Anwendungen mit GUI verfügbar machen im netzwerk (Remotedesktop like)

Mitglied: Christian25

Christian25 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.09.2011 um 00:50 Uhr, 3983 Aufrufe, 9 Kommentare

Ausgangssituation: Windows Server 2008 r2 64Bit
Wunsch: mehrere Anwendungen für unterschiedliche Benutzer "bereitstellen"
(die Programme sollten möglichst 24/7 laufen...)

Guten Tag !

Ich habe einige programme im einsatz die von unterschiedlichen Nutzern bedient werden sollen...

Aktuell ein Windows 2003 Terminal Server
dieser ist zwar entsprechend abgesichert, möchte jedoch diese Lösung nicht wieder verwenden...
Aus Sicherheits und Kostengründen für die TS Lizenzen ...

Möglich wäre ein Real VNC Enterprise Server (mit 36€ ja billig),
Mit diesem stelle ich aber wieder jedem User seinen eigenen desktop zur verfügung...
Nachteile: wieder User einschränken von den Rechten her,
Nach einem Neustart muss ich alle user anmelden und die programme wieder starten (die Programme sollten möglichst 24/7 laufen...)



Gibt es hier noch andere Lösungen ?



Wunschdenken wär halt jeder User ein VNC(o.ä.) Fenster und dort hatt er _nur auf das eine programm _ Zugriff


Danke :) face-smile
Mitglied: HansD
01.09.2011 um 07:31 Uhr
Da Du bereits Win2008 R2 einsetzt, dann schau Dir doch mal das Thema "RemoteApp" an:

http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc755055%28WS.10%29.aspx

Gruß
HansD
Bitte warten ..
Mitglied: Christian25
01.09.2011 um 09:53 Uhr
ich hab so die ahnung das das auch über TS lizenzen geht werde mir das aber gleich anschauen :) face-smile
Danke
Bitte warten ..
Mitglied: vossi31
01.09.2011 um 10:41 Uhr
Moin,

wie soll das gehen nur mit Real VNC? Oder arbeiten die User nicht gleichzeitig?
An einer TS-Lösung kommst Du dafür wohl nicht vorbeit. Es gibt aber auch nicht-MS-Produkte dafür.
xpunlimited ist je nach Anzahl User preiswerter. Und nur ein oder mehrere Programme dem User zur Verügung stellen geht natürlich auch.

Henning
Bitte warten ..
Mitglied: Christian25
01.09.2011 um 11:30 Uhr
Real VNC bietet jedem user der sich an dem rechenr über windows benutzerkonten anmelden kann einen eigenen Desktop...
Remote Desktop nur billiger... 36€ ohne einschränkungen
TS Lizenzen sind mir da einfach zutteuer

:) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
01.09.2011 um 16:46 Uhr
Moin.

Einen eigenen Desktop? Sicher? Sieht mir nicht danach aus, alle bekommen den selben.
Bitte warten ..
Mitglied: Christian25
01.09.2011 um 17:18 Uhr
kollege erzählte mir das... ich werde es testen und berichten...
laut deren hp siehts dannach aus
Bitte warten ..
Mitglied: HansD
01.09.2011 um 19:23 Uhr
Zitat von @Christian25:
ich hab so die ahnung das das auch über TS lizenzen geht werde mir das aber gleich anschauen :) face-smile
Danke

Stimmt, da braucht man dann "RDS-CAL's". Ist aber immer noch billiger als Citrix :) face-smile

Zitat von @Christian25:
kollege erzählte mir das... ich werde es testen und berichten...
laut deren hp siehts dannach aus
Kann ich auch nicht wirklich glauben. Vorstellen könnte ich mir das mit einem Server auf dem Linux läuft, aber bei Windows?
In der Featureliste kann ich bei RealVNC jedenfalls nicht davon sehen...

Aber lass uns wissen, wenn Du das getestet hast. ;)

HansD
Bitte warten ..
Mitglied: Christian25
05.09.2011 um 09:41 Uhr
nunja, RealVNC war nun doch nicht so wie es mir erzähhlt wurde...

werden wohl doch wieder TS Cals werden...

lg
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Erwerb von M365 Lizenzen, Partner Autorisierung für Azure AD - Globaler Administrator wirklich nötig?
gelöst NidavellirVor 1 TagFrageMicrosoft4 Kommentare

Hi zusammen, bitte entschuldigt den etwas sperrigen Titel, aber ein knapperer wollte mir nicht einfallen. :D Wir wollen bei einem Systemhaus M365 Lizenzen (Business ...

LAN, WAN, Wireless
Switch läuft, ist aber nicht erreichbar
gelöst AndiPeeVor 17 StundenFrageLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo zusammen, mein Problemfall einleitend kurz umrissen: Privates Netzwerk Es funktioniert grundsätzlich, allerdings habe ich immer mal ein paar Ausfälle im WLAN-Netzwerk und bin ...

Off Topic
BKA und der Bundestrojaner
brammerVor 1 TagInformationOff Topic4 Kommentare

Hallo, habe kurz überlegt ob das unter Off Topic allgemein oder Off Topic LOL gehört brammer

Speicherkarten
Welchen USB Stick für Bootstick?
gelöst dlnkrgVor 1 TagFrageSpeicherkarten6 Kommentare

Hallo, Ich bin auf der Suche nach USB - Sticks, auf denen ich Linux Ubuntu installieren kann und praktisch als Festplatte für das Betriebssystem ...

Windows Netzwerk
Sporadisch kein Netz auf mehreren Win10-Maschinen
SolarflareVor 1 TagFrageWindows Netzwerk6 Kommentare

Hallo, ich habe seit Monaten einen eigenartigen Effekt in unserem Windows-Netz. Windows-Domäne mit ca. 100 Maschinen, alle Clients aktuelles Windows 10. Die Maschinen hängen ...

MikroTik RouterOS
Simples VLAN bringt mich zur Verzweiflung
gelöst Daniel26Vor 5 StundenFrageMikroTik RouterOS25 Kommentare

Moin, ich bin sehr neu im Mikrotik-Bereich, aber schon dabei, aufzuegeben. Wir verbauen in unserer Hardware Switche von Mikrotik. Bisher waren da Netgear-Teile drin, ...

Windows 7
Userpfad Problem nach Aenderung des Computernamens
BernerVor 1 TagFrageWindows 712 Kommentare

In einem Netzwerk von 9 PCs sind 9 Ersatz-PCs eingebunden, bei denen im Bedarfsfall vor dem Einsatz nur der Computername und die IP-Adresse angepasst ...

VB for Applications
Auf SQL Datenbank schreiben welche Sich im Firmennetzwerk befindet
RSST-SORVor 1 TagFrageVB for Applications12 Kommentare

Hallo Ich habe ein funktionierendes VBA Makro im EXCEL welches mit: conn.Open "driver={SQL Server};" & _ "server=RSST-OFFICEIII\RSSTSQLSERVER;database=RSSTZeiterfassung;" Daten in die Tabelle schreibt Nun würde ...