mos6581
Goto Top

Anmeldung der User an der Domäne über Icons

Moin Kollegen,

eine sonderbare Anforderung: Ist es möglich, in einer Domäne mit einer Hand voll Nutzern statt der üblichen Anmeldemaske mit Benutzername / Kennwort Icons zum Draufklicken zur Verfügung zu stellen (wie bei Einzelplatzrechnern, welche nicht in einer Domäne hängen?)

Clients sind momentan noch mit Windows 7 unterwegs, wobei in absehbarer Zeit wohl auf 10 geupdated wird...

Dankeschön und Grüße,
MOS

Content-Key: 374100

Url: https://administrator.de/contentid/374100

Printed on: June 23, 2024 at 07:06 o'clock

Member: emeriks
emeriks May 16, 2018 at 13:33:55 (UTC)
Goto Top
Hi,
vieles ist möglich.
Schreib mal bitte genauer, was Du damit realisieren willst.

E.
Member: MOS6581
MOS6581 May 16, 2018 at 13:45:25 (UTC)
Goto Top
Moin emeriks,

erreichen möchte ich, dass bei Einschalten des Rechners statt der üblichen Domänen-Anmeldemaske für jeden Benutzer ein Icon erscheint. Der Benutzer klickt auf sein Icon, gibt sein Kennwort ein und meldet sich somit an der Domäne an.

lG MOS
Member: emeriks
Solution emeriks May 16, 2018 at 13:51:45 (UTC)
Goto Top
Ach so. Du meinst also den Willkommensbildschirm?
Bei Windows 7 gibts diesen meines Wissens nur, wenn der Rechner nicht in einer Domäne ist.
Alternative: Anmeldung über Smartcards + PIN. (Diese kann man auch mit Icons bedrucken face-wink )
Member: Kraemer
Solution Kraemer May 16, 2018 at 14:03:15 (UTC)
Goto Top
Moin,

kurz und knapp: Es geht nicht.

Gruß
Member: departure69
departure69 May 16, 2018 at 15:00:57 (UTC)
Goto Top
Zitat von @MOS6581:
erreichen möchte ich, dass bei Einschalten des Rechners statt der üblichen Domänen-Anmeldemaske für jeden Benutzer ein Icon erscheint. Der Benutzer klickt auf sein Icon, gibt sein Kennwort ein und meldet sich somit an der Domäne an.

lG MOS

Hallo.

Windows 7? Dann tippe ich mal, daß Du Anwender hast (viell. der Chef?), die zum Anmelden von Strg+Alt+Entf genervt sind?!?

Mir wäre für diese Anforderung aber auch keine Lösung bekannt, sorry.

Ansonsten sh., was @Kraemer geschrieben hat …


Viele Grüße

von

departure69
Member: MOS6581
MOS6581 May 16, 2018 at 15:05:46 (UTC)
Goto Top
Danke für eure Antworten. Dachte mir schon, dass das nicht so einfach geht.
Der Grund ist tatsächlich eine Abneigung gegen Strg+Alt+Entf, aber das bekomme ich noch eingetrichtert ;)

lG MOS
Member: Ausserwoeger
Ausserwoeger May 16, 2018 at 15:09:49 (UTC)
Goto Top
Hi

Bei Windows 10 reicht irgendeine Taste das muss nicht strg+alt+entf sein.
Kann auch nur strg sein.

LG
Member: Xaero1982
Xaero1982 May 16, 2018 at 15:11:53 (UTC)
Goto Top
http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip1000/onlinefaq.php?h=tip1214.h ...

Versuchs mal damit - ungetestet, aber ggf. ist der Affengriff dann weg

Grüße
Member: departure69
departure69 May 16, 2018 at 15:18:00 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Ausserwoeger:

Hi

Bei Windows 10 reicht irgendeine Taste das muss nicht strg+alt+entf sein.
Kann auch nur strg sein.

LG


Im Falle eines Inplace-Upgrades von Windows 7 nach Windows 10, also ohne nackte Neuinstallation, leider nicht, da bleibt es bei Strg+Alt+Entf.
Member: niklasschaefer
niklasschaefer May 16, 2018 updated at 17:18:46 (UTC)
Goto Top
Hi,
Noch als Tipp obwohl der Thread schon gelöst ist. Wir haben bei unseren Benutzern (Programmierer ) eine Bluetooh Lösung im Einsatz (Rohos Logon Key) sobald Bluetooth an und der Rechner an und in reichweite ist wird man angemeldet. Das ganze passiert auch wenn die Bluetooth Verbindung abreißt dann wird der Rechner gesperrt. Die Anmeldung funktioniert dann so man richtet in dem passenden benutzerprofil das handy ein. Das heißt dies ist pro Rechner mit mehreren NutzerAccounts auch lösbar.

Nicht ganz das was du suchst aber auch eine super Alternative dazu.

Gruß Niklas
Member: NativeMode
NativeMode May 17, 2018 at 10:05:04 (UTC)
Goto Top
Ich weiß nicht ob du schon was gefunden hast aber der reine "Affengriff" lässt sich per GPO ausschalten:
https://msdn.microsoft.com/en-us/library/ms814164.aspx
Für die Anmeldung ohne Benutzername könnte man theoretisch(!) einen "Credential Provider" programmieren der das übernimmt, da ist man in der Gestaltung relativ frei. Aber diese Schnittstelle ist eher schlecht dokumentiert...