, noch telefonisch) angezeigt....
Startet der PC mit einem großen, bildschirmfüllenden Aktivierungsfenster, auf welchem nichts zu sehen ist?
Member: cardisch
cardisch May 19, 2011 at 10:02:20 (UTC)
Goto Top
"Startete", Vergangenheitsform face-wink
Er sagte mir: Lizenzstatus konnte nicht ermittelt werden, Windows muss sofort aktiviert werden....
Und dann habe ich den PC bis zu 30 min. in Ruhe gelassen, aber es passierte nichts mehr..
Demenstprechend noch ein paar Sachen ausprobiert und mich dann zur Neuinstallation entschieden (der wird jetzt Sysprep-Image für zukünftige XP-Installationen ):

Gruß

Carsten