mos6581
Goto Top

Synology NAS: Richtiges Vorgehen zu Backup auf rotierende USB-Platten

Moin Kollegen,

habt ihr ein Patentrezept für zuverlässige Datensicherung von einem Synology-NAS auf rotierende externe Festplatten? Am besten natürlich verschlüsselt.
Die Synology hat zig Backup-Programme zur Auswaahl und ich bin mir nicht sicher, welches derer zuverlässig auf mehrere und vorher in's Sicherungssystem eingebundene Platten zuverlässig sichert.

Vom Workflow habe ich mir das wie Veeam Endpoint Backup vorgestellt: Sicherungsjob anlegen, Platten (z.B. 5 Stück - eine für jeden Wochentag) hinzufügen und das Ding sichert zuverlässig auf die jeweils angeschlossene Platte.

lG MOS

Content-Key: 480867

Url: https://administrator.de/contentid/480867

Printed on: May 19, 2024 at 06:05 o'clock

Member: Der.ITler
Der.ITler Aug 02, 2019 at 11:37:20 (UTC)
Goto Top
Hallo,

ich habe mir ein Baugleiches Modell gekauft, dieses an einem anderen Ort bei Verwandten steht. Die beiden NAS Systeme von Synology sind mittels VPN verbunden und replizieren 2 Mal am Tag Ihre Daten. Zusätzlich werden Täglich von beiden NAS Systeme die Dateien auf eine USB Festplatte Verschlüsselt Kopiert.

Bei weiteren Fragen stehe ich gern zur Verfügung
Member: vossi31
Solution vossi31 Aug 02, 2019 updated at 12:46:51 (UTC)
Goto Top
Moin,

Sicherungsjob anlegen, Platten (z.B. 5 Stück - eine für jeden Wochentag) hinzufügen und das Ding sichert zuverlässig auf die jeweils angeschlossene Platte.
Funktioniert mit HyperBackup gut, auch mit Verschlüsselung. Sind dann allerdings 5 Sicherungsjobs.
Hab auch schon auf die Sicherung zurückgreifen müssen - hat ebenfalls gut funktioniert.

Henning
Member: aqui
aqui Aug 02, 2019 at 13:03:55 (UTC)
Goto Top
Sicherungsjob anlegen und mit rsync auf ein 2tes NAS in einer anderen Location sichern oder auf eine externe USB Platte.
Fertisch.
Member: Penny.Cilin
Penny.Cilin Aug 02, 2019 at 15:48:33 (UTC)
Goto Top
Hallo,

was sind denn rotierende USB-Platten?
Gibt es auch feststehende USB-Platten?

Oder meinst Du rollierende USB-Platten?
Oder einfach gesagt: wechselnde USB-Platten?

Gruss Penny.
Member: aqui
aqui Aug 02, 2019 updated at 17:02:12 (UTC)
Goto Top
Mal im freien Fall geraten....
was sind denn rotierende USB-Platten?
Mechanische USB Festplatten die aktiv in Betrieb sind... (Motor dreht die Platte)
Gibt es auch feststehende USB-Platten?
Vermutlich dann wohl USB Festplatten im Standby Mode (die stehen dann ja quasi fest, Motor dreht nicht..)

Ein typischer Freitags Thread... face-smile
Member: MOS6581
MOS6581 Aug 03, 2019 at 07:41:16 (UTC)
Goto Top
Ich merke schon, so eine Frage am Freitag zu stellen ist dämlich...
Und ja, es sind natürlich wechselnde Festplatten (Wechselplatten?) face-smile

Back to topic: Hyper Backup sieht gut aus, habe jetzt mal für jede Platte einen Sicherungsjob angelegt und gucke mal, was passiert.

Danke euch!
MOS